Hearthstone: Kartenchaos – Der Schwächere gewinnt

Das neuste Kartenchaos verpasst Hearthstone eine neue, strategische Komponente – der Spieler mit dem geringeren HP-Wert erhält einen Vorteil.

Das Katz- und Mausspiel

Wie üblich begann um 17 Uhr wieder ein neuer Kartenchaos-Modus in Hearthstone. Spieler können sich ihr eigenes Deck zusammenstellen und damit gegeneinander antreten – der besondere Clou: Ist der aktive Spieler zu Beginn seines Zug 3 oder Lebenspunkte unterlegen, beschwört er einen zufälligen Diener. Die Schwierigkeit liegt also darin, dem Gegner so lange leicht unterlegen zu sein, bis man ihn in einem einzigen Zug vernichten kann. Besonders Hexenmeisterdecks bieten sich aufgrund der Heldenfähigkeit an, mit der man den Hp-Wert des eigenen Helden gezielt senken kann.

Hexenmeister bieten sich besonders an.
Hexenmeister bieten sich besonders an.

Auch diesmal gibt es noch eine klassische Kartenpackung für den ersten Sieg der Woche. Der daraus gewonnene Arkanstaub lässt sich für die Herstellung neuer Karten verwenden. Außerdem wurde mit dem letzten Patch eine Quest eingeführt, bei der man Siege im Kartenchaos sammeln muss – wer diese Aufgabe noch offen hat, sollte die Zeit nutzen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
kastfu

Finde es eher schlecht das ein Heldenklasse in diesem Tavern Brawl gegenüber den anderen eine deutlich stärkere Synergie bietet.

Gorden858

Hmm, interessante neue Variante.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x