Mass Effect: Andromeda – Patch 1.06 – Keine Doppeldates mehr erlaubt!

BioWare hat einen neuen Patch für Mass Effect: Andromeda veröffentlicht. Es gab viele Verbesserungen im Mass Effect: Andromeda Update – außer wenn man zweigleisig fuhr. Wir stellen Euch die 1.06 Patch-Notes vor.

Heute, am 10.05.2017, wurde der neuste Patch 1.06 für Mass Effect: Andromeda aufgespielt. Mit seinen knapp 1,1 GB an Größe hat der Patch einige Verbesserungen für das Rollenspiel von BioWare mit sich gebracht. Wir besprechen die Highlights des Updates kurz.

Viele Fehlerbehebungen und Anpassungen beziehen sich auf den Multiplayermodus. Fast alle Kräfte und ihre Ausbaustufen wurden verbessert und verursachten jeweils zwischen 25% und 35% mehr Schaden. Damit sollte das Spiel auch auf höheren Schwierigkeitsstufen zu bewältigen sein.

Mass Effect Andromeda Artwork Strange Alien

Gegenwärtig war es bei der „Töte Gegner X, bevor die Zeit abläuft“-Mission oft vom Glück abhängig, dass kein besonders mächtiger Feind das Ziel war – denn den konnte man innerhalb des Zeitlimits ohne Bonusgegenstände nur schwer erlegen.

ME:A Patch 1.06 fixt Beziehungsprobleme

Ein paar Anpassungen gibt noch, die eine direkte Auswirkung auf das Gameplay haben. Die maximale Nexus-Stufe wurde auf 29 angehoben. Das bedeutet, dass Ryder noch mehr Kapseln mit Fachleuten aktivieren und von mehr Boni gleichzeitig profitieren kann.

Schlecht sieht es auch für alle aus, die gleich zwei Personen daten wollen. Zuvor war es durch einen Fehler möglich, gleichzeitig mit Peebee und Cora oder mit Peebee und Vetra eine Beziehung einzugehen. Jetzt ist das behoben und die Damen werden vermutlich nicht sonderlich viel von Ryders Untreue halten.

mass effect anromeda neu 2

Abgesehen davon gibt es noch jede Menge „Kleinkram“, wie eine verbesserte Stabilität und Anpassungen der Untertitel für eine bessere Lesbarkeit.

Eine vollständige Liste mit den kompletten deutschen Patchnotes für Patch 1.06 von Mass Effect: Andromeda findet Ihr in unseren Quellen.


Ein paar Konzeptzeichnungen von Mass Effect: Andromeda zeigen interessante Möglichkeiten, wie das Spiel hätte werden können.

Quelle(n): blog.bioware.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HolyMoly

Mich würde mal interessieren ob Andere hier auch so Probleme mit dem Spiel haben seit 1.06? Auf der PS4 bricht die Performance komplett zusammen, die Interaktionsmenüs von Charakteren und Missionspunkten (Reliktkonsolen oder Spuren zum scannen) tauchen nicht auf, erst nach neuem Laden oder weglaufen vom Wegpunkt, eine andere Mission stürzt permanent ab inkl. Freeze und Absturz. Also für mich ist das Spiel zur Zeit nicht spielbar…

Andreas Straub

Ich wäre auch an detaillierten Artikeln über die verschiedenen Waffen und Rüstungen interessiert. Wie sehen gute Zusammenstellungen für bestimmte Charakterklassen aus? Den Multiplayer benutze ich derzeit nur indirekt über die APEX App … Gibt es „Geheimnisse“ in MEA? Wie funktionieren die Beziehungen zu den anderen Charaktern? Sehr viele Fragen und auf mein MMO leider keine Antworten – schon irgendwie enttäuschend.

Gerd Schuhmann

ME:A ist ein RPG. Wir sind eine Seite für Online-Gaming.

Den Singleplayer-Teil streifen wir normalerweise nur. Wir haben den großen Test gemacht, wir haben einige News gemacht und dann hätten wir uns normalerweise auf den Multiplayer-Modus konzentriert.

Daran war das Interesse jetzt nicht so hoch.

ME:A ist ein Spiel, das auf 30 Seiten in Deutschland diskutiert wird – und das Interesse war nur am Anfang hoch. Bei solchen spielen sinkt das stark nach 4-6 Wochen, wenn’s die Leute durchgespielt haben.

Also das ist kein Spiel, das wir mit derselben Intensität covern wie WoW oder Destiny.

Schaut Euch das hier an, genauso verläuft das Interesse an Singleplayer-Titel. Das heißt 2 Wochen nach Release ist die Hälfte des Interesses weg, 4 Wochen nach Release sind 80% weg.

https://trends.google.de/tr

Wenn da jemand „enttäuscht davon ist“; wie wir ME:A behandelt haben … weiß ich nicht. Ich finde, wir haben einen ausführlichen Test gemacht. Wir haben einige Guide-Artikel zum Spiel gemacht. Wir haben News gemacht.

Dem Interesse am Spiel sind wir absolut gerecht geworden. Es ist halt kein Kernspiel für uns. Dafür ist es zu wenig Online-Multiplayer-Gaming – und für viel mehr Coverage fehlt das Interesse der Leser.

Also man kann uns vorwerfen, dass wir einige MMORPGs nicht „ausführlich“ genug covern – GW2, FF14, Black Desert, ESO, vielleicht ARK noch – das wären potentielle Kernspiele für uns, zu denen wir mehr Artikel, vor allem mehr „Fach-Artikel“ und Erlebnisberichte haben könnten. Dahin würde ich die Seite eher ausrichten. Aber ME:A und Singleplayer-Spiele … find ich nicht.

ME:A haben wir verhältnismäßig viel gemacht, weil Cortyn das unbedingt wollte.

Raidar

Da kann ich dir den Youtube Kanal RPGuides empfehlen. Da gibts Videos zu den Waffen, Profilen, diversen Sammelquests ohne Zielmarker, zu jeder möglichen Beziehung usw.
https://m.youtube.com/chann

Frank Hübner

Ganz ehrlich ich merke keine veränderungen, mehr verschlechterungen die KI ist immer noch glitchig einige missionen können immer noch nicht abgeschlossen werden. Auf der temptest Ruckelt es immer noch stark, oder wenn man über den steg richtung cockpit geht sieht immer noch so aus als wenn ryder in zeitlupe läuft, bei unerhaltungen starke ruckler so das mein lüfter auf vollen touren läuft.Der Nomed steuert sich schlechter als vorher, immer noch die kurzen standbilder beim fahren, die gesichtsanimation sieht immer noch matschig aus die haare bewegen sich unkontrolliert. bei den unterhaltungen macht die KI immer noch die gleichen bewegungen, oder man sieht kein weil er im anderen winkel steht. Eigentlich müsste das Spiel komplett überarbeitet werden, nach fünf jahren entwicklung und der frostbite engine sollte eigentlch alles flüssig laufen,zb Ghost Recon Wildlands was da an grafik verarbeitet wird zuckt noch nicht mal mein lüfter. Seit dem Bioware EA ist kommt kein spiel mehr fertig raus beispiel Dragon Age ruckelt heute noch. das grafik auploppen hat Bioware immer noch nicht im griff

Alexhunter

Schade, dass Mass Effect auf mein-mmo anscheinend keinen hohen Stellenwert hat 🙁
Da dachte ich mir „lese ich mal den Artikel mit den Patchnotes in gewohnter mein-mmo Qualität“ und finde hier nur so einen auf die Schnelle hingeklatschten Artikel wo kaum Infos drin sind :/
Es sind viel mehr Änderungen an Waffen- und Fähigkeiten-Balance im Multiplayer vorgenommen worden. Auch wurden ein neuer Char, neue Waffe (X5 Ghost, Selten, ist die Waffe aus Zwischensequenzen) und neue Ausrüstung hinzugefügt.

@Tom Rothstein sollte mal ME Zocken und die Artikel dazu schreiben xD

Cortyn

Die Informationen beziehen sich lediglich auf die offiziellen Patchnotes, die verlinkt sind. Es ist ungeheuer schwierig, wenn BioWare „hier ein paar Infos“ und „hier ein paar Infos“ veröffentlicht.

Alexhunter

Ja aber insgesamt kommen ja gar keine Artikel zu ME 🙁
Die letzten waren alle nur zur Gesichtsanimationen, Cracks und was weiß ich noch alles für uninteressante Dinge. Jetzt der Artikel wo quasi nix außer einen Verweis auf die Patchnotes drin steht.

Cortyn

Das ist halt so eine Sache mit primären Singleplayer-Titeln. Was würdest du da für Artikel sehen wollen? Da passiert nunmal „nicht mehr viel“, von den Patches und DLCs abgesehen.

Alexhunter

Naja wenn man sich den Bereich hier auf mein-mmo zu Destiny anschaut, da kommen täglich neue Artikel, auch bei Contentflaute. Da werden halt Reviews zu Waffen oder irgendwelche Guids, Tipps usw. gemacht. Das kann man durchaus auch für ME bringen.
Ich hab mein-mmo zu den Spielen Destiny und The Division schätzen gelernt und beziehe alle Informationen quasi nur von dieser Seite. Jeden Tag gibts was neues zu Lesen. Hier bei ME passiert seit Tagen, gar Wochen nix.
Klar sind die anderen Spiele reine Onlinetitel die mehr hergeben, trotzdem könnte man einige Artikel zu Singleplayer und Multiplayer mehr bringen können.

Cortyn

Das seh ich nicht wirklich. Zum Singleplayer haben wir alles Relevante gemacht.

Beim Multiplayer ist es halt so, dass es nur eine „Dreingabe“ zum Spiel ist und kein Modus, in dem Spieler sich jetzt Monatelang aufhalten. Außerdem ist es, anders als bei Destiny oder Division, nicht so, dass sich die Waffen permanent ändern oder es einen bestimmten Loothändler gibt. Und vor allem: Es gibt kein PvP. Dadurch fällt die Relevanz solcher Hinweise schon fast weg. In ME:A funktioniert einfach jede Waffe in jeder Situation solide.

Also ich glaube einfach nicht, dass wir das leisten können, was du dir wünscht.

Alexhunter

Beim Multiplayer ist es halt so, dass es nur eine „Dreingabe“ zum Spiel ist und kein Modus, in dem Spieler sich jetzt Monatelang aufhalten.
——–

Haha bin ich als einziger ein „Sonderfall“? Hab SP 2x durchgespielt, einmal auf Wahnsinn. Alle Trophäen geholt und mich interessiert jetzt nur noch der MP. Hab im MP bisher knapp 70 Spielstunden und es werden wohl noch mind. doppelt so viel werden. Hab noch lange nicht alle Ultra-Seltene Gegenstände und schon gar nicht auf Stufe X. Hab momentan etwas über 6000 APEX und sehe Spieler die über 20k haben.

m4st3rchi3f

Ja, aber im MP funktioniert halt einfach alles gut, was will man da schreiben?
Da lohnt es sich nicht irgendwelche Build-Guides oder sonst was zu präsentieren, im MP von ME:A geht es im Prinzip einfach nur darum Spaß zu haben und (wenn man will) alles auf Max Wert zu sammeln.
Wie Cortyn schon schrieb, sag doch einfach mal welche Art Artikel du vermisst, vllt fällt mir dann auch auf was ich vermisse. 😉
Ansonsten ist ME:A halt ein Singleplayer Titel mit „irrelevantem“ MP (da nur PvE) der einfach nicht die Möglichkeiten wie ein Destiny hergibt.

Alexhunter

Ihr habt natürlich Recht, dass Destiny mehr bietet. Trotzdem hätte ich mir z.B. gewünscht wo ich noch SP gezockt habe einen Artikel über Rüstungen (ähnlich wie der Artikel über Waffen) oder Builds bzw. empfehlenswerte Fähigkeitenzusammenstellung.
Bei MP könnte man z.B. Umgang mit den Lootboxen bringen. Soll ich da am besten am Anfang nur 5k Kisten kaufen und alle Bronze Gegenstände auf Stufe X bringen oder gleich sparen und 100k Kisten holen?
Und wenn bei Destiny ein Artikel gebracht wird „Wie hüpfe ich mit einem Warlock richtig?“ oder „Wie sammle ich effektiv Schlüssel?“, dann kann man auch hier bei ME sowas als Artikel veröffentlichen.

Gerd Schuhmann

Dafür reicht aber das Interesse einfach nicht.

Also wenn die Leute uns die Bude bei ME eingerannt hätten, dann hätten wir das gemacht. Haben sie aber nicht.

Das ist immer eine Frage der Nachfrage.

Alexhunter

Und genau das meine ich mit „keinen so hohen Stellenwert“. Wenn die Klickzahlen ausbleiben, wird eben nicht so viel gemacht :/
Ist verständlich, aber für mich schade.

Tom Ttime

Ich kann nicht jedes Spiel covern 😀 Aber Cortyn ist echt eine Expertin, was ME angeht. Das Spiel ist bei ihr sehr gut aufgehoben

Gerd Schuhmann

Es sind viel mehr Änderungen an Waffen- und Fähigkeiten-Balance im Multiplayer vorgenommen worden. Auch wurden ein neuer Char, neue Waffe (X5 Ghost, Selten, ist die Waffe aus Zwischensequenzen) und neue Ausrüstung hinzugefügt.
——-
Die stehen aber nicht in den Patchnotes. Da müsste man dann einen eigenen Artikel dazu machen. Ich hab mir eben die Patchnotes auch noch mal durchgelesen – und die geben keinen großen Artikel her.

Mass Effect: Andromeda hat auf unserer Seite einen hohen Stellenwert, zumindest bei der Autorin, die das covert – das siehst du daran, dass wir einen 10 Seiten Test zum Spiel gemacht haben. 🙂

Luriup

Ja der Turian Agent mit seinem Visor(Hunter) Mode macht schon Spass.
Kein Kett ist mehr unsichtbar und in Deckung gehen,
bringt ihnen auch nix.^^

Alexhunter

Klingt lustig. Den hab ich bisher noch nicht.

smirkx

Hätten Sie nicht so viele neue Bugs reingepatcht.

– Nexus-Stufe auf 29 erhöht.
— Nur gibt es nachträglich keine Extra Punkte zu vergeben

– Neues Casual Outfit / Nomad Skins
— Gibt es nur wenn man die Truhe noch nicht geöffnet hat

m4st3rchi3f

Alle Kräfte 25-35% mehr Schaden…also so schwer fand ich das schon nicht mehr dass es das gebraucht hätte.
Es hätte schon einfach gereicht wenn bei „Ziele eliminieren“ eben nicht einfach mal 4 Hydras oder so kommen.

Freeze

ja mit der richtigen Kombi ging es ja gut von der Hand, bin echt gespannt wie die Asari Expertin nun so drauf ist

Luriup

Bissel weniger Schildstärke dafür ungemein mehr Combodamage.
Ungeschütze sind auf Gold instant tot oder bei 10%HP.
Bei den Kett Destined/Anointed sind nach einer Explosion sofort die Schilde weg
und sie schweben frei zum Abschuss herum.
Glaube Kett werden meine AA Goldrun Lieblingsfraktion.
Die Outlaws wurden ja schwer gebufft mit ihren ganzen gepanzerten Truppen.
Die sind nun eher was für Techniker Charaktere.

Luriup

Das Problem war nie der Schwierigkeitsgrad sondern die Vielfalt.
Erstens haben Kräfte auf Gold null Schaden gemacht.
Ohne Waffe/Nahkampf kein Schaden.
In ME3MP konnte man Gold clearen ohne einen Schuss abzugeben,
nur mit Kräften.
Zweitens 90% der Waffen waren Schrott.
Vanquisher,Hurricane,Piranha,Talon,Equalizer waren die Waffen die ich in jedem Goldgame sah.
Sturmgewehre waren Schrott,bei den Schrotflinten funktionierte der Smart Choke nicht.
Die Valkyrie(SG) hat zum Beispiel eine Verdopplung ihre Schadens spendiert bekommen.
Man kann sich also ausrechnen wie grottenschlecht sie Prepatch war
und das als Ultra Rare.

m4st3rchi3f

Erstens haben Kräfte auf Gold null Schaden gemacht.
Ohne Waffe/Nahkampf kein Schaden.
—–
Äh was? Also wenn ich (mit Asari-Expertin) und mein Mitspieler (mit Kroganische Technikerin ist es meine ich) unterwegs sind gibt es permanent nur Kombo-Explosionen die alles vernichten.^^
Nahkampf nutze ich persönlich gar nicht und Waffenkills hab ich meist Bronze.

Luriup

Wenn ich auf Gold mit meiner Rank X/Stufe 20 AA rumgerannt bin,
ist nicht mal ein roter nach einer Explosion tot gewesen.
Alles brauchte massive Nachbearbeitung mittels Hurricane.
AA war da schon der stärkste Power Charakter.
Mal die Huntress gespielt?
Bei der hätten sie sich Throw/Lance sparen können.
Tarnungsraster + Vanquisher waren ihre stärksten Waffen.
Human Adept Singularität + Shockwave = zieht das überhaupt etwas ab?
+ 20% Schaden und 30% Verteidigungsdebuff machten die Klasse gut.
Von Techcombos mag ich gar nicht erst reden.

So wie es seit gestern funktioniert,
hätte es schon immer sein sollen.
Ansonsten kann ich gleich Shooter X mit Unterstützungskräften spielen.

Alexhunter

Da gebe ich dir Recht. Z.B. mit einem Rank X/lvl20 Frontkämpfer auf Silber Sturmangriff auf einen roten Gegner. Nach dem Sturmangriff sofort Nova hinterher und wenn das nicht reicht auch noch Schockwelle nochmals hinterher und trotzdem überlebt der Gegner und braucht noch einen Schuss oder Nahkampf.
So wie es jetzt ist, ist es schon ok so mit den Kräften.

Insane

Ich hatte das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad abgeschlossen. Am Anfang war es eine Herausforderung und wurde dann immer leichter. Schade dass es jetzt noch leichter wird 🙁

Benjamin Heide

Wow. Das Teil ist jetzt ja noch verbugter als vorher. Der Spiele-Start entwickelt sich hier echt zum Glückspiel. Teilweise spricht er bei AMD FX-6100 nicht alle 6 Kerne an, sondern nur eins und beginnt zu stocken. Maus bewegt sich nur sehr Zäh. Vor dem Update auf version 1.06 habe ich damit keine Probleme gehabt. Da hat er schön alle 6 Kerne angesprochen und kaum rumgezickt. Seit dem Update ist das pure Glückssache das Programm überhaupt vernünftig zu starten.

Ich dachte dass Ubisoft Meister im Verschlimmbessern sind, aber der neue Verschlimmbesserungs-Champion scheint wohl BioWare zu sein.

HolyMoly

Bei mir gibt es seit dem Update einen kritischen Fehler, der erst zu einem Freeze gefolgt von einem direkten Absturz (PS4) führt. Habt ihr davon vielleicht schon etwas gehört?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x