Stress mit der Polizei – die neuen Skins in Heroes of the Storm

Die neuen Skins von Heroes of the Storm sind eine ernste Sache. Die Polizei hält Einzug in den Nexus!

Bei den Umgangsarten, die in Heroes of the Storm gelegentlich gepflegt werden, wäre das Einschreiten der Polizei manchmal hilfreich, um Beleidigungen und Drohungen zu Protokoll zu nehmen. Offenbar sehen das auch die Entwickler von Blizzard so ähnlich – denn es kommen bald Polizei-Skins, mit denen auch im Nexus für Recht und Ordnung gesorgt werden kann.

Diese Gesetzeshüter-Skins gibt es für Greymane, Johanna und – besonders niedlich – für Lt. Morales.

Die Skins werden mit dem nächsten Patch live gehen – vermutlich schon am Mittwoch (28.02.2018).

Rework für Sonya und Medivh

Aber in Heroes of the Storm tut sich gegenwärtig noch mehr als nur die Implementierung neuer, absurder Skins. Gegenwärtig stehen einige größere Reworks von Helden an. So wird Medivh überarbeitet. Einige Quest-Talente sind nun fester Teil seines Kits, sodass mehr Optionen zur Auswahl stehen. Darüber hinaus soll er stärker für „Rettungen in letzter Sekunde“ belohnt werden, anstatt einfach alle paar Sekunden den Schutzschild zu spammen.

Die zweite Überarbeitung betrifft die Heldin Sonya. Sie war zwar in einer guten Position, allerdings gab es nur 1-2 wirklich sinnvolle Talentkombinationen. Blizzard wollte die Vielfalt der Auswahl hier erhöhen. So können Spieler sich nun stärker auf einzelne Fähigkeiten konzentrieren und ihren Build drumherum aufbauen. Wer möchte, kann sich auch auf automatische Angriffe fokussieren. Generell soll Sonya somit flexibler werden und spannender zu spielen sein.

Zockt ihr Heroes of the Storm noch? Freut ihr euch auf die Reworks und die neuen Skins?


Die letzte Überarbeitung betraft Maiev – die wurde nach nur 3 Tagen generft!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.