Guild Wars 2: Heart of Thorns Features in der Video-Übersicht – GW2-Cast

Die erste Erweiterung für Guild Wars 2, Heart of Thorns, wurde zwar schon vor einer Weile angekündigt, aber es tauchen immer noch Fragen über die Features auf. Aus diesem Grund hat Euch Darion einen Video-Überblick erstellt, der nochmal das Wichtigste zusammenfasst.

Den Großteil der Zeit werdet Ihr in wahrscheinlich im neuen Gebiet verbringen, dem Herz von Maguuma. Dort im Herzen des Maguuma-Dschungels erwarten Euch die Horden Mordremoths, aber auch viele andere, heimtückische Gefahren. Grundsätzlich bietet das Gebiet aber das Altbekannte aus Vanilla Guild Wars 2 (dafür sollte mal jemand einen besseren Begriff finden): Dynamische Events, Vistas, Jumping Puzzle und vor allem ganz viel zu entdecken.

Zusammen mit dem neuen Gebiet, kommt auch ein „neues Endgame“. Guild Wars 2 geht nämlich nicht den gängigen Weg der Levelcap-Erhöhung, sondern friert das Level stattdessen ein. Wenn ihr einen Charakter auf Maxlevel, in diesem Fall auf 80, habt, wird er in Zukunft nie wieder einen Levelaufstieg erleben dürfen. Stattdessen geht ArenaNet in Richtung der horizontalen Progression.

Neben den Fähigkeiten, die Ihr über das Mastery-System freischalten könnt, gibt es noch weitere Neuerungen an den bisherigen Klassen. Mit Heart of Thorns werdet Ihr die Möglichkeit bekommen, Euren Charakter weiter zu individualisieren. Dazu stehen Euch neue Eigenschaften, Fertigkeiten und neue, einzigartige Mechaniken zu Verfügung, aber auch neue Waffen.

Zusätzlich erscheint eine neue Klasse (der Widergänger), ein neuer PvP-Modus (Festung), neue Grenzlande, Gilden-Hallen und vieles mehr!

– Darion

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.