Herr der Ringe Online: Weltuntergang mit Ansage – 2015 bringt neuen Shop und Server-Zusammenlegungen

Beim Fantasy-MMORPG Herr der Ringe Online stehen die Zeichen auf Umbruch: In 2015 werden die alten Welten geschlossen, es entstehen neue und größere.

Herr der Ringe Online will in 2015 nicht nur in Mittelerde noch einiges ändern, auch auf unserer Erde, der mit den Serverfarmen und Monetarisierungsmöglichkeiten, stehen die Zeichen auf Umbruch – wie schon zu Anfang 2015 angekündigt.

  • Ende Juni will man auf ein neues Shop-Modell umstellen. Das neue soll „sauberer“ werden, mit vielen „Ein-Click-genügt“-Angeboten und mehr Bezahlmöglichkeiten.
  • Ende September will Turbine in neue Datenzentren ziehen. Für die europäischen Server geht es nach Amsterdam. Turbine verspricht „upgraded Hardware.“
  • Wahrscheinlich der größte Einschnitt für viele Spieler soll damit einhergehen. Details verrät man später, aber es sieht so aus, als öffnet man „neue, größere Server“, auf die können die Spieler dann transferieren. Die alten Welten werden nach einer Kulanz-Zeit nicht mehr erreichbar sein. Der Transfer funktioniert direkt über den Launcher, nicht über die Webseite. Sippen können transferiert, übernehmen die Errungenschaften der alten Gilden. Nachdem die neuen Welten da sind, wird  man die „alten Welten“ noch 3 Monate lang betreiben. Nach den 3 Monaten können Spielfiguren immer noch transferiert werden, aber nicht mehr auf der „alten Welt“ weiterspielen.
Quelle(n): LOTRO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Zokc
Zokc
5 Jahre zuvor

Ende September will Turbine in neue Datenzentren ziehen. Für die europäischen Server geht es nach Amsterdam. Turbine verspricht „upgraded Hardware.“
Ob das was gutes ist weiss ich wirklich nicht.

OstseeMatze
OstseeMatze
5 Jahre zuvor

Auf meinem Server merkt man eine gewisse „Verrohung“ schon, dennoch muss ich sagen das die Umstellung auf F2P, Mittelerde wirklich gut getan hat. Die neuen Änderungen tragen ebenfalls dazu bei sich für die Zukunft zu wappnen. Die neuen Datenzentren bringen die Leistung mit, die Herr der Ringe Online braucht. Ich finde es gut das man hier zeigt, das dieses tolle Game noch nicht abgeschrieben wurde.

Behlen
Behlen
5 Jahre zuvor

Was für ein Pferd ist das auf dem der Zwerg da sitzt ? jemand ne ahnung wie das heißt ?

F2P-Nerd
F2P-Nerd
5 Jahre zuvor

„Der Transfer funktioniert direkt über den Launcher, nicht über die
Webseite. Sippen können transferiert, übernehmen die Errungenschaften
der alten Gilden. Drei Monate nach der Geburt der neuen Welten lang wird
man auch die „alten Welten“ noch betreiben. Nach den 3 Monaten können
Spielfiguren immer noch transferiert werden, aber nicht mehr auf der
„alten Welt“ weiterspielen.“

Das wurde so ähnlich glaube ich bei Rift auch gemacht oder? Weiss nicht mehr genau, das war denke ich noch in der Abozeit, da habe ich es noch nicht gespielt.
Naja, wenns die Leute zusammenbringt, warum nicht ^^

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
5 Jahre zuvor

So ählich war es noch bei Rift.
Ich habe es nur zur Abozeit gespielt , da f2p Spiele nur Idioten anzieht.
Gerade in Rift spammen WoW-Fans den Chat dermaßen mit WoW-Fangesülze voll das es kaum noch zu ertragen ist.

F2P-Nerd
F2P-Nerd
5 Jahre zuvor

Wenn du nur Abospiele spielst, hast du hoffentlich in Final Fantasy XIV genug zu tun. Naja, kommt ja bald das Add-On ^^

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
5 Jahre zuvor

Gerade FF14 mag ich überhaupt nicht.
Diese Schlauchlevel und dieses Asia-Gegrinde ist nicht meins.
Grafik top aber das war es auch für mich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.