So lecker sieht es aus, wenn man das Essen aus Monster Hunter World nachkocht!
Schwiegertochter kocht das Essen aus Monster Hunter: World für die Familie nach

Wenn man sich als Jäger in Monster Hunter: World behaupten will, musst man nicht nur gut ausgerüstet sein, sondern auch gut genährt.

Deswegen bietet eine ganze Meute von Koch-Palicos dem Spieler ingame die Möglichkeit, sich vor der Jagd den Bauch vollzustopfen und damit diverse Status-Boni zu erhalten:

monster hunter world koch palico

Monster Hunter World Kantine essenEine Spielerin hat nun beschlossen, das Essen aus MHW bei sich zuhause nachzukochen.

Schwiegertochter kocht für die Familie

Auf seiner Twitter-Page veröffentlichte der User Ki-ki ein Foto davon, wie das Essen aus Monster Hunter World in echt aussieht.

monster hunter world essen

Gezaubert wurde das üppige Menü für reale Monter-Jäger von Ki-kis Schwiegertochter. Ob sie auch beruflich als Köchin arbeitet, wurde nicht erwähnt.

Gedauert hat der Kochprozess circa 3 Stunden und die Gesamtkosten für das Menü lagen bei insgesamt 4000 Yen, also circa 30€.

monster hunter world essen vergleich

Bei uns würde der Spaß wegen der Meeresfrüchte wie Muscheln und Hummer vermutlich noch ein gutes Stück teurer werden.

Essen genau wie im Capcom Café in Japan

Die grüne Flüssigkeit im Glasbehälter rechts oben ist übrigens Melonenlikör. Diese hat die Schwiegertochter einem Getränk, das dem Capcom Café in Koshigaya (Saitama) zum Monster-Hunter-Menü serviert wird, nachempfunden:

Neben dem offiziellen Essen aus dem Capcom Café in Koshigaya (Saitama) kann sich die hausgemachte Version aber defintiv sehen lassen.

monster hunter world capcom cafe essen


Wenn ihr erst vor kurzem mit Monster Hunter: World angefangen habt, dann schaut euch unseren Anfänger-Guide an:

Einsteiger-Guide zu Monster Hunter World: Tipps zum Start!

Autor(in)
Quelle(n): TwitterCapcom Cafe

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (16)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.