Guild Wars 2: Halloween-Grammophon röchelt und stöhnt

Zu Halloween gibt’s in Guild Wars 2 diesmal ein Grammophon. Doch welche Töne spuckt es aus?

Halloween ist für die Cash-Shop-Abteilung von Free2Play und Buy2Play-MMOs immer eine geschäftige Zeit. Freilich haben auch die Spieldesigner was zu tun, und bringen Events an den Start, die sich über die Jahre hin allerdings nur selten verändern.

So auch bei Guild Wars 2. Hier gibt’s neben den schon aus den letzten Jahren bekannten Events zwei neue Items im Gem-Store, dem Ingame-Shop des Spiels. So führte man gestern Nacht ein verwunschenes Grammophon neu in GW2 ein, das „Haunted Grammophon“. Es kostet 600 der Edelsteine und ist damit relativ teuer. Erst letzte Woche gab es bekanntlich Aufregung um Veränderungen beim Gem-Kauf. „Und was kann das Teil?“, mag sich so mancher fragen.

Dulfy von dulfy.net hat sich das Grammophon geleistet und zeigt es in Aktion: Es spielt auf Knopfdruck verschiedene Soundeffekte ab. Einige davon tatsächlich Halloween-mäßig gruselig, andere kaum zu hören. Bei manchen Sounds gibt es mehrere Varianten, bei jedem Tastendruck spielt das Grammophon dann eine andere ab. So richtig begeistert sind die ersten Reaktionen der Fans wohl nicht.

Das zweite Item im Cash-Shop ist eine Buff-Schleuder, der Candy-Corn-Fresser, die mit der Halloween-Währung „Candy Corn“ bezahlt wird und 15-minütige und stackbare Buffs ausspuckt.

Autor(in)
Quelle(n): Dulfy.net
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.