Herr der Ringe Online stellt neue Instanzgruppe Osgiliath vor – schön schwer

Beim Fantasy-MMORPG Herr der Ringe Online kommt mit dem Update 16 eine neue Instanzengruppe. Sie spielt in der Stadt Osgiliath. Die Gefährten suchen Faramir.

Eine Liebeserklärung an das alte Herr der Ringe Online sollen die Instanzen sein, schreiben die Entwickler in einem Dev-Blog. Die Spieler hätten es sich „schön knackig schwer“ gewünscht, das wolle man ihnen liefern.

Es sind zwei Instanzen für 3-Spieler und eine für eine volle Gruppe geworden. Die Instanzen skalieren von Stufe 50-100, es gibt sie in Stufe 1, 2 und als Herausforderung. Die erste Stufe sollten alle schaffen, glaubt man: „Aber auf der zweiten Stufe wird Euch nichts geschenkt.“ Im Instanz-Cluster geht man zum Gruppenplünder-Modus zurück.

Herr-der-Ringe-Online-Sogiliath

In den Verließen sollen sich die Spieler von unten nach oben arbeiten. So beginnt die erste Instanz „Versunkenes Labyrinth“ in den Abwässern unter Osgiliath. In „die zerstörte Stadt“ jagen die Helden einen Fremden im zerschlissenen Umhang Faramirs. Im „Sternendom“ geht es gegen einen besonderen Nazgûl, der von einer Armee umgeben ist.

Über allem soll das Geheimnis liegen, wo Faramir, Boromirs Bruder, Denethors Sohn, geblieben ist. Die neue Instanzengruppen und das Update 16 sollen schon bald erscheinen.

Autor(in)
Quelle(n): Dev Blog
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.