MMO des Monats Dezember 2015: Armored Warfare

Das Military-MMO Armored Warfare ist unser MMO des Monats im Dezember. Was macht das neue Spiel aus?

Wir werden ab sofort einmal im Monat ein MMO oder auch ein MMORPG vorstellen, das wir Euch für diesen Monat ans Herz legen wollen.
Für den Dezember gab es einige Kandidaten:

Black Desert Blade Soul mix

So werden „die neuen koreanischen MMORPGs“ Black Desert und Blade and Soul langsam alle startklar gemacht – die sind aber über den Monat gesehen nur für wenige Tage spielbar

Beim alteingesessenen MMORPG Guild Wars 2 ist eine Menge zu erkunden, nicht nur durch die Free2Play-Umstellung, sondern auch durch die Erweiterung Heart of Thorns.

Armored Warfare – das Panzer-Spiel mit den RPG-Ideen

Wir wollen Euch trotzdem ein ganz anderes Spiel für den Dezember empfehlen und das ist Armored Warfare. Das ist ein Military-MMO mit einigen Fortschritts-Systemen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Aus RPG-Sicht könnte man sagen: Es gibt Tanks (lustigerweise sind wirklich Tanks, eben Panzer), die viel eintstecken können, dafür aber langsam sind.

Dann gibt es schnelle, aber schwach gepanzerte Fahrzeuge, die als Späher fungieren und Gegner flankieren können.

Dazu gibt es Artillerie, sozusagen Support, die aus der 5. oder 6. Reihe feuern.

Es spielt sich wie eine Mischung aus Shooter und Schach, Geduld und kluge Positionierung sind wichtiger als das schnelle Zielen und Feuern unter Druck – wobei auch das seine Momente hat.

Armored-Warfare-Kommandanten-Progression

5 Gründe, warum Armored Warfare unser MMO des Monats im Dezember ist

Armored Warfare ist noch sehr frisch. Es ist in einer Offenen Beta, die meisten von Euch dürften es noch nicht gespielt haben. Außerdem wird es aktuell rasch erweitert und ausgebaut.

Armored Warfare ist ein Geheimtipp. Das Game taucht kaum in den Medien auf, viel Werbung gibt’s auch nicht. Was man über das Spiel hört, ist aber durch die Bank positiv.

Armored-Warfare-Konfiguration

Armored Warfare macht Spaß. Die Grafik und der Sound sind auf der Höhe der Zeit. Wenn man durch Wüstenlandschaften rast, links ein bisschen verzieht und gleich 3 Lehmgebäude abreißt, hat das schon was (auch wenn’s eigentlich furchtbar böse ist). Die Panzer-Duelle sind zudem taktisch ziemlich clever und sorgen für spannende Momente mit Adrenalin. Viel besser als mit Armored Warfare kann man so 5-15 Minuten kaum rumkriegen im Moment.

Armored Warfare ist kostenlos. Es kann sich jeder das Spiel runterladen und einsteigen, ohne irgendwas zu zahlen – nur wer dann schneller vorankommen will, kann dafür löhnen.

Armored-Warfare-zwillingstanks

Armored Warfare ist erstaunlich befriedigend. Das Fortschritts-System des Spiels macht einen großen Reiz aus. Nach den ersten Partien kann man seine Panzer durch „neuere“ ersetzen. Die Modelle können bis zu einem gewissen Grad aufgerüstet und dann durch ihre historischen Nachfolger ersetzt werden. Das spielt sich ein bisschen so, als schaltet man „neue Klassen“ in einem Rpg frei.


Interessiert, es mal selbst anzutesten? Unter aw.my.com könnt ihr Euch anmelden, Armored Warfare downloaden und es spielen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mike the mechanic

wie man sich spitzfindig an begrifflichkeiten aufziehen kann, wird mir immer ein rätsel bleiben. ist das so ne nerd-sache?
der fakt ist doch, dass mit amored warfare „endlich“ wiedermal ein spiel auf den markt kommt, was den wenigen „platzhirschen“ wie WOT oder gaijins panzerparade eine echte konkurrenz werden könnte.
darüber solltze man sich begeistern können und sich nicht an einem zuordnungsbegriff „aufgeilen“. … tztztz …

Zunjin

Ich würde es einfach…

Mein-Tipp des Monats Dezember: Armored Warfare

…nennen und wäre fein raus aus dem Schneider. 😉

Gorden858

Naja, es wäre immer noch auf der Seite „MeinMMO“ ;-). Allein dafür gab es schon Kritik. Beispiel: Test zu Witcher 3

Gerd Schuhmann

Wenn man halt eine bestimmte Menge von Leuten anspricht, wird die so groß, dass du irgendwann für alles Kritik kriegst. 🙂

Zu der „MMO“-Sache z.b. Da ist ja z.T. ein Glaubenskrieg entbrannt. Gibt ja Leute, die mit aller Gewalt die Bedeutungshoheit über den Begriff „MMO“ haben wollen, damit sie sagen können: Das ist das Genre. In diese Richtung soll das gehen. Ultima Online, SWG, das sind MMOs, alles was seitdem kan, ist keins. Alles, was die letzten 15 Jahre passiert, ist Schwachsinn. MMO heißt jetzt gefälligst das, was ich sage.

Und das klappt nicht. In der Realität hat nicht der Typ, der 8000 Kommentare in Foren schreibt, die Bedeutungshoheit, sondern der, der die Macht hat, einen Begriff zu prägen. Und das sind beim Begriff „MMO“ die Marketing-Leute, die den Begriff als Etikett verwenden, um zu sagen: Mein Panzer-Spiel ist ein MMO. Und dann ist das ein MMO, weil die Gamingjournalismus-Industrie auch solche Begriffe braucht, weil Google so funktioniert und weil die Leser solche Etiketten wollen.

Du kannst dann natürlich als deutsche Seite sagen: Nee, für uns ist Armored Warfare kein Military-MMO für uns ist das ein Multiplayer-Online-Spiel mit RPG-Elementen -> Dann hast du halt kein „Etikett“, unter dem der Rest der Welt das Spiel verbucht, sondern du hast eine „korrekte Genrebezeichnung“ mit denen die 5 Puristen, die eh alles hassen, was grade passiert, glücklich sind. Aber die Artikel findet dann keiner und du kannst sie dir in die Haare schmieren.

Wir sind halt auch kein 5-Leser-Blog, sondern haben da andere Interessen. Da helfen Tipps wie „Nennt das doch Lobby-Shooter“ nix, weil nach Lobby-Shooter sucht keiner. 😛 Das kann man dann im Fließtext bringen, aber als Genrebezeichnung taugt das nix.

Man sollte das mit den Genre-Begriffen nicht so ernst nehmen. Das sind alles wirtschaftliche Interessen. Das erste M, das Massive, in MMO ist seit 10 Jahren tot. Wenn man den Krieg führen will … viel Spaß.

Phinphin

Seit wann ist das ein MMO? 😉

Tiernine

„Armored Warfare is a team-based action MMO tank game from My.com for the PC. Immerse yourself into the world of modern armored vehicle combat.“

Quelle: Offizielle Website

Phinphin

Danke für die Info. Wundert mich, dass nicht jeder Hersteller seinen Lobby-Shooter als MMO bezeichnet. Hauptsache mal ein paar Begriffe in den Raum gestellt, die gut aussehen.

Zunjin

Laut englischem Wikipedia reicht für ein MMO(G) schon die Tatsache, dass zahlreiche Spieler simultan in der gleichen Instanz oder Welt spielen können. Oft sei die Welt persistent, aber auch dafür gäbe es immer mehr Ausnahmen.

Daher ist mein aktuelles Top MMO des Dezember auch dieses in Deutschland immens beliebte MMOG der Spitzenklasse:

https://youtu.be/8imcf17Mm2o

Phinphin

Soll auch keine Kritik an den Admins / Redaktueren hier auf der Seite für die Klassifizierung sein. Aber Spiele wie Call of Duty oder Diablo 1 sind für mich keine MMOs. Dann kann ich Armored Warfare genau so gut als Rennspiel bezeichnen.

Zunjin

Ich denke auch nicht, dass es jemand als böse Kritik wahr nimmt. Außerdem sind MMOs, MOBAs und Multiplayer-Spiele teils so nahe beieinander, dass man gut über all diese Bereiche gemeinsam berichten kann.

Mir geht es generell aber wie dir. Der Begriff ist mir mittlerweile auch zu weit gefächert, denn wenn Hersteller, Spieler, Medien usw. alles aufweichen, dann wird es mehr und mehr beliebig und man braucht eigentlich keine klaren Bezeichnungen mehr.

Von daher fände ich es bei all den neuen „MMOs“ besser, wenn man die Dinge eben beim Namen nennt und Lobby-Shooter, Lobby-RPG, Multiplayer-Hack&Slay etc. zu sagen, oder aber von einem Spiel mit MMO Elementen zu reden und diese dann zu benennen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x