Heroes of the Storm: Lok’Tar Ogar! Garrosh kommt in den Nexus

Der meistgehasste Orc von Azeroth tritt in den Nexus von Heroes of the Storm. Kriegshäuptling Garrosh kommt!

Stukov hat es sich inzwischen im Nexus gemütlich gemacht und mit seinem langen Arm schon für so manche lustige Szene gesorgt. Da wird es langsam Zeit, über den nächsten Helden von HotS zu sprechen. Wie die Entwickler auf Twitter bekanntgaben, wird das kein Peon sein (was einige nach dem „Orgrimmar“-Teaser vermutet haben), sondern der ehemalige Kriegshäuptling der Horde: Garrosh Hellscream.

Wenn man in die lange Geschichte von Warcraft zurückschaut, dann gibt es nur wenige Bösewichte, die wirklich von einem großen Teil der Community gehasst werden. Lichkönig Arthas ist beliebt, Bansheekönigin Sylvanas sowieso und selbst Medivh, der den ganzen Schlamassel ausgelöst hat, steht bei den Fans hoch im Kurs.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Kein Orc wird so gehasst wie Garrosh

Doch ein Orc, der einfach nur Orc sein wollte, ist verhasst: Garrosh Hellscream, Sohn von Grommash Hellscream und ehemaliger Kriegshäuptling der Horde.

Hearthstone Warrior Garrosh

Da er in World of Warcraft der Inbegriff eines wütenden Kriegers war, wird er in Heroes of the Storm vermutlich die Rolle eines Assassinen einnehmen. Möglicherweise aber auch, wie schon Varian vor ihm, ein „Multiklassen“-Held sein, der zwischen Tank und Assassine durch Talentwahl wechseln kann.

Garrosh war in der Zeit von World of Warcraft: Cataclysm der Anführer der Horde und führte erbarmungslose Eroberungsfeldzüge. Er nutzte Massenvernichtungswaffen (wie die Manabombe in Theramore) gegen Zivilisten und „säuberte“ letztendlich sogar die Horde, indem er Verräter auf den Stadtmauern von Orgrimmar aufspießte. Letztlich wurde er vollkommen vom Herzen des Alten Gottes Y’Shaarj besessen. Während seiner Gerichtsverhandlung floh er in das alternative Draenor, wo er letztlich von Thrall im Duell getötet wurde.

Freut ihr euch schon auf Garrosh? Oder habt ihr auf diesen Orc eigentlich gar keine Lust mehr?


Habt ihr euch schon Stukov angeschaut? Wir haben einen Anspielbericht zu diesem komplexen Heiler verfasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alastor Lakiska Lines

Er wird Ragnaros Sulfuras mit dem Schrei: “Ich habe die Quest beendet!” aus den Händen reißen.

beami

Den mag ich nicht.
Hätte mich mehr auf Millhaus gefreut. Oder Mekkadrill

Derio

Finde auch das man da wen anders hätte nehmen können. Garrosh macht zwar was her. Aber generel eher Mäh. Außer wenn er als richtiger Tank daherkommen sollte, was ich irgendwie nicht glaube.

Corbenian

Und noch ein Assasine! Reichts nicht langsam? Sie sollten erstmal die anderen Gruppen lange Zeit füttern. Mit Assassinen werden sie mengenmäßig nie mithalten, aber das ist ja auch OK. Aber Dennoch wird man mit den Assassinen überschüttet, aber Tanks, Spezis und Heiler kommen tröpfchenweise…
Gefühlt ist der Releasezyklus so:
DD – DD – DD – Tank – DD – DD – DD – Heiler – DD – DD – DD – Spezi – DD – DD – DD – etc.

Und dann noch was… Wieder ein Ork? Auch noch der unsympathischste überhaupt? Warum nicht endlich mal ein Draenei? Yrel, Maraad, Velen oder Akama? Was ist mit den Gnomen? Beispielsweise Mekkatorque? Oder den Dämonen, wie Magtheridon, Kazzak, Archimonde, Mutter Shahraz, Kil’jaeden, Mal’Ganis, Balnazzar, Varimathras (“Schreckenslord, nicht Checktransport!”), generell fehlt ein Schreckenslord…
Oder die anderen Drachen? Alexstrasza wäre ein prima Heiler, Ysera ein Spezi, etc.

Und das sind nur einige der dringend fehlenden Chars aus dem Warcraft Universum.
Mit Starcraft und Diablo könnte man weiter machen. Selbst Overwatch bietet viele Helden. Gimmickhelden wie dee Gastwirt aus Hearthstone wäre auch Klasse.

Hach ja ^^’

beami

Jop, gute Vorschläge.
Sehen wir es aber positiv. Regen wir uns jetzt auf und freuen uns auf die Zeit nach dem Release, dann taucht er nie mehr in einer Releaseliste auf.

Corbenian

Hehe, ja, stimmt. Und hey, man darf Garrosh fokusen 😉

Cortyn

Es gab einen “Leak”, dessen Wahrheitsgehalt noch nicht komplett belegt ist. Aber sieht gut aus. Demnach wurden diese Helden (zum Zeitpunkt des Leaks) getestet:

Stukov (SC), Garrosh (WC), Kel Thuzad (WC), Firebat (SC), Anna (OW),
Junkrat (OW), and apparently something special planned for Alexstrasza
(WC).

Corbenian

Hoffentlich stimmt die Liste. Denn dann wird es nach Garrosh richtig gut. Mein armes Gold xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x