Guild Wars 2: Show-Time für die Charr

Die dritte Episode der Lebendigen Geschichte bei Guild Wars 2 wirft ihre Schatten voraus. Nachdem sich die ersten beiden Episoden vor allem um die Sylvari drehten, tritt nun das katzenähnliche Volk der Charr ins Rampenlicht.

Die ersten beiden Episoden der Lebendigen Geschichte kündigten mehr als nur ein kleines Übel an. Durch die ganze Welt von Tyria hallen nun Warnschreie über jene Gefahr, die von den Ranken ausgeht, die sich entlang der Ley-Linien zu den Wegpunkten vorgetastet haben. Und sie künden von der Macht, die hinter den Ranken steht. In der Geschichte wechselt nun der Fokus aus der Trockenkuppe hin zur Heimatfront. Die Machthaber der einzelnen Fraktionen und Reichsteile müssen über die Bedrohung, die sich da anschleicht, informiert werden. Und es gilt die Wunden zu lecken, die von den Ereignissen der letzten Episode geschlagen wurden.

Laut einem Gespräch von massively mit dem Associate Game Director Steven Waller wird diesmal keine weitere Region in der Trockenkuppe aufgehen. Laut Waller gehe es in der Episode vor allem darum, wie eine Welt darauf reagiert, wenn sie sich plötzlich einer so gewaltigen Bedrohung wie einem Elder Dragon gegenübersieht. Da müssten drängende Probleme kurzfristig gelöst und die unmöglichsten Verhandlungspartner an einen Tisch gezwungen werden, möchte man das größere Übel im Auge behalten. Und groß ist Mordremoth in jedem Fall.

Der Fokus der Handlung verschiebt sich einmal mehr in die unheimlich dichte Vergangenheit und Hintergrundgeschichte der Welt von Tyria. Bis in die Tage des ersten Guild Wars greift man nun immer öfter zurück, um der laufenden Handlung die nötige Tiefe und Schwere zu verleihen. Wenn man als echter Lore-Fan den Trailer sieht, kommen einem sicher schon bestimmte Ideen, wohin sich die Handlung wenden könnte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Episode „Im Bann des Drachen (Teil 1)“ wird am 29. Juli starten. Mit Start wird man 2 Wochen Zeit haben, um die Episode für alle Charaktere auf dem eigenen Account für immer freizuschalten. Verpasst man dieses Zeitfenster, wird es später möglich sein, die Episode für 400 Diamanten zu kaufen. Am 12. August wird dann die vierte Episode der laufenden Staffel live gehen, bevor die Story eine kleine Sommerpause einlegt.

Quelle(n): http://massively.joystiq.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x