Hearthstone: Blizzard teast neue Erweiterung an – Gadgetzan

Die nächste Erweiterung von Hearthstone wurde angeteasert – zumindest ist das die Vermutung. Gibt es ein „Goblins und Gnome 2.0“?

Die letzte Erweiterung von Hearthstone, „Eine Nacht in Karazhan“ ist schon wieder einige Moante her. Und obwohl die Bosskämpfe bei den meisten Spielern als sehr spaßig und im heroischen Modus als fordernd in Erinnerung geblieben sind, gibt es über das Kartendesign große Unzufriedenheit. Das Meta ist – mal wieder – so festgefahren, dass es kaum noch neue Decks oder Möglichkeiten gibt, in das Spiel einzusteigen. Da wird es Zeit, dass Blizzard langsam dem Versprechen nachkommt, wieder eine große Set-Erweiterung auf den Markt zu bringen.

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Hearthstone wurde nun ein neues Bild gepostet, das Grüße von Gadgetzan übermittelt, das den Betrachter davon überzeugen soll, dass es „so sauber ist, wie es auch sicher ist“.

Wer sich das Originalbild genau anschaut, erkennt an den Seiten noch einige Disclaimer, die in typischer goblinischer Art verfasst sind. Grob übersetzt steht dort:

„Das Wort „sicher“ ist nicht präsent, um einen vertraglichen Anspruch zu schaffen und impliziert keine Sicherheit, Sekurität, Schutz, Erhaltung, innere Ruhe, Zuversicht, Zuverlässigkeit, Systemstabilität oder Vertrauenswürdigkeit.

Mayor Noggenfogger ist nicht verantwortlich für Unfälle, Operationen, Gedankenraube, Gedankensicht, Höllenfeuer, Verschwinden, Wirbelwinde, Rachen, Lichtbomben, Elementare Zerstörungen, Weihen, Heilige Novae, Flammenschläge, Dämonenzorne, Sternenregen, Schattenflammen, Prankenhiebe, Explosivfallen, Arkane Explosionen, ???, VERDAMMNIS!e, Gewitterstürme, Blizzards, Wirbelnde Nether und andere Aktivitäten der Alten Götter, magischen Wahnsinns oder Verunstaltungen, die daraus entstehen.“

Hearthstone: Goblins gegen GnomeIn World of Warcraft ist Gadgetzan eine Tüftlerstadt, die überwiegend von Goblins und Gnomen bevölkert wird – ein neutrales Gebiet, in dem nur Geld zählt.

Ob es sich dabei wirklich um die nächste Erweiterung handelt, bleibt allerdings abzuwarten. Zumindest ein erster Hinweis. Auf der BlizzCon werden wir sicher mehr erfahren.

Cortyn meint: Wenn ihr wüsstet, wie viele Worte ich für die Übersetzung nachschlagen musste…
In jedem Fall freue ich mich auf ein neues Addon. Frische Karten sind lange überfällig, vor allem nachdem einige Karten in den letzten Wochen massiv generft wurden. Besonders Yogg-Saron hat viel von seinem „Spaß-Faktor“ verloren und benötigt Ersatz.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Kartenspiel findet Ihr auf unserer Hearthstone-Spielseite.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.