Kingdom under Fire II ist jetzt im „No-Wipe“-Stadium, kriegt epische Raids

Der Strategie-und-Action-Mix Kingdom under Fire 2 hat in China das „No-Wipe“-Stadium erreicht, also den Soft-Launch.

Hierzulande warten einige schon seit vielen Jahren auf Kingdom under Fire 2. Immerhin ist es der nächste Teiler einer beliebten Spiele-Reihe, die sich gerade auf der ersten Xbox eine Fangemeinde aufgebaut hat.

In China hat der aktuelle Teil der Blueside-Franchise, das „Belagerungs“-MMO Kingdom under Fire 2, nun die No-Wipe-Phase erreicht, das entspricht einem Soft-Launch. Bei Free2Play-Spielen ist es häufiger, dass die Spiele für eine lange Zeit nicht „richtig releasen“, sondern in eine Open-Beta gehen, deren Fortschritt aber erhalten bleibt. Der „Release“ später ist oft nur noch eine Formalität wie zuletzt bei War Thunder.

Im Vergleich zur englischen Version von Kingdom under Fire 2, die in Südostasien läuft, kriegt die chinesische Beta gerade einiges an neuen Spielinahlten. So hat man 16-Spieler-Raids angekündigt, in denen es gegen Bosse und ihre Armeen geht.

Für AngryJoe war Kingdom under Fire 2 die Entdeckung der E3 – allerdings hon in 2014

Schon seit längerem versucht Blueside das Spektakel auch hier im Westen bekannter zu machen. So hat man etwa schon vor Jahren die Gunst des bekannten Youtubers AngryJoe erlangt.

Der erkärte es schon vor 3 Jahren zu „seiner Entdeckung der E3 2014.“ Doch die Bemühungen von Blueside, einen Publisher hier im Westen zu finden und durchzustarten, scheinen ein ums andere Mal ins Leere gelaufen zu sein.

Zurzeit konzentriert man sich daher auf einen Release in China und danach in Russland.

Die Träume, Kingdom under Fire 2 hier in unseren Gefilden zu spielen, sind aber noch nicht ausgeträumt. Denn KuF2 soll in Nordamerika und Europa erscheinen. Sogar ein Port auf die PlayStation 4 ist im Gespräch.

Kingdom under Fire 2: Teuerstes Korea-MMO aller Zeiten soll für PS4 und PC erscheinen

Autor(in)
Quelle(n): mmosite
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.