Heroes of the Storm: Yrel kommt und bringt das Alteractal mit

Yrel wird die neue Heldin für Heroes of the Storm. Und sie hat noch etwas im Gepäck – die erste Warcraft-Karte für den Nexus! Das Alteractal kommt zu HotS.

Alle paar Wochen veröffentlichen die Entwickler von Heroes of the Storm einen neuen Helden oder frische Events für den Nexus. Jetzt wurden kommende Inhalte enthüllt und zeigen eine Heldin, nach der sich Warcraft-Fans schon lange sehnen. Yrel ist die erste Draenei im Nexus und wird als Tank mit einzigartiger Spielweise das Schlachtfeld betreten – all ihre Fähigkeiten müssen aufgeladen werden.

Yrels Fähigkeiten in Heroes of the Storm

HotS Yrel Ability Sheet

Das besondere an allen Fähigkeiten Yrels ist, dass sie effektiver werden, je länger Yrel sie auflädt – jeweils bis zu einem festen Maximum.

  • Yrels Eigenschaft ist Göttliche Bestimmung. Nach Aktivierung wird die nächste Grundfähigkeit augenblicklich mit voller Stärke ausgeführt und hat keine Manakosten.
  • Rechtschaffene Verteidigung lässt Yrel einen Zauber aufladen. Sobald sie ihn entfesselt, fügt sie allen Feinden im direkten Umkreis Schaden zu, während sie sich gleichzeitig heilt.
  • Rechtschaffener Hammer lädt einen starken Schlag auf. Getroffene Gegner werden weggeschubst und erleiden Schaden. Schaden und Schubsreichweite steigen beim Kanalisieren. Sollte der Schlag vollends aufgeladen sein, werden getroffene Gegner zusätzlich kurz betäubt.
  • Mit Zornige Vergeltung erhält Yrel göttliche Flügel, die ihr einen Sprung erlauben. Beim Auftreffen verursacht Yrel Schaden und verlangsamt getroffene Feinde. Je länger sie auflädt, desto weiter kann sie springen.
  • Yrels erste heroische Fähigkeit ist Unermüdlicher Verteidiger. Bei Aktivierung umgibt Yrel eine Barriere, die sämtlichen Schaden absorbiert und einen Teil des absorbierten Schadens in Heilung umwandelt. Die Fähigkeit kann aktiviert werden, während andere Fähigkeiten kanalisiert werden.
  • Die zweite heroische Fähigkeit ist Geheiligter Boden. Yrel markiert einen großen Bereich um sich herum. Solange sie selbst sich in diesem Bereich aufhält, erhält sie einen massiven Bonus auf ihre Rüstung. Die Fähigkeit bleibt solange aktiv, bis Yrel stirbt oder den Kreis des Heiligen Bodens verlässt.

Der „Alteracpass“ kommt in den Nexus

Lange wurde es von Fans gefordert, jetzt erfüllt Blizzard endlich den Wunsch der Spieler. Heroes of the Storm bekommt endlich eine Map aus dem Warcraft-Universum. Den meisten Spielern dürfte die Karte bekannt vorkommen, denn es ist das Alteractal aus World of Warcraft – im Nexus der „Alteracpass“. Wie damals in der „guten alten Zeit“ wird auf Seiten der Horde und Allianz gekämpft und es gilt, die Boss der jeweils anderen Fraktion zu erlegen.

Ein erster Trailer gibt Einblicke auf die Action, die im Alteractal wartet:

Freut ihr Euch auf Yrel und das Alteractal?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rey Mondo
Rey Mondo
2 Jahre zuvor

Prinzipiell interessant.

Aber nachdem eine weitere Heldin mit Dönerstangen-Oberschenkeln kommt, weil man in America entschieden hat, dass die Sexiness einer Frau zu Diskriminierungen führen könnte, ärgert mich mittlerweile nur noch. Alextrasza war schlimm genug, mit dem höchst gebährfreudigen Becken und den Oberschenkeln einer Bodybuilderin. Aber jetzt auch noch Yrel. Absolut furchtbar. Ärgert mich wirklich.

Cortyn
Cortyn
2 Jahre zuvor

Bei Alexstrasza stimme ich dir zu, deren Model war wirklich… merkwürdig übertrieben.

Aber bei Yrel finde ich es sehr passend und nicht so weit von dem weg, was „Kriegerinnen/Paladin“-Draenei in WoW nunmal ausmacht. Die werden einfach ein bisschen mehr haben, zumal da auch noch viel Plattenrüstung ist. Bei Yrel gefällt mir das ausgesprochen gut.

Rey Mondo
Rey Mondo
2 Jahre zuvor

Mir nicht. Wenn es ausgeglichen wäre, dass also nicht nur die Oberschenkel aufgeblasen wären, dann okay. Aber überall scheint die Rüstung dünn genug, nur da nicht. In WoW stimmen die Proportionen deutlich mehr.

Cortyn
Cortyn
2 Jahre zuvor

Ich glaube, dass es eher „falsch“ wirkt, weil Draenei mit ihren Hufen nunmal verdammt dünne Unterschenkel haben. Aber so „aus Draeneisicht“ scheint das zu passen.

Pacman
Pacman
2 Jahre zuvor

= D Wie sie beim bubblen so süss winkt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.