Mein-MMO fragt: Über welches Spiel wollt Ihr mehr lesen?

Die letzte Woche vor den Weihnachtsferien ist endlich hinter uns gebracht! Wir wollen die vorfeiertägliche Stimmung eiskalt ausnutzen, um uns an eurer Meinung ein wenig zu bereichern. Wir möchten und werden uns als Seite weitentwickeln, vor allem in Hinblick auf das kommende Jahr 2016. Dabei wollen wir uns noch stärker danach orientieren, was unsere Leserschaft interessiert. Euer Feedback ist uns wichtig.

Daher lautet unsere Frage an diesem Freitag simpel: Über welches Spiel wollt Ihr in Zukunft mehr auf unserer Seite lesen?

Cortyn meint: Ich habe eine Weile überlegt, ob sich bei diesem „Mein-MMO fragt“ wirklich ein Absatz dafür eignet, um die Meinung des Autors widerzuspiegeln. Dann dachte ich mir: Warum eigentlich nicht? Auch ich habe ja einige Spiele, über die ich gerne mehr schreiben (und damit gezwungenermaßen auch gerne mehr lesen) würde. Mir brennt es zum Beispiel in den Fingern, ein paar Guides zu einzelnen Helden von Heroes of the Storm zu schreiben.

SMite Ne Zha Remodel Recolor Header
Einer von Cortyn Lieblingen – Sollte SMITE mehr Beachtung bekommen?

Auch SMITE hat aus meiner Sicht viel mehr Beachtung verdient, alo nur alle zwei Wochen eine News über neuen Götter, Skins und Balancingänderungen. Das gleiche gilt übrigens auch für Paladins, welches sich zwar noch in der geschlossenen Beta befindet, aber schon jetzt verspricht ein großartiger Free2Play-Titel zu werden, weil die Entwickler wirklich alles dran setzen, daraus zeitnah einen Kracher zu machen.

Aber nicht bei allen Spielen klappt das mit dem Interesse so, wie ich mir das vorstelle. Evolve ist bei den meisten unten durch, weil sie sich nur oberflächlich mit der DLC-Politik auseinandergesetzt haben; wobei das auch schlecht von 2k gemanaged wurde. Aber hey – man kann nicht immer gewinnen, nicht wahr?

Paladins Combat Cassie 2
Mausert sich zu einem echten Spaßbringer: Paladins von HiRez-Studios.

Genug von meinen Wünschen, zurück zu Euch, denn darum geht es hauptsächlich: Über welche Spiele würdet Ihr in den kommenden Wochen und Monaten gerne auf Mein-MMO.de lesen? Wenn es besonders exotische Spiele sind, verratet uns doch noch, warum genau dieses Spiel mehr als einen flüchtigen Blick wert ist!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
130 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ern Kugel

Ich würde gerne etwas mehr über Sammelkartenspiele(oder TCG) lesen.

Ben Anges

The Division <3

Myri

Ich möchte mehr über wenig bekannte klassische mmorpgs lesen.

Gerd Schuhmann

So Rift und Aion, oder was meinst du?

See you starside

Ich möchte zukünftig mehr über ‚The Division‘ lesen, was bedeuten würde, dass das Spiel im nächsten Jahr generell einschlägt und (zumindest auf den Konsolen) einen Platz neben Destiny findet. Dann kommen die Beiträge natürlich ganz automatisch.

Ansonsten kann ich Euch bei Eurer Frage nicht weiterhelfen. Ich bin, wie so viele andere auch, mit Destiny auf Eure Seite aufmerksam geworden, war und bin also nie ein reiner MMO-Spieler gewesen. Von daher sagen mir die hier zuvor genannten Spiele auch gar nichts. ;o)

mmonsta

ich hab dagegen was. retro zocken^^…ich mach das regelmässig. entweder alte bekannte oder sachen die ich verpasst habe. aktuell suikoden 1 aufm tablet. kannte nur den 2. teil nu geb ich mir den 1.
hab aber auch zugegebenermassen ne classic-jrpg macke……

mmo-mässig sind auch wieder warhammer und swg server/emus aktiv. wow vanilla private server solls ja auch geben^^

Albaster

„mmo-mässig sind auch wieder warhammer und swg server/emus aktiv.“

Ja, da könnte man z.B. drüber berichten. Aber auch heute noch aktive MMOs wie Ultima Online oder Anarchy Online. Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich lese sehr gerne über vergangene MMORPGs, ihre Geschichte und wie es heute um sie steht. Auch gab es immer wieder sehr interessante Features, wie z.B. das Diplomatiesystem in Vanguard.

Albaster

Als Anregung für zukünftige Artikel:
– Retro-Berichte zu älteren Spielen, z.B. Vanguard, Warhammer Online oder WoW Classic
– Die Spiele, welche eure Schreiberlinge gerne spielen, würde ich ganz interessant finden
– Mehr zum MMO Revival: Old-School RP, Lovecraftian Horror, Open World Sandbox
Es scheint ganz gute (und auch mal neue) Ansätze zu haben, besonders interessant: 24/7-Story-Support
https://www.revivalgame.com/

xFlow

Ganz klar zu Camelot Unchained und Black Desert.
Was ich auch super interessant fände wären Berichte zur Hots ESL.

Gerd Schuhmann

eSport echt? Das wär schon drin, ich schreck bisschen davor zurück, die Tür aufzumachen, weil ich nicht weiß, wie das Interesse an sowas ist. Das wäre eine Richtung, in die man gehen könnte, ja.

xFlow

Ja, echt. 🙂 Ich hab nach der Blizzcon beim zuschauen auf Twitch ne kleine Pause gemacht und dann vor 2 Wochen wieder rein geschaut und kein Team hat mehr die selben Spieler und viele alte Teams plötzlich einen neuen Namen.
Hintergrund Informationen sind quasi nicht zu finden.

Was auch fehlt ist ein grober Überblick der Turniere gerade für neue Zuschauer.

Interviews mit Spielern wären auch interessant.

PS: Die besten Einschaltquoten auf Twitch hat Hots wenn ESL läuft. 😉

Dawid

Das ist problematisch, weil wir auf dieser Seite nicht unbedingt die Hardcore-Spieler ansprechen und wenn wir es machen, unglaublich viel Arbeit investiert werden muss. Man muss auch aufpassen, dass wir unsere Leserschaft damit nicht einschüchtern. Wir haben schon eine spezielle Zielgruppe, die unter sich bleiben möchte.

Ich habe den eSport-Bereich schon öfter analysiert und kam zu dem Entschluß, dass wenn man es richtig angehen möchte, ein großes, in mehreren Schritten aufeinanderbauendes Konzept von Nöten ist. Dafür bräuchte es eigentlich ein komplettes Team, das sich nur diesem Thema widmet. Es gibt mehrere Ansätze, die Kunst ist es aber, eine Schnittmenge zu bilden. Es reicht einfach nicht, mal hier und da ein Interview zu führen. Das versuchen bereits andere und es funktioniert nicht. Wir haben auch einige Male mit bestimmten Beiträgen experimentiert. Mein Motto ist dabei immer: Ganz oder gar nicht.

Wir sind mit aktuellen Ressourcen höchstens in der Lage, kompetitive Casuals anzusprechen – und das nicht regelmäßig. Aber wer weiß, was 2016 bringt. Wir machen uns da öfter Gedanken, haben ein Konzept im Kopf. Allerdings gibt es da andere Dinge, die aktuell Vorrang haben. Seid jedoch gewiss, dass wir den Markt beobachten. Wie es mit dem Interesse ausschaut, wissen wir ganz genau. Und auch, dass es – wie du schon angemerkt hast – ein Vakuum gibt.

Lifeo Fmusic

„Wir haben schon eine spezielle Zielgruppe, die unter sich bleiben möchte.‘ – Dawid, 2015

Oder anders gesagt, Leute, die sich gegenseitig und ihre Meinung zu 95% respektieren und bei denen ein Satz nicht nur aus einem Wort besteht.^^
Der war vielleicht böse und überspitzt, aber mal ganz ehrlich:
Ihr habt hier schon eine sehr nette Community, die sich in den seltensten Fällen mal anpöbelt und selbst dann greift ein Moderator ein und die Sache ist gegessen.

Ob das positive Miteinander hier aufgrund eines gewissen Alters oder der Erfahrung mit mmos geschuldet ist, vermag ich nicht zu sagen. Ihr wahrscheinlich auch nur ansatzweise.

Auf jeden Fall macht ihr einen guten Job, findet eine gute Balance zwischen Mainstream Titeln wie Destiny und weniger bekannten Spielen. Dazu immer mal wieder gute Artikel, in denen ihr interessante Fragen aufwerft. Da nehm ich den Destiny-Overkill gerne hin.^^

Kurz gesagt: Nette Community, nette Autoren und Moderatoren, die auch mal mitdiskutieren und einen nettes Umgangsklima.
Bleibt dabei und es werden mehr Leute dazukommen, die hier ihre Informationen holen. Da bin ich mir sicher! ^^

mmonsta

dazu möchte ich auch mal sagen das mein-mmo moderationstechnisch da auch nen top-job macht. es wird nur gelöscht, wenn es wirklich zuviel des guten (schlechten) ist.
das is mMn ebenfalls sehr wichtig. war früher viel auf ner anderen seite aus der sparte unterwegs und das kommentare lesen hat dort tlw echt keinen spass gemacht. das grenzte schon stark an zensur. hier kann man seine meinung sagen und diskutieren.

Gerd Schuhmann

Darum bemühen wir uns auch. Es ist klar, dass man da auch nicht immer 100% richtig liegt.

Es gibt manchmal Situationen, wo man was offen lässt, weil man denkt: Das wird schon gut gehen. Und dann merkt man einfach: Die Off-Topic-Diskussion geht jetzt 5 Stunden oder Leute giften sich über ein Thema an (typisches Thema: Xbox vs. PS), wo man sich dann ärgert, nicht eingegriffen zu haben.

Andererseits löscht man dann wieder woamders, wo in einem langen Post 3/4 okay sind und das letzte Viertel total daneben. Da könnte man immer lang diskutieren.

Ich sag mal: es ist halt wie bei einem Schiedsrichter. Es muss im Moment eine Entscheidung gefällt werden, das ist erstmal wichtig. Und dass die dann „objektiv richtig“ ist, kann man letztlich nicht garantieren.

Ich kenn andere Foren, wo strittige Entscheidungen im Team diskutiert werden – das ist vielleicht fairer, andererseits stehen dann brisante Kommentare 3, 4, 5 Stunden rum – das bringt ja auch nix.

Ich finde, es ist so, dass wenn das Forum in Ordnung ist und halbwegs gesittet zugeht, dann richten sich auch „Neulinge“ nach diesem Ton, es kommen vernünftige Leute unterhalten sich da. Wenn erstmal eine feindselige und stressige Stimmung herrscht, dann zieht das auch Leute an, die in diesem Ton diskutieren wollen.

Joss

Gibts da nicht längst schon Platzhirsche wie die News-Site des ESL-Network: http://www.eslgaming.com/

mmonsta

sport1 hat mittlerweile auch ne esport sektion die sogar richtig gut is. ich weiss nich ob das wirklich hierhinpasst bzw muss ja dann einiges abgedeckt werden was einen ordentlichen aufwand bedeuten dürfte.
generell fänd ich das nich verkehrt aber 1. interessiere ich mich persönlich in dem bereich nur für lol und lese bei anderen games höchstens headlines 2. gibt es da schon starke konkurrenz und ob sich das lohnt is glaub ziemlich schwer abzuschätzen.
das wäre aber ne gelegenheit mal ne umfrage zu dem thema zu bringen dann könnt ihr ja weitersehn.

Dawid

Ich bin nicht so ganz von dem Sport1-Konzept überzeugt, möchte aber auch nicht näher darauf eingehen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dieser Bereich gut bei denen läuft. Im Ansatz mag es interessant aussehen, aber da fehlt einiges, damit es bei uns in dieser Form erfolgreich laufen könnte.

Umfragen braucht es eigentlich nicht, die User-Daten sind bei dem Thema schon genug aufschlussreich 🙂

mmonsta

ich find die gut. allerdings kenn ich ausser reddit auch keine konkurrenz. erst recht keine deutschprachige. sport1 is boulevard-sport und die esport-sektion boulevard-esport xD.
der ein oder andere artikel von denen zeugt auch durchaus von ahnung und exklusiv interviews mit diversen esportlern gefallen, mir zumindest, auch.
für einen überblick und vllt sogar etwas mehr durchaus zu gebrauchen und unterhaltend.

Dawid

Ja, im Ansatz sind da schon paar gute Sachen, ich habe da aber auch einen anderen Blickwinkel. Bringt das Reichweite? Holt man damit mittel- und langfristig genügend Leute ab, von mehreren Kanälen? Wir würden es anders machen, aber eigentlich bräuchte es dafür eine eigene Seite, weshalb ich das bei uns aktuell nicht so sehe.

mmonsta

das is ne gute frage. meine spontane antwort wäre ja. hab mir dazu bis jetz aber auch keine großartigen gedanken gemacht, wenn ich ehrlich bin^^.
ein großer pluspunkt is mMn das eins der größten dtschen sportportale sich dem esport annimmt. das is schonmal nen wichtiger schritt in die richtige richtung imho. ob sich esport bei uns überhaupt in absehbarer zeit so richtig durchsetzt daran hab ich auch noch so meine zweifel aber die „szene“ wird sicherlich nich kleiner werden.

Dawid

Ich meinte jetzt eher das Konzept von der angesprochenen Website. Dass das Thema großes Potenzial hat, ja, das sehen wir schon.

Ich fand es aber auch interessant, dass Sport1 im eSport eingestiegen ist. Das zeigt auf jeden Fall: Die Verlage wollen was vom größer werdenden Kuchen. Man weiß um die Popularität Bescheid und die wird nicht kleiner werden. Bleibt die Fragen offen: Wer knackt den Code?

mmonsta

ajo ok…jo naja standard sport1 konzept^^ reißerisch, spekulativ aber immer gut informiert^^. ich nutz die auch für fußball news und bei bedarf andere sportarten. bin mit denen vertraut da kommt mir das gerade recht.
ehrlich gesagt hatte ich erhebliche zweifel als das begann aber bin positiv überrascht. ich steck da auch nich so in der materie drin wie du. wir haben da sicher beide völlig andere punkte auf die wir achten. wie bereits erwähnt nutzte ich davor ausser reddit auch nix um mich darüber zu informieren. mir reichts gerade so wie es ist hab aber auch keine wirklichen vergleichsmöglichkeiten.

mmonsta

userdaten reichen da? gut, kenn mich da nich aus. wäre aber generell für mehr umfragen^^. nix wirklich wichtiges für mich aber ich empfinde die immer als nettes gimmick. zumal auch der nutzer der seite…sagen wir mal feedback/stimmungen mitbekommt.

Dawid

Ja, Umfragen sind schon ein nettes Gimmick, da stimme ich zu. Ein besseres Umfrage-System ist soeben auf der To-Do-List für 2016 gelandet. 😉

Zeuso

Ganz klar Heroes of the Storm, wie oben im Artikel erwähnt 😀
Ansonsten verfolge ich überwiegend Destiny hier auf euer Seite und da kommt ja beinahe Täglich ( zu 99%) ein Artikel 😀
Über The Division gibt es ja noch nicht soooo viele Infos 😀 aber kommt ja in 2016 noch, also dort auch gerne mehr 😀

Kuchen

Ich habe schon seit Jahren kein MMO mehr richtig gespielt wenn ich wieder versucht habe ein MMO zu Spielen dann hat es mich schnell enttäuscht wie Rift,GW2 und Archeage doch nächstes Jahr kommt ein MMO raus das all meine Letzte Hoffnung trägt „Black Desert“ und darüber würde ich gerne mehr lesen alles andere interessiert mich nicht.

Zunjin

Du bist wahrscheinlich einfach kein MMORPG Spieler, sondern jemand der irgendwann mal zufällig einen Titel gefunden hat der ihm gefällt (bei vielen war das WoW). Daran ist ja auch nichts verkehrt.

Ich persönlich mag zum Beispiel das MMO-FPS Planetside 2, aber nur weil mir das gefällt, macht mich das nicht zum Shooter Spieler. Denn klassiche Shooter vor allem im CS Stil gefallen mir überhaupt nicht.

Das liegt jedoch an mir und nicht an den Spielen. Und so wird es wohl auch bei dir sein. Versuche es einfach mal mit einem Sandbox MMORPG falls du noch keins gespielt hast, vielleicht ist das genau das was dir mittlerweile Spaß macht.

Ansonsten kann ich auch lange Pausen empfehlen. Denn wenn man über Jahre fast nur MMOs spielt und schlimmsten Falls von Beta zu Beta huscht, alles mal für 1-3 Monate anspielt und von einem Spirl zum Nächsten wandert, dann entsteht bei mir etwas was ich MMO-Burnout nenne. Daher habe ich seit 2007, nach 10 Jahren des MMORPG spielens entschieden, dass ich zwischen zwei MMOs mindetestens 6-12 Monate Pause mache und mir eh nur noch die anschaue was mir auf Anhieb gefallen, dafür informiere ich mich seitdem im Vorfeld eben besser. Das betrifft auch Betas, in die ich eh immer nur kurz reinschhaue, wenn es Großes bzw. Neues gibt, damit man vor Release nicht bereits alles gesehen hat.

Damit wurde bei mir die Lust auf MMORPGs wieder um Längen größer.

Zeuso

Warum soll er kein MMO spieler sein? nur weil die meisten Spiele so dermaßener Müll sind? Ich habe auch schon viele MMO´s gespielt aber die meisten fesseln mal Überhaupt nicht.
Nur weil einem die meisten MMO´s nicht zusagen, heisst es nicht das man kein MMO Spieler ist.

Und mal Hand aufs Herz, schau dir die meisten neuen MMO´s an? Entweder stimmt am Skillsystem was nicht oder das Umfeld.

Guild Wars 2 finde ich eig super, nur sagt mir das Combatsystem nicht so wirklich zu. Neverwinter finde ich auch gut, aber reizt mich auf dauer auch nicht. WoW habe ich 6 oder 7 Jahre gespielt, ist mittlerweile auch schon ausgelutscht meiner Meinung nach.

Blade&Soul sah auch viel versprechend aus, gefällt mir auch nicht^^

Bin ich deswegen jetzt auch kein MMO Spieler, weil mir die meisten MMO´s einfach nicht zu sagen? 🙂

Zeuso

Achja Tera hat auch gute stärken aber auch schwächen, genauso wie Aion^^ ist halt schwer wenn man sich da reinbeißen kann geht es.

Ist halt schwer sich an ein MMO zu fesseln wenn man zu WoW Classic gespielt hat 😀

KohleStrahltNicht

Vielleicht ist es wirklich einfacher wenn man sich erst einmal völlig von WoW löst.
Danach ist es leichter sich auf etwas neues einzulassen.
Dein WoW war zu Classic Zeiten auch ein ganz anderes Spiel , im Gegensatz zu heute.
Jedes MMO besitzt auf eine andere Art einen besonderen Charme.
Entweder ich erliege ihm oder nicht.
Viele Spieler wollen etwas neues , anderes….aber wenn so ein Spiel erscheint wird es sofort zerisssen.
Darum wird es in den nächsten Jahren auch kein neues westliches MMORPG geben.
Der MMO-Spieler möchte sich gar nicht mehr auf ein MMORPg richtig einlassen , sondern nur noch das Endgame spielen.
Viele neue , junge MMORPG-Spieler kennen , Dank WoW auch nichts anderes mehr.

mmonsta

das ich dir mal nen *thumbs-up* gebe hätt ich auch nich gedacht ;)…nich bös gemeint 😛

KohleStrahltNicht

Bin begeistert…gebe dir auch eins ;o) hehe

Janini

TESO =]

mmonsta

ich steh zurzeit völlig im nebel was die kommenden spiele angeht. es gibt sehr viel was mich interessieren könnte und auch definitiv interessiert aber 1. nehme ich zurzeit generell abstand von games deren termin in den sternen steht bzw. die wartezeit zulang erscheint und 2. ich steh völlig im nebel xD…was kommen allein an moba shooter? 5 oder so? ich hab mich noch nich entschieden. dazu diverse „hc“ mmos ala camelot, albion etc…ich kann da grad echt nix wirklich hervorheben. tolle sp-rpgs stehn auch noch an.
ihr macht aber generell nen top job. ich kann mich eig nich beschweren. im gegenteil 🙂

Gerd Schuhmann

Jo, also „MOBA-Shooter“ gibt’s 5: Overwatch, Battleborn, Paladins, Paragon, Gigantic.

Das find ich auch krass. 🙂 Wobei man fairerweise sagen muss, dass die nicht wirklich alle dasselbe machen. aber jeder von den Titeln (außer Overwatch denen ist das wurscht) wär wahrscheinlich deutlich besser dran, wenn sie in 2014 schon rausgekommen wären.

Bonsei

Ich interessiere mich hauptsächlich für MMORPG RvR / PvP Spiele mit offener Welt und deswegen finde ich es gut das in letzter Zeit auf mein MMO mehr vom Nischenspiel Camelot Unchained berichtet wird. Und ich wünsche mir weiterhin so tolle Berichte über das Spiel 🙂
Danke!

Murgen

Mechwarrior Online

Bananana

Lost Ark =)

mmogli

Schön das man in „mein mmo „nur über Spiele was zu lesen bekommt….andere Game-Seiten berichten über Hype Kino Filme..davon grenzt sich „mein mmo „ab und das ist gut so . Spiele Seiten den Spielern…und Kino Seiten für Kinogänger !
Lesen würde ich auch gern mal was über : „Die Zwerge“
Über Wildstar kann ich mich nicht beklagen auf “ mein mmo „..alle 2 Wochen ein Bericht ist schon toll !

Koronus

Muss es wirklich eins sein weil ich habe vier, nämlich The Division, Warframe, Ark und TESO und zwar in der Reihenfolge.

Lifeo Fmusic

Die Reihenfolge gefällt mir^^

RaZZor 89

Da ich mit Warframes angefangen habe interessiert mich das momentan am meisten 🙂

Stefan

Ganz klar TESO/ESO. Auch wenn Ihr schon viel macht in diesen Bereich, aber mehr geht immer.

Fingolf

Ich würde gerne mehr über die großen MMOs, wie SWTOR und TESO lesen. The Division finde ich auch recht interessant.
Aber auch kleinere MMOs verdienen Aufmerksamkeit, wie Albion Online oder Chronicles of Elyria, welches ja mit interessanten neuen Ideen, wie z.B. dem Älterwerden des eigenen Charakters daherkommt.

Dann hier und da noch eine kleine Info zu Hearthstone, gerne auch mal kuriose Nachrichten zu nur teilweise verwandten Themen und ich bin glücklich. 🙂

Kashmo

Ich les gern über HotS, Blade & Soul, GW2, TESO.. naja im Grunde diese MMOs.
Ich würd auch gern was über Animes und Mangas lesen *hust* aber das ist wohl eher fehl am Platz hier. 😛
Aber eigtl. alles, solang es nicht um Destiny geht 😉

Zunjin

Wenn du mehr zu Animes und Mangas willst, dann musst du Teil des Teams werden, denn dann wirst du von einer gewissen Person regelmäßig mit Infos und vor allem duzenden von .gif Bildern überschüttet. 😉

Joss

Cäsar Otto Richard Theodor Yokohama Nordpol. Frei improvisiert.

Koronus

Eigentlich würde ich am liebsten noch zusätzlich nen Mecker Montag haben, ein Manga Montag ist aber auch geil.

Joss

Oder ein Mongo-Montag, indem die Schreiber über ihre Leser meckern dürfen.

Albaster

Ich hätte lieber den „freien Freitag“, damit ich mehr Zeit zum daddeln habe….

…aber Mongo-Montag ist natürlich auch nicht schlecht. 😀

Cortyn

Ich verstehs nicht :<

Joss

Entschuldige, ich hätte besser geschrieben: frei spekuliert.
*schiebt Cortyn eine Tüte Pfeffernüsse unter den Weihnachtsbaum*

m4st3rchi3f

Jetzt wird´s interessant…:)

Peacebob

Hin und wieder eine News zu Warframe, Archeage und Albion Online fände ich nett 🙂

qmail

Warframe. Warframe. Warframe

Jeder der Destiny mag, muss Warframe lieben. Einzig der Einstieg ist etwas schwieriger.

Dawid

Gerade für dich geschrieben: http://mein-mmo.de/warframe

😉

Zeuso

Gefällt mir. Ich glaube ich schau die Tage auch nochmal in Warframe rein^^ schon lange her 🙂

Zunjin

Ich wünsche mir eine Karikaturensparte, mit Paintzeichnungen vom Mann mit (L)Nievau.
Jeder der das auch will, einfach auf ^ klicken. 🙂

Nirraven

Dafür würden sicher manche bezahlen 🙂

m4st3rchi3f

Seit der Erwähnung stelle ich ihn mir auch immer schweißgebadet und zitternd in Paint einen Kreis malen vor 😀

Gerd Schuhmann

Euch darf man nix erzählen. 🙂

SGC Bungie22

Ich würde gerne über „ARK“ mehr erfahren. Gerade jetzt zum Start auf der XBOX, da es noch viele Unklarheiten im Spiel selbst gibt.
Ich verfolge MEIN MMO jetzt seit über einem Jahr um mich bei Destiny auf dem laufenden zu halten und nach Lösungen zu suchen, falls ich mal nicht weiter komme.
Würde mich freuen wenn ich das mit „ARK“ so beibehalten kann.
Gruß

PetraVenjIsHot

Ich würde mich freuen, wenn man in Destiny ab und an mal nen Artikel zur Lore bringt, auch um die Diskussion in der Community zu befeuern. Mir persönlich gehts bei den Artikeln zu sehr um irgendwelche Waffen, Rüstungen, Balance und MinMaxing.

Gerd Schuhmann

Da bräuchten wir Gast-Autoren für.

PetraVenjIsHot

Gastbeiträge von Leuten die sich intensiv damit beschäftigen wären narürlich super. Aber es müssen nicht unbedingt solche Abhandlungen sein. Sowas in Richtung des Artikels mit dem Fancomic über Cayde, der war cool.
Ein anderes Beispiel: der Youtuber My Name is Byf hat das Book of Sorrow auf Youtube vertont, inklusive Zeichnungen von einem Illustrator. Das hab ich mal in ner PN an euch geschrieben, aber ging wohl unter 🙂

Albaster

Lore-Artikel sind sowieso ein sehr guter Hinweis, auch abseits von Destiny. Mir würden da Spiele wie EvE Online, TSW oder auch SW-TOR einfallen. Unbedingt machen.. 😉

Larira

Ich finde, es gibt viel zu wenig über Destiny zu lesen! 😀

Neee, Spaß. Ich glaube nicht, dass man das so ohne Weiteres bewerkstelligen kann über mehr MMOs zu berichten. Denn wenn die Hersteller selbst keine News rausrücken dann kann man kaum was machen.

Wenn es möglich ist dann vielleicht mal Interviews anbieten.

Grüße

Michael

Über die typischen Indie MMORPGs wie Albion Online, Crowfall usw.
Dann nicht unbedingt „mehr“ im Sinne von mehr Artikel, aber einfach weiterhin regelmäßig über Star Citizen. Während die ersten Artikel über SC hier eher emotional waren um Diskussionen anzuregen, habt ihr inzwischen mehr sachlich-informative Artikel übr SC. Gefällt mir, von daher in diesem Punkt kein „bitte mehr“ sondern eher „bitte weiter so“.

Ich weiss jetzt nicht ob das thematisch überhaupt passt und ob überhaupt genug Ressourcen frei sind, aber mir würden mehr Berichte über so typische Multiplayer (Militär)Shooter freuen. Arma 3 (Mods), das neue Squad, Escpae from Tarkov usw.
Ja, es sind keine MMOs, aber wenn hier über Battelfront berichtet werden kann, dann auch über Spiele die 50vs50 ermöglichen (oder teilweise auch mehr wie im Beispiel von Arma 3). Aber mir ist klar, dass ihr momentan dafür eher nicht die Zielgruppe habt und vermutlich auch nicht das Personal, welches sich damit auskennt? Aber der Artikel ist ja dafür da um Wünsche zu äußern, auch wenn sie nicht erfüllt werden können 😀

Während Arma 3 z.B. eine sehr große Community hat und es auch regelmäßig Futter für Newsaritkel geben würde (neue Mods, Updates, Erweiterungen usw.), stürmt Squad derzeit die Steamsales mit seinem Early Access und richtet sich an Spieler, denen Arma 3 zu sperrig ist aber Spiele CoD/BF/SW:BF zu oberflächlich und anspruchslos sind. Und Espace from Tarkov sieht beeinruckend aus, auch wenn man selbst noch wenig über das Spiel weiß.

MisMG

Ich würde gerne menr über „The Division“ erfahren.

Und bei der Gelegenheit würde ich gerne ein paar Empfehlungen hören:
Zu Weihnachten spielen wir meistens irgendein F2P MMO. Ich habe langsam den Überblick verloren. Die letzten Jahre war es Nostale, Ragnarok 2, LotRO oder ein anderes eher mäßiges Spiel.

Perfekt wäre, wenn man gut zusammenspielen kann, das Spiel ein gutes Questsystems besitzt und allgemein eine gute Charakterentwicklung. Möglichst keine zu anspruchsvollen Systemsanforderungen. Story ist dabei unwichtig. 😀

Mir fällt Neverwinter, Rift, Archeage oder Guild Wars 2 ein. Es gibt aber noch viele weitere und die meisten kenne ich nur vom Namen her.

Hat jemand einen Tipp? Falls ich nichts besseres finde, dann wird wahrscheinlich wieder Nostale gespielt.^^

Gerd Schuhmann

Mit Guild Wars 2 machst du sicher nichts falsch. Wenn du von 1 auf 80 hochspielst, hast du mit Sicherheit Spaß. Da gibt’s, glaub ich, ganz wenige, die das nicht gut fanden.

Wie’s dann im Endgame ist, darüber kann man streiten. Aber das erste Mal auf 80 leveln, ist wirklich saugut.

MisMG

Guild Wars 2 habe ich als B2P gespielt. Bin so bis Level 40 gekommen.

Den 1. Teil fand ich damals überragend und habe hunderte Stunden gespielt.
Mit GW 2 bin ich aber nie so richtig warm geworden. Man merkt dem Spiel schon eine hohe Qualität an, u. a. die gute Grafik. Es macht auf jeden Fall Spaß, aber irgendetwas fehlt mir trotzdem.

Vielleicht lag es daran, dass ich fast nur alleine unterwegs war und ich mich dadurch schneller gelangweilt habe. Die Quests sind genretypisch meistens öde. Am meisten aber stört mich das Kampfsystem.

Es ist nicht schlecht, aber dieses Rumgehopse nervt. Da stimmen mir bestimmt nicht sehr viele zu, aber ein Kampfsystem wie das von WoW oder LotRO gefällt mir besser.

mmonsta

na dann rift, wenn du das klassische kampfsystem bevorzugst solltest du dich dort wie zuhause fühlen.
vllt gibste auch gw2 noch ne chance denn das hätte ich dir spontan auch empfohlen.
neverwinter soll auch son paar recht spassige aspekte haben kann sicher nich schaden dort mal reinzuschaun.

Dawid
Albaster

Da Mein MMO bereits über Nischen berichtet, wie z.B. TSW oder SotA, was ich sehr lobe, würde ich da gerne noch mehr lesen wollen. Auch in Verbindung mit Indies, da scheinen auch einige interessante Spiele zu existieren.

Guides würden mir persönlich nicht so gefallen, da das an anderen Stellen schon genügend abgedeckt wird. Persönlich interessieren würde mich jedoch noch Berichte über Entwickler selbst, vielleicht sogar in Verbindung mit Interviews. Da ich es selbst gerne mache: Mehr Spekulationen und Fanart bitte.

Ansonsten noch: Auch für mich ist Mein MMO zur Nr.1-Seite der MMO-Thematik geworden. Die Berichte sind gut geschrieben und vor allem die Diskussionen/ Kommentare heben sich hier überwiegend wohlwollend von der Masse der wüsten Beschimpfungen und destruktiven Äußerungen ab…

Goldpanda

Chronicles of Elyria, The Division und Crowfall !!

Marco Schulz

Hallo Zusammen,

ich würde wahnsinnig gern mehr und ausführlicher zu The Elder Scrolls Online – zum besten MMO 2015 gekürt – lesen.

Tipps von Autoren und Spielern zur Mahlstromarena, den Dungeons (Guides, Erfahrungen usw.), zum PvP in Cyrodiil und der Kaiserstadt, zur Ausrüstung, Skillungen bekommen.

Das Spiel wird auf PC, Ps4 und der One gespielt und zählt m.E. zum Besten, was es auf dem Markt gibt.

Das wäre super. Allen eine schöne Adventzeit.

Gerd Schuhmann

Es ist von einer Seite zum besten MMO 2015 gekürt worden. 🙂 Ich würd auch sagen: Ja, das kann man so sehen, es ist jetzt aber kein „Fantastischer Triumph“, sondern zeigt, dass das Genre in 2015 starke Probleme hatte. Deshalb wird das ganze Genre außerhalb der sehr engen MMORPG-Nische auch kaum noch beachtet.

In 2015 sind wenige gute Sachen bei MMORPGs passiert: Der Konsolen-Launch TESO, Heavensward und Heart of Thorns. Und dann so SWTOR ja und da mal was, klar. Aber insgesamt war das kein berauschendes Jahr.

Man muss auch mal klar sagen: TESO hat sich die erste Jahreshälfte komplett freigenommen, gar nix Neues gebracht, hat auch jetzt eine Vielzahl von Baustellen und Problemen in Kernelementen des Spiels, ist weit davon ab „irgendwie vollständig“ zu sein – dass man es trotzdem als „bestes MMORPG 2015 bezeichnet“ zeigt, wie schwierig die Lage aktuell ist.

Marco Schulz

Ah ok,

nun da haben Sie und Ihre Kollegen auf jeden Fall besseren Einblick. Ich bin davon ausgegangen, dass The Elder Scrolls einfach nicht von den Autoren von mein MMO gespielt wird und deshalb wenig Beachtung findet.

Es ist auch sehr komplex, aufwendig und detailverliebt und es wird wohl z.B. auf anderen Seiten oder im offiziellen Forum bereits ausreichend diskutiert. Der Communitymanager hängt sich dort sehr rein.

Ich habe ein paar andere MMOs ausprobiert, allerdings waren diese eher wie World of Warcraft (z.B. Wildstar) und haben bestehend Mechaniken nur transportiert und waren nicht kreativ oder haben etwas Neues gebracht.

Ich hoffe nur, dass die MMORPG Nische nicht irgendwann verschwindet.????

Gerd Schuhmann

Also wir widmen dem Spiel schon viel Beachtung, denke ich. Wir fassen ESO Live immer zusammen – das ist wirklich aufwendig, haben da viele Artikel. Gehört für uns auf jeden Fall zu den interessanten Spielen.

http://mein-mmo.de/the-elde

Marco Schulz

Und Ihr macht eine topp Arbeit.????

Joss

„Ich hoffe nur, dass die MMORPG Nische nicht irgendwann verschwindet“

Das P&P-Rollenspiel ist auch nicht ausgestorben.

Zunjin

Wobei alle Rollenspielläden in den 90ern dieses Lied angestimmt hatten. Was haben die Besitzer alle geheult und geklagt, dass bald niemand mehr P&P spielen wird.

Ich bin mir aber fast sicher, dass MMORPGs und P&P bald verschwunden sind, wie schon das Buch und das Radio ausgestorben sind. 🙂

Joss

Blieb trotz tragischer Ironie leider unveröffentlicht, Marshall McLuhans „Das Medium überlebt uns alle“. Aber das braucht den benzinsaufenden Himmelhund, zu ertragen, dass ein Reclam Heftchen haltbarer als man selbst ist.

mmonsta

teso mmo 2015? Oo….war das ne fansite? is an mir komplett vorbeigerauscht anscheinend.

Marco Schulz

Puh, Gute Frage. Die Leute von Zenimax haben sich dafür bedankt, dass Teso zum Besten MMORPG 2015 gewählt wurde.

Das wird im Kanal auf der One angezeigt. Den Hintergrund kenne ich jedoch nicht. Irgendjemand hat da wohl gewählt.

Was ist denn dein MMORPG 2015 oder was kannst du empfehlen?

Gruß

Gerd Schuhmann

TESO ist auf der US-Seite „mmorpg.com“ von der Redaktion dort selbst zum MMO des Jahres ausgewählt worden. Das ist alles.

Genau wie wir im Dezember gesagt haben: Unser MMO des Monats ist Armored Warfare, haben die gesagt Unser MMO des Jahres ist TESO.
Und dann zeigt man das als Firma natürlich gern her.

Je größer und bedeutender die Seite ist, desto mehr Einfluss hat das.

Marco Schulz

Vielen Dank für die Erläuterungen.

mmonsta

naja ich bin da zurzeit recht parteiisch da ich in dem bereich nur eins zocke.
somit lautet die antwort: Guild Wars 2 😀

sonstige empfehlungen wären rift, wildstar, vllt neverwinter, tsw wäre mal was eigenes, swtor wenn man drauf steht, hatte auch spass mit star trek online.

Setoy

„Mein-MMO“ hat sich in 2015 auch zu meinem Persönlichen Platz 1 gekämpft.
Danke dafür!

Ich würde mich über mehr von GW2/ Albion/ Chamelot Unchained, Diablo 3 und Crowfall freuen. Und über weniger von Destiny.

echterman

Ich würde mich über mehr Artikel zu folgenden Games freuen:
– The Division
– Lost Ark
– Lineage Eternal
– Everquest Next
– Project Genom
– Paragon
– Tree of Savior

Ansonsten fällt mir jetzt nichts mehr ein. Macht weiter so. Ich besuche gerne mein-mmo.de

Zunjin

Ich würde mich auch über mehr Artikel zu EverQuest Next freuen und ich werde sie auch sofort schreiben, wenn Daybreak mal in die Puschen kommt. Die Infos der letzten 9 Monate passen jedoch leider auf einen Bierdeckel. 🙂

Gerd Schuhmann

Denk dir einfach was aus! Hoch-Spekulativ, leicht tendenziös mit einem Schuss Skandal. Die Leute lieben sowas!

Zunjin

Ich werde mal Derek Smart bitten, dass er mir was zu Daybreak erzählt. 😀

Auron(Yoji)

joa mehr black desert wäre nicht schlecht 😀

EnVy

Ich würde nicht mehr aber auch nicht weniger zu Destiny schreiben. Finde es gut das wenn die news kommen ihr sie hier sofort veröffentlicht genau so soll es sein.
Ich würde mich freuen mehr über the Division, one life, Horizon, escape from takerov, und auch wen es kein MMO von Rainbow Six Siege. Schon mal danke für die Nachfrage an das „mein MMO-Team“

trafalgar law

Gerne zu GW2 mehr

Lightneer

Wär schön mehr über guild wars 2 zu lesen. Zum Beispiel ist im ESL letztens einer der top spieler rage quit raus. http://massivelyop.com/2015

Caljinar

Mein-MMO.de hat sich im Jahr 2015 für mich definitiv zur Lieblingsseite in Bezug auf Online Spiele entwickelt, weshalb ich euch erst einmal für eure Arbeit loben möchte. Unabhängig davon bin ich in Bezug auf Smite absolut der selben Meinung wie Cortyn, das Spiel bekommt in Deutschland leider viel zu wenig Aufmerksamkeit obwohl es großartig ist! Daher würde ich es begrüßen wenn zu Smite mehr Artikel entstehen würde. Sollte es meine Zeit zulassen, so kann ich euch in Bezug auf Götter-Guides mit Sicherheit unter die Arme greifen (habe selbst mehr als 500h+ in Smite verbracht).

Unabhängig von Smite würde ich mich vor allem über mehr Artikel über die kommenden MMOs wie Black Desert, Blade & Soul, Crowfall freuen. Ich glaube da gibt es ein paar Perlen die aktuell noch nicht ganz gesehen werden.

Joss

Zum Jahreswechsel fände ich eine Top-5 2015 aller Teammitglieder mit jeweils einem Oneliner zu jedem Titel interessant. Fürs kommende Jahr dasselbe wie in diesem (@Schuhmann: Hier bitte den Lob-Detektor aktivieren) + Berichte über Squad.

Lp obc

Destiny
The Division
Ark Survival Evolved
Wäre toll 😉
peeze

chevio

noch mehr Destiny?

Wird doch gut bedient, oder?

Lp obc

Klar aber lieber mal erwähnen, nicht das auf einmal weniger kommt 😉

Janexh

Devilian, The Division oder Black Desert :3

Ayrony

Gerne mehr über Hearthstone – „Deck of the Week/Month“ als Idee.

Warum auch nicht eigenproduzierte Videos zu bestimmten Themen/Spielen. Da kann man ja vom How-To-Videos bis zu Tests von neuen Content viel machen, aufwändig klar, aber eine Weiterentwicklung wäre es wohl.

TurnAround

Allgemein über Spiele von Blizzard. Gerne auch schon wie von dir angesprochen HotS.
Olto
Olto

Toni

Black Desert und EQNext

Zunjin

Für Toni, echterman, Nirraven, @skorpixgames und alle die sich noch für EQNext interessieren, sei gesagt, dass wohl alles auf eine größere Präsentation durch Daybreak hinausläuft, wo sie alles neue gebündelt zeigen, zum Beispiel das neue Kampfsystem an dem sie aktuell arbeiten usw. Bis dahin wird es nicht wirklich was neues geben.

Meine Vermutung wäre eine Feier + Livestream (wie vor 2 Jahren) zum einjährigen Jubiläum für Daybreak.

Alle die Interesse an Hintergrundinfos, dem Lore, den Völkern usw. haben, sollten mal Anfang des neuen Jahres bei http://www.eq-next.de vorbei schauen, wir arbeiten da gerade an was größerem. 🙂

Nirraven

Camelot Unchained, Crowfall, Escape from Tarkov, Star Citizen, EQNext, Overwatch, B&S, Chronicles of Elyria

Die Reinfolge ist reiner Zufall 🙂

M

Mich würden Beiträge zu „Camelot Unchained“ und „The Division“ freuen.

Ansonsten: Macht einfach so weiter wie bisher!

JUGG1 x

2 Artikel am Tag sind zu wenig von Destiny … ich finde mind. 3 täglich sollten reichen 😉

Toastiiii

Ich finde das zu destiny definitiv viel zu wenig kommt im Gegensatz zu den anderen games hier.. *hust*

Joss

Geht mir auch so. Erinnert mich immer an Buffed und WoW. Aber das wird sich wohl nicht ändern, denn Destiny ist eben die Clickmachine von Mein-MMO. Letztlich finanziert Destiny uns also die Berichterstattung zu SotA, EVE, CU & Co.

Dawid

Genau so ist es.

Ilias

Ich dachte erst Gerd hätte sich selber geantwortet…

Dawid

Wir versuchen auch noch herauszufinden, ob wir wirklich zwei, unterschiedliche Personen oder eine gespaltene Persönlichkeit sind. Da sind wir uns manchmal im Unklaren.

Gerd Schuhmann

Ja, wir finden das auch einen guten Deal. Wir wollen nicht eine „Mono-Kultur“ sein, die nur über die dicken Spiele schreibt. Aber ohne die geht es einfach nicht auf dem Niveau. Dann kann man einen kleinen Blog machen – und wenn man 2 Wochen keinen Bock hat, kommt halt 2 Wochen lang nix.

carlo

Gern mehr zu DESTINY. Die Beiträge sind top und das Spiel hat eine große Anhängerschaft, was man den Kommentaren ansieht. Alternativ gibt es nur den destinyblog.de – der ist aber lahm und mit den Infos seit ihr schneller.

m4st3rchi3f

Noch mehr? Kommen doch eh schon 1-2 am Tag, und ein bisschen Ruhe kann man Gerd auch mal gönnen (zumal er ja nicht jeden Furz an Neugkeiten von reddit u.ä. hier wiedergeben muss).
Denke im Moment passt das schon was da so kommt.

Summy

dnace games 😉

Summy

meinte dance xD

Gerd Schuhmann

Glaub dafür sind wir zu spießig …

Nirraven

Sorry das ich dich hier frage, aber sind die Betakeys zu B&S schon raus? Habe noch keinen bekommen 🙁
Spam ist auch gecheckt.

Dawid

Ja, sind raus, schreib uns mal über das Kontaktformular an.

Nirraven

Danke, hat alles geklappt 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

130
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x