Overwatch-Helden Ana & Junkrat kommen zu Heroes of the Storm

Das Heroes of the Storm Global Championship ist im vollen Gange, und Blizzard nutzt den momentanen Hype, um weitere Overwatch-Inhalte für Heroes of the Storm anzukündigen. Gleich zwei neue Helden, eine neue Map, neue Skins und Mounts erwarten uns!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Neue Helden: Ana und Junkrat

Nach den beiden letzten Helden aus dem Overwatch-Universum, Genji und D.Va, hat Blizzard tüchtig rotiert, und jedes der vorhandenen Universen bedient. Ein neuer Overwatch-Held war damit recht wahrscheinlich, gleich zwei sind überraschend. Dem Kader werden die Fernkampf-Heilerin Ana und der Zerstörungsexperte Junkrat hinzugefügt.

Die genauen Fähigkeiten und Talente sind leider noch nicht bekannt. Orientiert man sich jedoch an den Pendants aus dem Helden-Shooter, kann man zumindest einige charakteristische Fähigkeiten ableiten. So wird Ana vermutlich mit Schlafpfeil und Bio-Granate bewaffnet sein, während Junkrat ziemlich sicher Minen und seinen Kamikaze-Reifen erhalten wird. Ob die Skills sich ähnlich stark verändern wie bei D.Vas Heroes-Variante wird sich noch zeigen.

Heroes of the Storm Volskaya Junkrat

Ana wird bereits im Volskaya-Patch zusammen mit der neuen Karte erscheinen, während Junkrat etwas später den Nexus betritt.

Neue Karte: Volskaya Foundry

Neben den beiden neuen Charakteren kommt noch mehr aus Overwatch zu Heroes of the Storm. Die Karte „Volskaya Industries“ wird in Form von „Volskaya Foundry“ in das MOBA eingebunden. Die in Russland angesiedelte Fabrik wird eine mittelgroße Map mit drei Wegen und einer Kartenmechanik, die ähnlich wie schon bei Hanamura aus Overwatch abgeleitet wurde.

In bestimmten Zeitabständen werden Kontrollpunkte am oberen Ende, am unteren Ende eoder zentral auf der Karte aktiviert. Die Teams kämpfen um die Vorherrschaft der drei Punkte, vergleichbar mit Endstation Braxis. Der Unterschied ist allerdings, dass wie bei den Kontrollpnkt-Karten im Shooter ein Punkt nur dann auf 100% gebracht werden kann, wenn kein Gegner mehr im Bereich ist, um ihn zu verteidigen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Erlangt ein Team die Kontrolle über einen Punkt, wird ein riesiger Triglav-Beschützer gerufen, der von gleich zwei Spielern gesteuert werden muss: Einer für die Bewegungen und Nahkampf, der andere für die Attacken mit den Waffensystemen. Der Spieler, der als erstes einsteigt, hat Zugriff auf die Bewegung und die Kontroll- und Belagerungsattacken mit der Faust. Der zweite Spieler wird kann mit der riesigen Kanone die Gegner dezimieren.

Eine weitere Eigenschaft der Karte, die allerdings nicht direkt zur Mechanik gehört, sind Laufbänder, die an Flughäfen erinnern. Die Bänder führen in eine Richtung und beschleunigen die Bewegung in ebendiese, während sie Charaktere aufhalten, die sich der Laufrichtung entgegenstellen.

Heroes of the Storm Volskaya Laufbänder

Skins und Mounts

Kein Patch ohne Kosmetik. Um nicht nur das Gemüt, sondern auch den Geldbeutel der Spieler etwas zu erleichtern, werden um den Volskaya-Patch herum neue Skins für Varian und D.Va sowie zwei neue Reittiere erscheinen.

  • Destroyer D.Va
Heroes of the Storm Volskaya destroyer dva pilot
Heroes of the Storm Volskaya destroyer dva mech
  • Commandant Varian
Heroes of the Storm Volskaya commandant varian
  • Celestial Raptor
Heroes of the Storm Volskaya celestial raptor
  • Invisible Horse
Heroes of the Storm Volskaya invisible horse hots

Wann genau der Volskaya-Patch aufgespielt wird ist noch nicht bekannt. Da Blizzard aber bekanntermaßen derlei Dinge immer erst kurz vorher teasert, gehen wir davon aus, dass das Update innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen den PTR erreichen wird.

Aktuell zur HGC: Profi-Spieler wird kurz vor Turnier gebannt!

Quelle(n): blizzard, pcgamesn, mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lilith

Ob wohl irgendwann auch Mercy kommt nach Hots?

Xehanort

Ganz ehrlich bin ich etwas enttäuscht 🙁 Der ganze Overwatch kram gefällt mir in Hots nicht wirklich. Anstatt eines Deathwing Skins hätte ich auch lieber den Helden xD

Corhak

Kann doch immernoch kommen.^^

Xehanort

Ich hoffe es, mal die Blizzcon abwarten ^^

Corhak

Gul’dan kam ja auch obwohl es Azgul’dan gab 😀

Orchal

Overwatch ist immer noch der kleinste Anteil in dem Spiel. Es gibt gerade mal 5 Helden von OW, von allen anderen Spielen weit über 10. Nur 2 Maps wovon die eine noch nicht erschienen ist und die anderer in Überarbeitung ist. Selbst wenn man OW nicht mag sind die Helden in HotS rein spielerisch gut gestaltet.

Xehanort

findest du , ich mag overwatch , finde es aber zum kotzen gegen genji in Hots zu spielen xD Viel zu agil der Kerl xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x