Heroes of the Storm: Redesign von Kael’thas, Sylvanas, Illidan, Gazlow und Tychus!

Bei Heroes of the Storm stehen große Änderungen für viele Helden an. Wir haben die wichtigsten Punkte für Euch.

Mehr Einzigartigkeit erschaffen

Das nächste große Update von Heroes of the Storm bringt zahlreiche Änderungen in den Nexus. Schon gestern haben wir uns mit den Änderungen in Bezug auf das Bannsystem in der Heldenliga beschäftigt, heute werfen wir einen Blick auf die Anpassungen bestehender Helden. Neben zahlreichen kleinen Anpassungen, die Ihr im Detail in unseren Quellen einsehen könnt, werden einige Helden grundlegend überarbeitet. Wir werfen einen genaueren Blick auf Kael’thas, Gazlowe, Sylvanas, Tychus und Illidan.

Tychus – Der Ex-Knacki mit der große Wumme

Hots-TychusDer Assassine Tychus bekommt einige Verstärkungen, die sich vor allem um seine Minigun drehen. Diese hat nun keine „Warmlaufzeit“ mehr und erreicht sofort ihre volle Geschwindigkeit.

Stattdessen kann die Minigun jetzt zusätzlich „aktiviert“ werden, um für 3 Sekunden mit jedem Treffer zusätzlich 1,5% der maximalen Gegner-HP zu entziehen. Zusammen mit neuen Talenten wie „That’s the Stuff“, welches den verursachten Schaden der Minigun als Heilung gewährt, sollte Tychus nun deutlich standhafter sein und sich endlich mehr wie ein Assassine fühlen, der auch hohe Schadensspitzen verursachen kann. Einige Spaßtalente wie „Head and Bob“, mit denen er bis zu 3 Mal in Folge springen kann, runden die neuen Fähigkeiten ab.

Gazlowe – Der Architekt von Orgrimmar

HotS Shop GazloweDer Spezialist Gazlowe war den Entwicklern lange Zeit ein Dorn im Auge, denn im kompetitiven Modus war er kaum zu gebrauchen, da er viel zu lange benötigte, um wirklich mal „auspacken“ zu können. Bei den Änderungen an dem Goblin-Ingenieur handelt es sich deshalb hauptsächlich um Buffs und Verbesserungen. So kosten die Turrets, also die kleinen Geschütztürme, jetzt ein bisschen mehr Mana, haben dafür aber auch eine um 27% erhöhte Grundreichweite. Mit dem neuen Stufe 16-Talent Superior Schematics verursachen die Türme sogar 25% zusätzlichen Schaden, wenn sich Gazlowe in der Nähe befindet.

Spannend ist auch das neue Talent auf Stufe 20 „Firin‘ Mah Lazorz“: Wenn Gazlowe seinen „Deth Lazor“ abfeuert, dann geben all seine Geschütze ebenfalls so einen Schuss ab!

Ein neues Stufe 4-Talent für die „Xplodium Charge“ sorgt sogar dafür, dass Gazlowe noch öfter Türme aufstellen kann: Er erhäht jedes Mal 2 Aufladungen seiner Geschütztürme, wenn die Ladung einen feindlichen Helden trifft.

Kael’thas – Der machthungrige Prinz der Blutelfen

WoW Kael'thasDem Assassinen Kael’thas wollte man mit dem Update einige neue Spielweisen spendieren und zumindest auf dem Papier ist das gelungen. Das Talent „Manasüchtig“ wird zu einer spannenden Aufgabe, denn es belohnt den Spieler langfristig. Wenn es Kael’thas gelingt, insgesamt 25 Regenerationskugeln zu sammeln, erhält er die Fähigkeit „Arkanbarriere“, mit denen er sich kurzzeitig einen Schild geben kann, um Schaden zu absorbieren.

Spannend wird auch das Level 7-Talent „Burned Flesh“, welches den Flammenschlag so modifiziert, dass er 8% der maximalen Lebenspunkte eines Helden zusätzlich verbrennt, wenn mindestens 2 Gegner betroffen sind.

Als wäre das noch nicht genug, springt die lebende Bombe nun von Haus aus auf weitere Helden über, wenn sie explodiert – Diener und Gebäude werden davon jedoch nicht mehr erfasst.

Das heimliche Highlight ist aber das neue Talent für Stufe 20 „Master of Flames“, das für so manchen Lacher sorgen wird. Damit ist es möglich, dass lebende Bombe zwischen gegnerischen Helden unendlich oft hin- und herspringt. Das verspricht, lustige Replays zu bescheren.

Sylvanas – Der Wille der Bansheekönigin

WoW Legion Sylvanas CinematicDie Spezialistin Sylvanas bekommt ein neues Ultimate spendiert. Anstatt gegnerische Diener und Söldner übernehmen zu können, kann sie in feindliche Helden schlüpfen und diese für 2,5 Sekunden lang bewegen, um sie etwa mitten in die eigene Gruppe zu stellen, oder vom Rest des Teams zu trennen. Auf Stufe 20 kann diese Fähigkeit sogar ausgebaut werden, dass sich übernommene Feinde für die Dauer um 100% schneller bewegen. Jedoch verschwindet die alte „Gedankenkontrolle“ für Diener nicht – sie ist jetzt schlicht ein Stufe 7-Talent geworden!

Die weiteren Änderungen an der Bansheekönigin sind eher geringfügig. Die Funktionalität vieler Talente wurde leicht angepasst und in ihren Reihen verschoben, das grundsätzliche Spielgefühl der untoten Fürstin bleibt aber unverändert.

Illidan – Die Klingen von Azzinoth

WoW-IllidanAuch beim Assassinen Illidan wurden zahlreiche generische Talente gestrichen und durch neue ersetzt. Am wichtigsten ist hierbei wohl Unending Hatred (Endloser Hass), ein neues Talent auf Stufe 1. Jeder getötete Diener erhöht den Schaden automatischer Angriffe um 0.1, jeder getötete Helden um 1. Sobald 20 Schaden angesammelt wurden, gibt es zusätzlich 10 Schaden als Bonus obendrauf. Auf Stufe 16 wartet das neue Talent Fiery Brand, mit dem sich Illidan zukünftig auch durch Tanks pflügen wird. Jeder 4. automatische Angriff, der das gleiche Ziel in Folge trifft, verursacht zusätzlich 6% der Gesamt-HP eines Gegners an Schaden.

Aternativ wartet auf der gleichen Stufe „Blades of Azzinoth“: Jeder Treffer der Sweeping Strikes erzeugt einen Stapel von „Blades of Azzinoth“. Sobald 5 Stapel erreicht sind, kann die Fähigkeit aktiviert werden, um für 8 Sekunden lang 50% zusätzlichen Schaden mit automatischen Angriffen auszuteilen.

Einen verbindlichen Releastermin für den Patch gibt es allerdings noch nicht. Er wird mindestens bis zum 29. März noch auf den Testrealms zur Verfügung stehen.


Weitere News und Artikel rund um Blizzards Moba findet Ihr auf unserer Heroes of the Storm-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): us.battle.net/heroes/en/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.