Mann mit nur einer Hand bekommt coolen Robo-Arm wie in Metal Gear Solid

Daniel Melville wurde mit nur einer Hand geboren. Doch er hat eine bionische Prothese, die ihm neue Möglichkeiten öffnet. Außerdem sieht der Arm im Stil von Metal Gear Solid dazu noch ziemlich cool aus.

Das ist der Hero Arm: Der sogenannte Hero Arm der Firma Open Bionics ist eine bionische Prothese für Kinder und Erwachsene, die unterhalb des Ellenbogens amputiert wurden oder deren Arm von Geburt an in diesem Zustand ist. Die einzelnen Teile werden mit dem 3D-Drucker gefertigt.

Eine bionische Prothese ist jedoch nicht nur eine optische Veränderung. Der Clou am Hero Arm ist, dass er durch Sensoren die Muskelbewegungen im Arm erkennt und an die Hand weiter gibt. So soll sich die Prothese beinahe so präzise anfühlen, als wäre sie lebensecht.

Neben dieser Multifunktionalität soll die Prothese jedoch auch bezahlbar sein. Und zudem unfassbar stylisch, sodass man sie mit Stolz trägt, statt mit Scham.

Dafür gibt es den Hero Arm mit verschiedenen Covers, um die Optik der Prothese zu verändern (via openbionics.com). Open Bionics arbeitet mit Disney zusammen für Star Wars, Marvel und Frozen.

Und jetzt auch mit Konami für einen Arm mit einer Abdeckung (Cover) wie von Snake aus Metal Gear Solid 5.

Der Träger, Daniel Melville, liebt das neue Design seiner Prothese:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Snakes Arm wird Realität

Das neue Cover des Hero Arms ist Venom Snake nachempfunden. Das ist der Protagonist von Metal Gear Solid V: Der Phantomschmerz. Er verlor seinen Arm in einem Unfall, welcher zunächst durch eine simple Prothese ersetzt wird.

Nach einiger Zeit bekommt er jedoch einen bionischen Arm von einem sowjetischen Ingenieur. Dieser ist zunächst weiß und bekommt dann die für Snake berühmte rote Farbe. Die Farbe kann je nach Funktion des Arms geändert werden, beispielsweise gelb für einen Stun-Effekt. Die Real-Life-Version kann das zwar nicht, aber cool ist die Prothese dennoch allemal.

Metal Gear Solid Snake bionischer Arm
Die bionische Prothese in Nahaufnahme

Das ist der Träger des Arms: Daniel Melville, der Träger der Metal-Gear-Solid-Prothese, ist Teil des Bionic Squad von Open Bionics. So beschreibt die Firma die Träger des Hero Arms.

Dan war nach eigener Aussage schon immer ein Fan von Science Fiction, Comics und Videospielen. Auch wenn er nur mit seiner linken Hand geboren wurde, hielt ihn das nie auf. Er hat seinen eigenen Weg gefunden, die Dinge anzugehen.

Jedoch musste er als Kind einige Rückschläge hinnehmen. Die Eltern hatten nicht das Geld, eine bionische Prothese anzuschaffen. So trug er viele Prothesen, die absolut keine Funktion aufwiesen. Er fühlte sich zeitweise durch seine fehlende Hand von der Gesellschaft isoliert und nicht gut genug.

Seitdem er jedoch den Hero Arm trägt, sei das alles anders geworden. Dinge des Alltags kann auch er jetzt problemlos bewältigen. Eine Flasche Wasser öffnen beispielsweise, oder mit beiden Händen zocken, ein Traum für den Gaming-Fan.

So ging die Reise los: Der Arm im Stil von Metal Gear Solid ist jedoch nicht Dans erster Hero Arm. In den Fokus der Medien geriet er bereits in 2018. Damals noch für einen bionischen Arm im Stil von Adam Jensen aus dem Spiel Deus Ex: Mankind Divided:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Mit diesem Arm hat er sogar einen Weltrekord aufgestellt. Der wurde ihm in der 2018er Gamer-Edition verliehen für die erste Prothese, die einem Videospiel nachempfunden ist (via guinnessworldrecords.com).

Das ist das Team von Open Bionics: Die Köpfe hinter den Hero Arms sind das Team von Open Bionics. Schon mit 17 Jahren war der Gründer Joel Gibbard fasziniert von bionischen Händen und gründete letztendlich mit Samantha Payne die Firma Open Bionics. In 2018 wurden sie sogar bei den Europa Awards als heißestes Start-up gekürt.

Ansässig in Bristol in Großbritannien tüftelt das Team zusammen mit den Kunden an für sie passenden Armen und Händen. Darunter sind Sport-, Brettspiel- und Gaming-Fans. Und auch die Kunden sind begeistert von Science Fiction. So ist es nicht verwunderlich, dass so ein cooles Videospiel-Cover für den Hero Arm entstand wie das von Snake.

Quelle(n): Fandom, openbionics.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Schreiber

Bitte nochmal durchlesen. In dem Artikel sind einige Fehler wie „oder denen durch ein Geburtsfehler ein Arm“, da wird wahrscheinlich das Wort „fehlt.“ fehlen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x