Ist Heroes of the Storm ein Erfolg im Moba-Markt? Spielerzahlen und Perspektive

Wie schlägt sich Heroes of the Storm aktuell im Moba-Markt? Ist es ein ernst zu nehmender Konkurrent für LoL und Dota 2?

Die Analyse der Daten

Seit dem Launch von Heroes of the Storm sind inzwischen 4 Monate vergangen. So langsam wird es Zeit ein erstes Resümee zu ziehen und zu schauen, wie sich das Moba von Blizzard auf dem Markt schlägt. Joost van Dreunen von Superdata stellte sich genau diese Fragen und analysiert anhand der aktuellen Umsätze und Spielerzahlen den Erfolg des Titels. Wir haben seine wichtigsten Aussagen für Euch übersetzt und zusammengefasst.

Heroes of the Storm entwickelt sich langsam aber sicher.
Heroes of the Storm entwickelt sich langsam aber sicher.

Verdopplung seit der Beta

Im Februar dieses Jahres befand sich Heroes of the Storm noch in der Beta, besaß aber dort bereits über 9 Millionen Spieler. Inzwischen hat man diese Zahl mehr als verdoppelt und ist bei stolzen 22 Millionen registrierter Accounts angekommen, die sich auf den Schlachtfeldern des Nexus prügeln. Das ist nicht der einzige Erfolg – die beiden Konkurrenten Heroes of Newerth und SMITE hat man somit schon abgehängt.

Der Vergleich mit anderen Mobas

Im direkten Vergleich zu den anderen Mobas ist Heroes of the Storm noch immer nur ein kleiner Fisch im Meer des Wals League of Legends und des Hais Dota 2. Zusammengefasst scheint der Moba-Markt inzwischen mehr als gesättigt zu sein, denn die Anzahl der Spieler dieses Genres hat sich seit dem April nur noch um 3,9 % erhöht.

Hots Superdata 1

Dennoch gelang es den beliebtesten Titeln noch immer, deutlich mehr Spieler zu generieren. LoL wuchs um 8%, Dota 2 um 11%, SMITE um satte 14%. Wie das bei einem kaum noch wachsenden Markt möglich ist, erklärt sich leicht: Die kleineren, unbedeutenderen Spiele verlieren an Kundschaft und Spieler spielen womöglich mehrere Mobas gleichzeitig. Dies wird auch an anderer Stelle belegt: Während im April die 4 größten Mobas noch 59% des ganzen Marktes an sich rissen, sind es inzwischen 67% – auch hier zeigt sich das langsame Sterben der kleineren Spiele.

Heroes of the Storm hat ordentlich zugelegt - ist im Vergleich zu LoL aber noch fast unbedeutend.
Heroes of the Storm hat ordentlich zugelegt – ist im Vergleich zu LoL aber noch fast unbedeutend.

Die Zukunft – erst der Anfang?

Laut von Dreunen ist es noch deutlich zu früh, um HotS jetzt schon mit allen anderen Mobas zu vergleichen. Immerhin hätten LoL und Dota 2 nach ihrem Start eine lange Zeit benötigt, um ihre Spielerzahlen aufzubauen. Mit seinen 6 Millionen monatlichen Spielern ist HotS nach 4 Monaten zwar kein großes Licht am Himmel des Genres, hat aber schon so viele Spieler wie LoL nach über 21 Monaten oder Dota 2 nach mehr als 33 Monaten.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass sich Heroes of the Storm auf dem Markt aktuell sehr solide schlägt – der große Sprung fehlt allerdings noch und ob der überhaupt zu erwarten ist, bleibt fraglich.

Quelle(n): gamesindustry.biz
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
jbsgames_

In der Legende des Graphs steht über all „MMO“ statt Moba.

Gerd Schuhmann

Weil den Analysten die Unterteilung zwischen MMO und MOBA völlig wurscht ist. Für die ist ein MOBA ein Free2Play-MMO, das auf Mirkotransaktionen setzt.

Das Spielerische interessiert die null, spielt auch für deren Betrachtung keine Rolle.

jbsgames_

Was????
Es geht um Spielerzahlen von Spielen eines bestimmten Genres (Moba). MMO’s hätten in der Liste nix zu suchen, von daher ist das Genre ja wohl relevant.
Und nur weil irgendwas nicht relevant ist, ist es wurscht, obs falsch ist ? Also bitte

Gerd Schuhmann

Die Statistiken stammen nicht von uns, sondern von Super Data. Das sind Analysten. Und die betrachten MOBAs als MMOs. Die können auf ihre Graphen draufschreiben, was sie wollen. Darauf haben wir überhaupt keinen Einfluss.

Wenn du ein Problem damit hast, dann kannst du denen gerne einen wütenden Brief schreiben.

Wie gesagt, ich hab versucht, dir zu erklären: Aus deren Sicht sind MOBAs MMOs. Die machen da keinen Unterschied. Würde für ihre Arbeit auch keine Rolle spielen.

Und … so in Stein gemeißelt ist das auch alles nicht, wie du das darstellst. „MOBA“ ist ein Kunstbegriff, ein Marketing-Ettikett, den LoL geprägt hat, weil LoL ungern „Dota-like“ genannt werden wollte. Da hätte man jedes Mal, wenn man über Lol spricht auch über DOTA gesprochen. Das fand LoL erstaunlicherweise nicht so gut.

Mittlerweile wird MOBA so stark mit LoL in Verbindung gebracht, dass andere Games dieses Etikett meiden. HotS nennt sich selbst gar nicht so, sondern hat sich irgendeinen anderen Namen zurechtgenuschelt – Hero Brawler oder so. Das steht also auch nicht auf irgendeiner Tafel, die Moses vom Berg runtertrug: Das ist ein MOBA, das heißt MOBA, das ist so ein Spiel und so ist es für alle Zeit, haltet Euch alle dran.

jbsgames_

Ich seh schon, das wird hier kein Ende nehmen.
Ich weiss, was „Moba“ bedeutet und dass das keine „offizielle“ Bezeichnung ist. Bin mir auch nicht sicher, wie du auf die Idee kommst, ich hätte irgendwo was anderes behauptet. Ist auch vollkommen egal, wichtig ist nur, dass das, was wir als „Moba“ bezeichnen, kein „MMO“ ist. MMO hingegen ist nämlich klar definiert und keines der Spiele in der Liste hat irgendwas mit MMO zu tun. Wieso es also als „MMO“ labeln ? Weil es den Analysten egal ist ? Warum sollte es ihnen egal sein. Mir ist nicht klar, wie du auf die Idee kommst, das Genre wäre egal, wenn es um Spiele eines bestimmten Genres geht.

So und nu is gut hier. Wollte eigentlich nur kurz auf nen kleinen Fehler hinweisen.

Gerd Schuhmann

Noch mal: Das ist nicht unser Graph. Das ist nicht meine Meinung. Mich musst du nicht überzeugen.

Falscher Adressat.

Für die Analysten gilt: MMO ist Genre. MOBA ein Sub-Genre davon. Alle MOBAs sind MMOs, nicht alle MMOs sind MOBAs. Wenn dich das ärgert, schreib an Super Data. 🙂

Keragi

Erst war es wow jetzt ist es lol ich bin schon gespannt was das nächste große ding werden wird :)warten wir mal noch 5Jahre oder so. ..

Cortyn

Und was genau zweifelst du an diesen Zahlen an?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x