Heroes of the Storm: Junkrat hat eine Selbstmordrakete

Der nächste Held in Heroes of the Storm ist Junkrat aus Overwatch. Seine Fähigkeiten sind einfach bombig!

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Junkrat den Schritt aus Overwatch heraus wagt und sich in den Nexus von Heroes of the Storm stürzt. Im neusten „Rampenlicht“-Video zeigen die Entwickler, was Junkrat so alles drauf hat. Die meisten Fähigkeiten sind im Grunde 1:1 aus Overwatch übernommen, ein paar funktionieren jedoch anders.

In Heroes of the Storm ist Junkrat ein Fernkampf-Assassine.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wir werfen einen Blick auf Junkrats Fähigkeiten:

  • Junkrats passive Eigenschaft ist Sprengteufel und funktioniert genau wie in Overwatch. Wenn Junkrat stirbt, dann hinterlässt er einige Granaten im direkten Umfeld, die nach wenigen Momenten explodieren und hohen Schaden zufügen.
  • Granatwerfer feuert eine Granate an einen Zielort, die dann noch einige Meter weiter in Schussrichtung hüpft. Wenn die Granaten gegen Hindernisse stoßen, dann prallen sie davon ab und rollen weiter. Die Fähigkeit hat 4 Aufladungen und die Abklingzeit aller Aufladungen schließt gleichzeitig ab.
  • Auch die Ferngezündete Mine wirkt wie in Overwatch. Junkrat platziert eine Mine am Zielort, die er durch Aktivierung seiner passiven Fähigkeit (D) zünden kann. Getroffene Gegner erleiden bei der Sprengung Schaden und werden in die entsprechende Himmelsrichtung weggeschleudert. Junkrat wird ebenfalls von der Mine weggeschleudert, erleidet aber keinen Schaden. Es kann immer nur eine Mine gleichzeitig aktiv sein.
  • Die Stahlfalle platziert eine Falle an der Zielposition, die nach wenigen Sekunden einsatzbereit ist. Wenn ein Gegner in die Falle tritt, dann erleidet er geringen Schaden und ist für einige Sekunden bewegungsunfähig. Es kann immer nur eine Stahlfalle gleichzeitig aktiv sein.
HotS Junkrat Canon ride
  • Die erste heroische Fähigkeit ist der Kamikazereifen. Junkrat wird bewegungsunfähig und der Spieler erhält die Kontrolle über den Reifen, der sich schnell bewegt und über Hindernisse hüpfen kann. Auf Knopfdruck zündet der Reifen und verursacht höheren Schaden im Zentrum der Explosion. Der Reifen kann von Gegnern im Vorfeld vernichtet werden.
  • Junkrats zweite heroische Fähigkeit ist der Ritt auf der Rakete. Junkrat aktiviert im Verlauf mehrerer Sekunden eine riesige Rakete, mit der er dann losfliegt. Während er in der Luft ist, kann er seinen Aufschlagbereich neu bestimmen, bis die Zeit ausgelaufen ist. Dann schlägt Junkrat am Ziel auf, verursacht Schaden und aktiviert seine Eigenschaft Sprengteufel. Kurz darauf erscheint Junkrat in der Basis neu (als wäre er gestorben) und kann mit einem temporären Raketenmount schnell zurück aufs Schlachtfeld brausen.

Freut ihr euch schon auf Junkrat? Oder seid ihr schon heiß auf die BlizzCon und mögliche „nächste“ Helden?


Habt ihr schon Valeeras sexy Vampirskin gesehen? Den gibt es dieses Jahr zu Halloween!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x