Manatränke und Heiltränke stehen im Supermarkt als Soft-Drinks

In Südkorea ist der Rollenspiel-Wahn so groß, dass eine Firma nun zwei Soft-Drinks herausgegeben hat, die „Lebenspunkte“-Tränken und „Mana“-Tränken nachempfunden sind. Die stehen als „Mp“ und „Hp“ nun in Supermärkten.

Wie Kotaku berichtet, sind jetzt in Südkorea „Mana-“ und „Health“-Potions auch in der echten Welt käuflich zu erwerben. Beide Getränke sind in Rollenspielen weit verbreitet, jetzt gibt es sie auch im Supermarkt.

In Computerspielen geben die „roten Tränke“ traditionell Lebenspunkte wieder, die „blauen“ Tränke stellen Manapunkte her, mit denen man zaubern kann.

Dieser Farbe-Code ist in RPGs schon lange etabliert. Wir kennen ihn aus Spielen wie Diablo – schon seit Jahrzehnten.

HP LP Drinks

Die Firma „Kwangdong Pharmaceutical“ stellt diese Tränke nun „im echten Leben“ her und sagt: Die 400ml Soft-Drinks enthalten 120 Kalorien und damit 30% weniger Kalorien als andere bekannte Soft-Drinks in Südkorea. „Hp“-Tränke sollen daher gesund sein.

Als Zielgruppe hat man Teenager und Twentysomethings im Blick.

Auffällige rote und blaue Flaschen mit der Bezeichnung „Mp“ und „Hp“ finden sich nun in Supermärkte in Südkorea neben anderen, „normalen“ Getränken.

Traenke LP HP
Heiltränke statt Red Bull, Manatränke statt schwarzem Tee

Der rote Drink „Hp“ besteht aus Trauben und Apfelbeeren. Er soll auch Taurin enthalten, den Wirkstoff, der aus „Red Bull“ bekannt ist. Taurin wird nachgesagt, eine Rolle bei der Entwicklung des Zentralnervensystems zu spielen.

Der Mana-Trank soll sprudeln. Er besteht aus einer Art Apfelsaft mit Theanin. Das ist ein Wirkstoff, der in schwarzem Tee enthalten ist.

HP LP

Für das Promoten dieser ungewöhnlichen Drinks hat sich die Firma mit einem südkoreanischen Cosplay-Kollektiv zusammengetan, den „Spiral Cats“ – das sind die Damen mit den Katzenohren und den bunten Haaren, die auf den Bildern zu sehen sind.


Die Fotos und Bilder in diesem Bericht stammen vom koreanisch-sprachigen Blog „Naver.“ Das Titelbild stammt von der Seite „Ekdp.com“

Mehr kuriose Geschichten aus Asien findet Ihr hier:

Dieser Mann hofft darauf, seine Tochter in einem MMORPG zu treffen

Quelle(n): Blog Naver (auch Bildquelle), Korean Times, kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
XEndlessX

Wann besagte Tränke wohl bei uns zum Konsum bereit stehen?

Erzkanzler,
Auf jeden Fall hätte man bei den Flaschen mehr am Design machen können!

Keragi

Hmm lecker zuckerwasser „würg“ mal ehrlich taurin erzeugt der Körper selber und bekommt man sonnst über einige Speisen. Thenin gibts in grünen Schwarzen usw. tees der rest ist zuckerwasser und aroma und farbstoffe aber um nicht ganz so negativ zu sein ist ja ganz nett gemacht die Flasche bzw die Idee.

Erzkanzler

Solche Einflüsse sind in vielen Bereichen absehbar. Es ist eben ein Massenmarkt geworden, mit Merchandise und Co. Bei H&M gibt´s Shirts mit Mario…

Nicht nur weil „Computerspiele in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind“, sondern auch weil in immer mehr Berufen Menschen arbeiten die mit durch Computerspiele geprägt worden sind. Thinkgeek ist demnächst auch nix anderes als ein Onlineversender von Alltagsgegenständen 😛

P.S.: Das Design ist allerdings jetzt nicht der Hammer… da hätt man schon mehr rausholen können.

Plague1992

Einen Manatrank mit LoL Cosplay promoten … Wie ironisch …

Und btw. das sind keine Katzenohren sondern Fuchsohren :^)

Koronus

Für nicht LoL Spieler, wieso?

Miteshu

Weil es in LoL schon seit geraumer Zeit keinerlei Manatränke gibt.

Original Gast Chris

klasse^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x