Mechs vs Minions: League of Legends bekommt ein Brettspiel mit Yordle-Power!

Entwickler Riot Games möchte nun mit einem Brettspiel, im Stil von League of Legends, seine Fans begeistern.

Mit einem Brettspiel wollen die Entwickler von Riot Games einen ganz neuen Spielstil von mit bekannten Figuren aus League of Legends zeigen. Ganz “oldschool” steuert man die Figuren per Hand einem Spielbrett. Dabei könnt Ihr Euch aussuchen, ob Ihr Corki, Heimerdinger, Tristana und Ziggs spielt. Mit diesen Yordles könnt Ihr Mechs vs Minions mit 2-4 Spielern kooperativ mit Euren Freunden spielen.

Mechs vs Minions bereits im Oktober erhältlich

Nach 3 Jahren Arbeit hat ein kleines Team von Riot Games das Brettspiel Mechs vs Minions fertiggestellt. Die Story hinter dem Spiel dreht sich um einige der Yordles aus League of Legends. Rumble hat Corki, Tristana, Ziggs und Heimerdinger zu seiner Schule eingeladen, damit sie den Umgang mit ihren neuen Mechs lernen. Diese Mechs helfen Ihnen, die bösen Minions abzuwehren, die Runeterra angreifen wollen. In der Kampagne müssen die Yordles zusammenarbeiten, um die fiesen Minions abzuwehren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

In der Kampagne wird es oft chaotische Situationen geben, in denen man versuchen muss, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Schon am 23. Oktober soll das Spiel erhältlich sein. Der Preis beträgt etwa 75$ zuzüglich Versandkosten.

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dachlatte

67,1706 €(aktueller kurs) ^^ Die habens an der Waffel : )

Beim Merchandising kann man wohl auch übertreiben!? Schaut auch jetzt nicht sonderlich viel vom Material aus… jaa eyyyy sry fürs meckern “määääh” der Großteil der Menschheit hat einfach ne Schraube locker!

Oliver Lucas

Für den Umfang ist der Preis verdammt niedrig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x