Hearthstone: 7 neue Karten, die alle Regeln sprengen

Das Große Turnier ist nicht mehr weit entfernt und schon wieder wurden 7 spannende Karten für Hearthstone enthüllt!

Druiden mit dem Early-Endgame und Schamanen als bessere Heiler

Auf Druiden wartet die Astral Communion, ein Zauber für 4 Mana, der für spannende Deckideen sorgen kann. Der Spieler wirft seine ganze Hand ab, erhält dafür aber satte 10 Manakristalle! Je nach Situation kann dies natürlich absolut verheerend sein, besonders nützlich aber dann, wenn man noch Möglichkeiten hat, Karten zu ziehen, etwa durch den Akolyten der Schmerzen. Wenn dieser Zauber genutzt wird, während man bereits 10 Mana hat, erhält man ein „Überschüssiges Mana“, mit dem man eine Karte ziehen kann.

Der Cutpurse ist ein neuer, seltener Diener des Schurken, der mit 2/2 für 2 Mana zwar nicht überragend ist, aber durch seinen Karteneffekt zu glänzen weiß: Jedes Mal, wenn dieser Diener den feindlichen Helden angreift, fügt eurer Hand eine Münze hinzu. Das ist besonders nützlich, um viele „Combo“-Effekte bereits früh im Spiel erwirken zu können, sodass sich selbst ein einzelner Treffer mit diesem Diener bereits lohnen kann.

Hexenmeister bekommen weiteren Zuwachs unter ihren Dämonen, ihr beliebtes Reittier, das Dreadsteed kommt als neuer Diener ins Spiel. Für 4 Mana hat es absolut mickrige Werte von 1/1, allerdings den Todesröcheln-Effekt: Beschwört ein Dreadsteed. Wenn der Gegner kein Silence besitzt, dann ist das Dreadsteed permanent auf dem Feld und kann langfristig schon ein Ärgernis werden.

Schamanen erhalten wohl das diesmalige Highlight der Neuveröffentlichungen. Die Healing Wave ist ein Zauber und kostet 3 Mana, wobei er 7 Leben wiederherstellt. Das alleine wäre schon nicht schlecht, allerdings nutzt die Karte auch die neue Joustieren-Mechanik, was die Heilung auf satte 14 Lebenspunkte anhebt! Gerade gegen Rushdecks wird diese Karte wohl rege Benutzung finden, wenn sie nicht sogar zur Pflicht vieler Schamanen werden wird.

Der Sea Plunderer bereichert alle Kriegerdecks und fällt definitiv unter die Kategorie „Zweischneidiges Schwert“. Mit soliden Werten von 6/7 für 6 Mana füllt er einen recht guten Platz aus, sein Karteneffekt ist jedoch wie folgt: Wenn Ihr diese Karte zieht, fügt all EUREN Dienern 1 Schaden zu. Je nachdem, ob man gerade einen Akolyten der Schmerzen ausbeuten will oder seinem eigenen Grom Höllschrei den Todesstoß verpasst, kann dies also positiv oder negativ sein. Sicher lassen sich damit spannende Decks basteln.

Als neutraler, legendärer Diener betritt Icehowl das Schlachtfeld. Diesen kennen WoW-Spieler sicher noch aus dem Argentumturnier, war er doch dort ein eigener Raidboss. Für 9 Mana besitzt er herausragende Werte von 10/10 und Ansturm, allerdings den kleinen Zusatz, dass er keine Helden angreifen kann. Er ist damit ein starker Konter gegen viele andere große Diener, die man ansonsten nicht in einem Zug bezwingen könnte und stark genug, um den Angriff oft noch zu überleben.

Lance Bearer

Ein weiterer neutraler Diener ist der Lance Bearer, der für 2 Mana nur schwache 1/2 aufweisen kann, jedoch einem freundlichen Diener +2 Angriff verleiht – und das permanent. So kann aus eigentlich schwachen Dienern eine permanente Bedrohung werden und ein Todesfürst zu einem nahezu unüberwindbarem Hindernis.

Was haltet Ihr von den neuen Karten? Schon einen Liebling der Erweiterung gefunden?

Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Also die Healing Wave scheint mir doch etwas sehr krass zu sein. Wenn man die mal mit dem Healing Touch des Druiden mit immer 8 Leben für 3 Mana vergleicht, stinkt der doch komplett ab. 6/12 wäre auch schon ziemlich gut gewesen. Aber sie scheinen das Spiel wirklich massiv entschleunigen zu wollen. Rushdecks werden es mit den neuen Karten glaube ich wirklich schwer haben.

Cortyn

Ich find sie eigentlich ganz okay so. Für 3 Mana im schlimmsten Fall etwas schlechter als Healing Touch, im besten Fall deutlich stärker. Zumal gegen Rushdecks 14 HP oft „gerade so“ reichen können, um das Ruder nochmal rumzureißen. Aber mal abwarten, wie gravierend sie sich im Spiel auswirkt! 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x