Gaming-Forum NeoGAF ist wieder da, immer noch in der Krise

Die Affäre um den Hollywood-Mogul Harvey Weinstein schlägt Wellen, die auch das Gaming erreichen. Jetzt hat eines der wichtigsten Gaming-Foren weltweit, das Forum NeoGAF, geschlossen, nachdem Vorwürfe gegen den Chef der Seite wegen sexueller Belästigung laut wurden.

„Sexuelle Belästigung“ ist stärker im öffentlichen Fokus als je zuvor. Der mächtige Hollywood-Produzent Harvey Weinseiten ist seit Tagen eines der größten Themen auf unserem Planeten. Weinstein soll Schauspielerinnen in unzähligen Fällen sexuell belästigt haben. Es kommen immer mehr Vorwürfe ans Licht.

Harvey Weinstein
Hollywood-Produzent Harvey Weinstein.

Dieses Ereignis schlägt große Wellen und erreicht immer mehr Menschen. Weil die Schauspielerinnen in Hollywood den Mut fassten, gegen einen so mächtigen Mann vorzugehen, finden immer mehr Opfer von sexueller Belästigung die Kraft, an die Öffentlichkeit zu gehen und zu sagen: „Ich hab bislang geschwiegen, aber mir ist sowas auch passiert. Ich wurde sexuell belästigt.“

Auch im Gaming-Bereich kommen diese Wellen nun an.

NeoGAF erstmal down

So gibt es Vorwürfe gegen den Chef des riesigen Gaming-Forums NeoGAF, der hätte 2012 eine Frau bei einem Ausflug nach New Orleans sexuell belästigt. Die Vorwürfe lassen sich hier auf Imgur finden. Es heißt, er habe sich unaufgefordert nackt zu der Frau unter die Dusche gestellt.

Im Zuge dessen wurden weitere Vorwürfe nach oben gespült, die den Chef des Forums in ein schlechtes Licht hüllen. Auch diese Vorwürfe sind hier auf Imgur dokumentiert.

Wie die Seite PcGamesN berichtet, sind im Zuge dessen 11 Administratoren oder Moderatoren von NeoGAF weg, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Deren Abgang hätten sich auch viele Nutzer angeschlossen.

Aktuell ist NeoGAF offline und es könnte sein, spekuliert man, dass das so bleibt.

Andere Gaming-Foren mit starkem Mitglieder-Zuwachs

PcGamesN merkt an, dass andere Gaming-Foren aktuell einen starken Zuwachs an Mitgliedern verzeichneten, die profitieren von diesem Auszug aus NeoGAF.

Das NeoGAF-Forum ist weltweit eines der wichtigsten Gaming-Foren. Hier werden die News der Stunde diskutiert. Industrie-Insider und auch Entwickler melden sich dort immer wieder und diskutieren mit. Das ein oder andere Gerücht mag auch der Fantasie eines NeoGAF-Mitglieds entsprungen sein.

destiny-2-kampf-hüter-pvp

Auch wir auf Mein-MMO haben über Diskussionen und Informationen berichtet, die ihren Ursprung im NeoGAF-Forum hatten. Gerade zu Destiny gab es hier Enthüllungen – der Game Director Luke Smith kommentiert etwa dort. Auch Leaks zu Destiny 2, die sich später als wahr herausstellten, fand man auf NeoGAF.

Aktuell ist nicht klar, ob die Geschichte von NeoGAF endet und das Form down bleibt oder ob es noch einmal öffnet. Die Lage ist unübersichtlich. Moderatoren distanzieren sich von dem Chef von NeoGAF, immer mehr kündigen ihren Rückzug an – auch Nutzer scheinen das Forum in Strömen zu verlassen.

Ob das Forum noch einmal öffnet – vielleicht unter anderer Führung, weiß man zur Stunde nicht. Angeblich bereitet der Chef von NeoGAF ein Statement vor.#

NeoGAF wieder da – aber Chaos geht weiter

Update 24.10 10:55: NeoGAF ist wieder da. Das Statement des Gründers liegt vor. Er weist jede Schuld von sich und bezeichnet die Vorwürfe als unwahr. Das Statement könnt Ihr auf Englisch hier lesen.

Im Wesentlichen macht der Betreiber des Forums die schwierige politische Gesamtlage 2017 dafür verantwortlich, dass es jetzt zum Bruch mit den Moderatoren gekommen ist. Er will in Zukunft NeoGAF stärker aufs Gaming ausrichten.

Viele Nutzer zeigen sich mit dem Statement unzufrieden und öffnen Protest-Threads oder Protest-Posts. Es werden zahlreiche Nutzer gebannt. Ob sich NeoGAF von der Krise noch einmal erholt, bleibt abzuwarten

Quelle(n): pcgamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Männer sind natürlich immer die bösen und Frauen die Opfer *würg*
In meiner Schulzeit wurde mir ständig von diesen Mistviechern in die Brustwarzen mit diesen extralangen Nägeln gezwickt sowie Stifte und ähnliches von denen in ihrem Ausschnitt verschwinden lassen und bei Versuch dagegen zu wehren mir mit Beschwerde wegen sexueller Belästigung gedroht.

Fluffy-Chan

Haha ich hab damals in ner Schulpause mein rechtes Bein über das linke geschlagen und stand an der wand. auf ein mal hörte ich nur noch “die ist eine Satanistin!” Ich musste so lachen xD
Ja, weiber sind schon assozial 😀

Camo-Just-Do-It

“Stifte und ähnliches von denen in ihrem Ausschnitt verschwinden lassen
und bei Versuch dagegen zu wehren mir mit Beschwerde wegen sexueller
Belästigung gedroht.”

Musste lachen, du hast Erinnerungen an meine Kindheit geweckt. Ich habe damals (5. 6. Klasse?) einfach zugelangt und mir den Stift zurück geholt, ach ja, wie viele Ohrfeigen ich kassiert habe. Aber wenn ich im Nachhinein überlege mit wievielen ich von denen dann im späteren Alter im Bett war..

.. garkeiner.

Aber ich weiß trotzdem was du meinst.

Verrückte Welt

Ein guter Tag für das Internet

Lotofmimimi

Respekt an die Admins und User. Solch ein Verhalten ist nicht tollierierbar RIP and never come back NG.

Fluffy-Chan

Vor dem artikel hier kannte ich die seite nicht mal o.O

Dafür

Finde ich auch übertrieben das so reisserisch mit Weinstein gleichzusetzen.

Ein Hollywoodmogul der seine Machtposition gegenüber Schauspielerinnen ausnutzt um diese zu sexuellen Handlungen zu nötigen.
Das hat doch wenig mit jemandem zu tun, der zufällig ein bekanntes gaming Forum leitet, und abseits davon, rein privat, fragwürdige Umgangsformen an den Tag legt.

Gerd Schuhmann

Diese Weinstein-Geschichte hat eine Bewegung losgetreten mit dem Hashtag #MeToo. Die war der Anlass, dass jetzt diese NeoGAF-Sache an die Öffentlichkeit kam.

“Reißerisch”: Es ist einfach das, was da passiert. Das kommt nicht aus dem Nirgendwo, dass nach 5 Jahren diese Sache hochkocht, sondern das entsteht in dem gesellschaftlichen Kontext.

Dagegen

“Reißerisch” wurde auch die Gleichsetzung zum Weinstein Fall betitelt, nicht die Geschichte an sich.
Es ist schon eine andere Hausnummer, was hier auf keinen Fall irgendetwas verharmlosen soll!

Psycheater

Wird sicher auch schwarze Schafe geben die solche Ereignisse als Trittbrett benutzen

Talanor

Was mir an derlei Vergleichen sauer aufstösst:
Jeder Fall muss für sich bewertet und betrachtet werden. Das handhaben Gerichte so und sollte bei gesundem Menschenverstand auch jedem Einzelnen einleuchten. Derartige Vergleiche ebnen aber den Weg dazu, die Fälle im Geiste bereits gleichzusetzen: Person X ist seinerzeit schuldig gesprochen worden und dieser Fall ist doch “ähnlich”, also … (fiktiver Gedankengang, da bisher keine Urteile gesprochen worden sind. Aber der Gedankengang sollte klar sein.)

So sehr solche Vergleiche aus journalistischer Sichtweise “sinnvoll” sein mögen, um Interesse zu wecken, so unselig finde ich sie dennoch.

Gerd Schuhmann

Es geht nicht um den Vergleich, sondern um die eine Verkettung von Ereignissen – deshalb ist Weinstein hier drin.

Durch die Weinstein-Sache ist ein Trend entstanden, dass sich Opfer zu Wort melden und der erreicht das Gaming. Ohne Weinstein hätte es das jetzt nicht gegeben.

Weinstein an sich interessiert uns hier wenig – es geht um die Auswirkungen aufs Gaming.

Talanor

Er interessiert zumindest genug, um ihn sowohl in der Überschrift (und ja, als Vergleich) zu erwähnen, als auch mit einem Bild im Artikel abzubilden. 😉

Wenn die Verkettung so offensichtlich ist, hätte man genau so gut weniger plakativ darauf hinweisen können. Ist aber nur meine persönliche Meinung und vielleicht lese ich da auch mehr die reißerische Schlagzeile heraus, als sie beabsichtigt war.

Jedem Menschen, den der Weinstein-Fall Mut, Kraft und das Gefühl gibt, nicht alleine zu sein, wünsche ich alles erdenklich Gute, um gegen ihre jeweiligen Unterdrücker vorzugehen und die Stimme zu erheben.

Erzkanzler

Vorweg und ganz deutlich: Ich halte sexueller Belästigung für unendschuldbar!

Das jetzt alle in Massen das Forum verlassen, halte ich ingegen für hirnrissig. Man kann davon ausgehen der NeoGAF-Chef wird auch ohne diese Nutzeraktion seinen Hut nehmen müssen. Wenn nicht, kann man immer noch gehen um ein solches Unternehmen bei ERWIESENER Schuld nicht zu unterstützen. Ich bestreite nicht die Echtkeit der gezeigten Screenshots, kann die Echtheit aber auch nicht prüfen…

Naja wenn es den Nutzer damit besser geht, i don´t care. Schaden wird es dem NeoGAF-[Ex]-Chef nun auch nicht mehr. Das die Mods und Admins flüchten, dürfte größtenteils Selbstschutz sein, wer nach Bekanntwerden nicht geht, wird sicher gleich in Verdacht geraten es gewusst und gebilligt zu habe….

Wie viele der Forennutzer von NeoGAF wohl ihre Herr der Ringe und Pulp Fiction DVDs verbrannt haben als die Weinstein Vorwürfe bekannt wurden?!

Das Internet wird mehr und mehr Spielwiese für Hexenjagden und Rachefeldzügen. Es gibt Polizei und Gerichte die über Anschuldigungen prüfen und bewerten können und sollten, nicht Reddit-Screenshots. Wie sich plötzlich alle aufregen, es gibt Männer die Frauen schlecht behandeln…. Ursachenforschung ist der nötige Ansatz, nicht Hashtags und künstliche Aufregung in anonymen Onlineforen… Aber wie immer, das ist viel schwieriger und anstängender! Lasst uns einfach weiter mit dem Finger auf einzelne Extreme zeigen, das macht viel mehr Spaß.

Nur um das kurz mal ins rechte Licht zu rücken:
Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, daß mindestens 20% aller Frauen weltweit mindestens einmal in ihrem Leben physisch oder sexuell von einem Mann attackiert wurden. (Gerad noch mal bei der WHO nachgelesen 20% waren es im Jahr 1999, 2013 schätzte die WHO 30%, … interessiert halt keinen wenn nich Hollywood ist?!)

Entweder überseh ich echt viele Imgur-Posts oder da läuft was falsch….

Fluffy-Chan

Wasn Imgur jetzt schonwieder? xD

Erzkanzler

Imgur ist das Bilderportal von Reddit auf welchem die Screenshots veröffentlicht wurden die als “Beweis” gelten.

terratex 90

immer diese nervigen internet trends, plötzlich wurde jede frau der welt vergewaltigt…

Sancho

Danke genau das meine ich auch auf einmal kommen sie alle aus ihren ecken raus und heben die hand er hat mich auch vergewaltigt, angefasst etc…

PBraun

Ihr denkt das wirklich; oder? Das soll keine – wär auch kaum angemessen bei dem Thema – Ironie sein; oder?
Bitte überlegt Euch das nochmal oder erklärts mir – so wie Ihr beide es hingeschrieben habt, klingts für mich schwer nach victim blaming und das wär schwer unter der Gürtellinie.

Vallo

Kann man das jemanden verübeln? Es tut mir leid für alle denen es wirklich passiert ist, doch dieser “Trend” wird doch nur ausgenutzt. So viele Frauen behauoten das sie sexuell belässtigt wurden, obwohl jemand nur angeschaut wurde oder mal an der Schulter gefasst wurde. Man sagt dann, das man es nicht möchte und gut ist, wenn es weiter geht, kann man das als belästigung sehen. Dadurch das so viele Frauen diesen #metoo Trend ausnutzen, kann es nur dazu führen das so ein ernstes Thema als ein großer Witz wahrgenommen wird. So schnell wie ein unschuldiger heute in den Knast wandern kann, nur durch Anschuldigungen sind durch solche Sachen höher wie noch nie. Was will man machen, wenn eine behauotet man hätte sie belästigst oder gar schlimmeres getan und man hat kein Alibi? Dann kann man tschüss sagen und vom sozialen Ansehen sowieso.

Also ich verstehe den Ernst der Lage, aber auch das Witze darüber gerissen werden. Doch wandelt sich das ganze Thema leider mehr in eine Witznummer – schade drum.

PBraun

So kann man in der Tat alles, was unangenehm ist, abtun.

Fluffy-Chan

Wirklich hier auch noch? So langsam nervt das thema -.-“

Bodicore

Ach und warum nervt das Thema ? Ein Kollege von dir ?

Fluffy-Chan

Nö. Aber trotzdem. Es nervt einfach. Vor allem… nach 5 Jahren (oder wie in der Filmindustrie gerade üblich nach 10-30 Jahren? ) fällt einem mal zufällig ein, “ach da hat sich ja mal wer nakig neben mich gestellt. Voll die belästigung.”

Hallo xD
Ich erinnere nur an den neulichen Hearthstone bericht mit dem Knaben der seiner Karte zu winkte :DUnd überhaupt ist das alles total lächerlich auch mit dieser kindischen meto geschichte. als wäre das soooo außergewöhnlich das sich in Hollywood spezielle Rollen nicht ervögelt werden. Das ist da stink normal und war schon immer so. Wenn man das Jahre lang mit sich machen lässt ist man einfach irgendwann auch selber Schuld.

Ich finde es sollte weltweit ne gesetzliche Regelung geben was als Sexuelle Belästigung gildet oder nicht. Denn es kommt nicht sonderlich selten vor das gerade Frauen das Wort in den Raum werfen um ihrem trostlosen Leben einen Funken aufmerksamkeit zu sichern, Geld von Männern zu erschleichen (ja gibt auch frauen die erpressen Männer mit sowas), ihren verhassten Mitmenschen eines aus zu wischen, ihr sorgerecht für ihre Kinder zu erzwingen oder sonstigen kram.

Soll die Frau doch erst mal was beweisen das er sie ach so schlimm angegangen hat. Und mein gott, es war nur ne dusche. Da muss man sich fragen: “noch nie nen nackten Mann geshen?”
Unsere Gesellschaft ist so unsagbar primitiv geworden. Jeder Pups ist gleich nen Skandal oder gar Belästigung.
Das verkorkst die Menschen so sehr und macht sie so arg paranoid, dass sie miteinander gar nicht mehr normal und Vernünftig umgehen können. Das finde ich aktuell viel, viel schlimmer als das rumgeweine wegen “angeblichen” Belästigungen.

Wie gesagt… Beim durchlesen des Artikels musste ich an den Bub mit dem Winken denken xD

xFlow

Dich will ich sehen wenn der Erste unter deiner Dusche auftaucht. 😉

Fluffy-Chan

hab ich kein problem mit sowas

Fly

Also wenn sich n Fremder in der Dusche einfach mal so nackt neben mich stellt, hätte ich damit auch n Problem. Das hat nix mit primitiv zu tun, sondern dass da ein mir unbekanntes menschliches Wesen einfach mal extrem in meine Privatsphäre eindringt.
Das würd ich auch nicht weglächeln oder so hinnehmen, sondern auch direkt fragen ob’s bei ihm noch ganz rund läuft.^^
Edit: Wobei der nichtmal fremd sein muss, es gibt nur sehr, sehr wenig Menschen bei denen mir das relativ wäre.

Bruce
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x