Headset rettet Gamer angeblich das Leben, lenkt lebensgefährliches Geschoss ab

Headset rettet Gamer angeblich das Leben, lenkt lebensgefährliches Geschoss ab

Ein Querschläger verirrt sich in die Wohnung eines Gamers. Doch der hat großes Glück, wie er erklärt. Denn sein Headset hat ihm angeblich das Leben gerettet.

Stellt euch vor, ihr sitzt zu Hause am Rechner und plötzlich schlägt ein Geschoss durch euer Fenster in euer Zimmer ein. In Europa passiert das eher selten, doch in den USA hat das jetzt ein Gamer erlebt. Und der hat großes Glück gehabt, wie er erklärt.

Denn hier hatte sich ein Querschläger in seine Wohnung verirrt. Doch sein Headset hat ihn vor Schlimmerem bewahrt.

Headset rettet Gamer angeblich vor Querschläger

Was ist genau passiert? Ein User auf reddit hatte erklärt, dass bei ihm ein Geschoss in die Wohnung eingedrungen sei.

Doch er hat großes Glück gehabt, denn die Kugel traf laut eigenen Aussagen den Kopfbügels seines Headsets und wurde dann gegen die Wand abgelenkt. Die Kugel landete dann am Ende auf dem Bett des Users. Bei der Kugel soll es es sich übrigens um einen Querschläger aus der Nachbarschaft gehandelt haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

In dem reddit-Beitrag kann man gleich mehrere Bilder zu der Story sehen: Hier sieht man den Schaden am Headset, das Loch im Fenster und auch die Stelle an der Wand, wo die Kugel abgeprallt sein soll. Unser Titelbild stammt aus dem reddit-Thread.

Die ganze Geschichte erzählt der User ziemlich bruchstückhaft: So erklärt er in mehreren Kommentaren, dass er 18 Jahre alt sei und sich der Vorfall in Kalifornien ereignet haben soll. Das Beweisstück, die Kugel, soll mittlerweile die örtliche Polizei abgeholt haben.

Bei dem Lebensretter handelt es sich übrigens um das Razer Kraken, ein kabelgebundenes Gaming-Headset von Razer, welches ihr aktuell für rund 50 Euro auf Amazon bekommt. Die Metallverstärkung im Kopfbügel hat dem User wohl das Leben gerettet. Das Razer Kraken gehört auf MeinMMO zu den besten Gaming-Headsets, die ihr aktuell kaufen könnt.

User fordern schon lange schärfere Waffengesetze in den USA

Wie sind die Reaktionen? Viele User freuen sich, dass die Person so großes Glück gehabt hat und die Kugel ihn nicht tödlich getroffen hat. Etliche User schreiben aber auch, dass die Story ein „typisches amerikanisches Problem“ sei. Denn hier könne theoretisch jede Person eine Waffe tragen. So schreibt etwa ein User in einem Kommentar (via reddit.com):

Das ist doch verrückt! Ich bin froh, dass es dir gut geht. In den USA reden die Leute ständig über verirrte Kugeln, während in meiner kleinen europäischen Stadt nur 0,5 % der Leute eine Waffe besitzen.

US-Politiker sehen aber in Computerspielen die Schuld an der Gewalt und nicht etwa an den Waffengesetzen, die in den USA angewendet werden. Denn in vielen US-Staaten ist der Besitz einer Waffe ein Grundrecht.

Eine große Supermarkt-Kette möchte jetzt zumindest keine Werbung mehr für Spiele machen, die voll auf Gewalt setzen. Das ändert aber nichts daran, dass ihr dort weiterhin noch Waffen kaufen könnt. Eine Entscheidung, über die heftig gestritten wird:

Walmart entfernt Werbung für Games mit Gewalt – Verkauft weiter Waffen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BetaSword

2 Probleme:

1. Das Metall hat nicht Mal einen winzigen Kratzer.

2. Die Waffenlobby hat einen Dachschaden zum Quadrat, denn virtuelle Kugeln killen allgemein nur virtuelle Charaktere.
Wenn man Mal von allen Videospielenden Kollegen die Opferzahl nmt und mit den Opferzahlen von den ganzen Arschlöchern vergleicht, merkt man doch in der Regel, dass der Videospiel-Einfluss nicht wirklich existiert.
Aber hey die Waffenlobby kommt sich wahrscheinlich nackt vor, wenn sie ihre geliebte Schusswaffe nicht behalten dürfen.

Skyzi

Der hatte definitiv ein Schutzengel. 😇

ImInHornyJail

Kein Alkohol unter 21 aber mit 18 schon in die Armee dürfen und für sein tolles Land sterben.
Kein trinken auf öffentlicher Straße aber dafür kann man im Supermarkt zwischen den xxxxxxxl burgern und den xxxxxxxxxl Cola Flaschen Waffen kaufen. In der Schule ist das Mobbing sehr schlimm aber videospiele sind dann immer schuld bei einem weiteren Schul Amoklauf.
#justamericanthings

Dherian

Die Kette ist Walmart und es handelte sich wohl um ein Pellet BB aus einem Luftgewehr, das bei offenem Fenster reingeflogen kam.

Ein Headset würde niemals ein „echtes“ Kaliber abhalten. Da wurde aus einer Mücke ein Elefant gemacht um Clout abzustauben…

T.M.P.

Auf Reddit kannst du dir die Fotos anschauen, mit Loch in der Fensterscheibe.
Fotos von der Kugel gabs anscheinend auch.
Weiter unten meinen die es wäre wohl ein Kaliber 45 oder 9mm, aber halt nur ein Querschläger.
Thread mit Bild der Kugel:
https://www.reddit.com/r/razer/comments/ttfros/heres_more_proof_since_people_think_it_lying/

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von T.M.P.
T.M.P.

Das ist ja ganz kaputt?!
Klarer Garantiefall, das muss n Headset abkönnen.

Koronus

Ich wette dafür erstattet Razor gerne ein neues.

HJJ

Eine große Supermarkt-Kette möchte jetzt zumindest keine Werbung mehr für Spiele machen, die voll auf Gewalt setzen. Das ändert aber nichts daran, dass ihr dort weiterhin noch Waffen kaufen könnt. …“
Ohne Worte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x