Mecker Mittwoch: Wie? Ich bin nicht in der Beta? Schweinerei!

Es ist mal wieder Mittwoch! Während ich so langsam dann doch wieder in einen Themenmangel gerate (man könnte fast meinen im Gaming-Bereich wäre alles mehr oder minder okay), wartet in dieser Woche ein Knaller auf alle Gamer. Die Overwatch-Beta hat begonnen und die ersten Einladungen werden verschickt. Wie zu erwarten ist nicht jeder in die Beta gekommen, der reinwollte – und damit sind wir auch schon beim heutigen Aufhänger.

Warum DER und nicht ICH?

Overwatch Blizzard
Die Weltverschwörung hat wieder zugeschlagen: Langjährige Fans sind nicht in der Beta. Trotz von Gott gegebenem Anspruch!

Ich kann durchaus verstehen, dass sich einige Spieler schon ziemlich auf die Beta gefreut haben. Die Erwartungshaltungen waren selbstverständlich hoch und jeder hoffte direkt am ersten Tag Zugang zu bekommen – das war logischerweise nicht der Fall. Die Kommentare unter entsprechenden Beiträgen sind aber mal wieder an Arroganz und Idiotie kaum zu überbieten. Knapp jeder zweite Nutzerbeitrag ähnelt einem der folgenden Beispiele (normalerweise mit deutlich mehr Rechtschreibfehlern):

  • „Ich hab mich so früh für die Beta angemeldet, warum bin ich nicht dabei?!?“

  • „OMG, Drecks-Blizzard, ich spiele nie wieder eure Spiele, weil ich nicht in die Beta komme.“

  • „Warum kommt denn der Streamer XYZ in die Beta, der hat doch nur 15 Viewer? Ich habe 18! Ich verlange in die Beta zu kommen!!!“

  • „Ich boykottiere Blizzard jetzt. Schweinerei, dass langjährige Fans erst nach Neulingen Zugang bekommen.“

Es muss ein Universum geben, in dem „Die Teilnehmer werden zufällig ausgelost“ gleichbedeutend ist mit „Wir hassen dich, du darfst nicht mitspielen.“

Overwatch Reaper Screenshot
Ob Drohungen die Chancen steigern? Spoiler: Nein.

Ich kann es nur schwer nachvollziehen. Ich versuche mir diese Leute dann immer bei einem Bewerbungsgespräch vorzustellen. „Willkommen bei Blizzard, wir suchen freundliche, hilfsbereite Spieletester, die unsere Produkte auf Herz und Nieren prü-“ und noch bevor der Mann ausgesprochen hat, schmeißt sich der Spieler auf den Boden, hämmert mit den Fäusten wild herum und schreit „Ich kaufe nie wieder was von Euch!“

Natürlich ist eine Betaeinladung kein Bewerbungsgespräch, aber bei den unzähligen Kommentaren die mit stumpfen Drohungen wie „Ich spiele jetzt XYZ nicht mehr“ hantieren, kann ich nur den Kopf schütteln. Ja, solche Tester wie Euch sucht Blizzard bestimmt händeringend. Verständnisvolle, freundliche und einsichtige Spieler, die beim Testen eines Spiels wertvolle Rückmeldungen geben.

bastion overwatch

Also, meine lieben Dauerschreier: Wer sich so benimmt, der steigert bestimmt nicht seine Chancen letztlich in die Beta zu kommen, sollte Blizzard entscheiden noch „gezielt“ Leute nachzuholen. Ein bisschen mehr Benehmen wäre doch ganz nett. Dann muss man sich später auch nicht schämen.

P.S.: Ich bin übrigens auch noch nicht in der Beta. So, jetzt ist es raus!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Karlchen

Für viele ist eine Beta mittlerweile doch selbstverständlich geworden. Keiner will mehr Testen. Es gibt Spiele die seit Jahren in der Beta sind (Besonders oft Browsergames)

Besonders erschreckend finde ich das man sich mittlerweile dank Frühstarter PAcks etc. Einen Key für die Beta kaufen darf um zu Testen 😉

N0ma

meine Idee vor ein paar Tagen
Keys bei Ebay versteigern schon ist man die Jammerei los
🙂

dh

Tja, wenn sich manche Menschen nicht aufregen können, sind sie halt unglücklich. Teilweiße ist es schon verständlich, wenn Fans der ersten Stunde nicht in eine Beta kommen, dafür aber Neulinge die das Spiel nur kurz antesten wollen. Allerdings finde ich es schon seltsam, wie sich dann doch manche so darüber aufregen können und mehr als die Hälfte, die dann immer schreit sie würde XY nie mehr spielen etc. wird dann doch am Veröffentlichungstag 2 Stunden vor Eröffnung vor dem Gameshop ihres Vertrauens warten.

Ich pers. reiße mich gar nicht so um Betas. Wenn mich ein Spiel interessiert, versuche ich mich so wenig wie nur irgend möglich zu spoilern und dann das Spiel blind zu starten, anstatt schon Wochen im Voraus den Verlauf einiger Quests etc. zu kennen. Und das Testen überlasse ich lieber denen, die Spass daran haben alles nach Bugs und Glitsches abzusuchen.^^

mmonsta

haha^^…jaja blizz und betas is ja eh immer son ding aber nen anderes magazin hat vor kurzem nen special über diese art (und ähnliche) der shooter gebracht.
haste von denen mal was testen können? battleborn zb sollte klar sein aber ich wusste gar nich das da grad so viel am laufen is.
da ich in letzter zeit von blizz-games auf lange sicht enttäuscht bin behalte ich mir glei nen paar der konkurrenten im hinterkopf.

Verennia

Seit Monaten warte ich auf meinen Betakey. Sauerei. Die Blizzardmafia hat mich wieder mal ausgetrickst. Echt doof! Ich kaufe nie wieder einen Premiumskin bei HotS! #Schade #Niemandschautmeinletsplay #Smiley

Zindorah

Hehe das stimmt. Ironischerweise wird es in der Steam Liste stehen^^

Bin mal gespannt wie Battleborn ist. Overwatch ist ganz nett, aber ohne Freunde ist es halt langweilig (finde ich). Auf der GamesCom war es lustig, weil wir als 5er Premade gespielt haben. Jetzt ist es nur so, dass ziemlich viele „Shooter-Anfänger“ Beta bekommen haben, mit denen es einfach kein Spaß macht ^^

Nookiezilla

Yeay! Battleborn und Blade & Soul werden mich über Overwatch hinweg trösten 😀 o/

Gerd Schuhmann

Pssssssst. NDA!

yuyu

Zum Thema hab ich nicht viel zu sagen, außer ist gibt über all „ausnahme spieler“.

Meine eigentliche frage ist wer ist der Overwatch Charakter auf dem Bild oben ihm Kopf des Threads der vor Roadhog und zwischen Tracer und McCree steht?

Irgendein nicht veröffentlicher Cyber samurai ala Raiden?

Miteshu

Das Problem ist, dass sich der Begriff Beta in den letzten Jahren geändert hat. Eine Beta wird meistens nicht mehr zum Finden von Fehlern und Testen genutzt, sondern um zur Bekanntmachung des Spiels. Und genau so verstehen die meisten Spieler heute eine Beta. Es ist wie ein Early Access.

Eventuell würde es helfen, wenn man nicht für jedes 2. MMO sich den Beta-Zugang freikaufen könnte.

Luriup

Wo man sich noch nicht in Betas reinkaufen konnte,
habe ich mich auch öfters für Betas beworben doch immer ohne Erfolg.

Für Blizzardspiele habe ich mich noch nie beworben.
Meine Blizzardzeit war von Lost Vikings bis WC3.
Alles was danach kam,hat mich nicht mehr sonderlich gefesselt/interessiert.

Wenn die so abgehen im Blizzardforum sollte man wohl einen bogen um diese Threads machen
oder ordentlich Popcorn parat haben.^^

Erzkanzler

Ich glaube nicht mehr an Beta-Phasen seit sie nur noch als Marketingkonzept genutzt werden. Und jeder weiß, künstliche Verknappung weckt Begehrlichkeit.

Das jammernde Volk:

„Alter ich verklag euch, ich bin nicht in der Beta und mein Onkel is Anwalt!“
[…für Jagdrecht und Binnenschifffahrtsbestimmungen]

wird letztendlich trotzdem zum Käufer. Die Gefahr jene Käufer durch einen schlechten GRATIS-Ersteindruck zu verprellen, ist bei Weitem größer als der Imageschaden durch ein paar ausflippende 16-jährige die keinen Beta-Zugang erhalten haben.

Joss

War noch nie Testspieler. Der Reiz hat sich mir noch nie erschlossen, wieso ich ohne Entgeld ein unfertiges Produkt testen sollte.

Arebs

Ich kenne das Problem. Ich finds zwar schade, wenn ich in bestimmten Beta’s nicht dabei ist, aber weiter schlimm ist das dann auch nicht. Andere gehen da schon mehr ab, obwohl eine Beta eigentlich dafür da ist um den Entwickler zu helfen ihr Spiel bugfreier zu kriegen. Das beste sind ja eh immer die leute die „OMG DIESE *Pieeep* FEHLE RICH QUITTE DAS SPIEL“ rumschreien obwohl sie sich in einer Beta befinden.

Blizzard Auswahlverfahren sind aber, soviel ich weiß, nicht ganz zufällig. Neben den üblichen sachen „Wie ist seine Grafikkarte, sein Prozessor, sein Computer im ganzen etc.“achtet Blizzard auch an bisherige Beta Tests, bei denen der Spieler teilgenommen hat sollen Spieler auch seltener ausgewählt werden, falls sie bereits an Beta Tests bei Blizzard teilgenommen haben und ihrer Aufgabe als Beta-Tester nicht gerecht nachgekommen sind. Ob das wirklich stimmt, kann ich nicht sagen, aber vorstellbar und verständlich wäre es.

Zefix

Die besten sind diejenigen die dann doch noch in die Beta kommen und rumheulen weil sie bugs hat und nicht der ganze Content verfügbar ist. XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x