Nur noch wenige Tage, dann dürfen interessierte Spieler herausfinden, ob sich Guardians of Ember wirklich wie eine Mischung aus Diablo 3 und MMORPG spielt.

Denn Publisher Insel Games und das Entwicklerstudio Runewaker (Runes of Magic, Dragon’s Prophet) haben bekannt gegeben, dass die Early Access von Guardians of Ember am 13. Dezember starten wird. Wer dann mitspielen will, hat die Wahl zwischen zwei Editionen. Die Mortal Edition bietet für 19,99 Euro das Grundspiel, während euch die Immortal Edition für 49,99 Euro exklusive Zusatz-Inhalte beschert.

Viele Entwicklungsmöglichkeiten

In Guardians of Ember erschafft ihr euch einen Helden aus vier Völkern und sechs Klassen. Verbessern dürft ihr diesen Charakter anhand von 300 aktiven und 72 passiven Skills. Dies, zusammen mit der Möglichkeit, ab Level 15 eine Sekundärklasse zu wählen, soll laut den Entwicklern nahezu unendliche Charakteroptimierungsmöglichkeiten bieten.

Guardians of Ember versetzt euch in die Welt Olyndale, die nach langen Kriegen im Chaos zu versinken droht. Nur die Ember, magische Steine, können die Ordnung wieder herstellen. Ihr seid Mitglied eines Ordens, der geschworen hat, die Welt zu beschützen und macht euch daher auf, die Ember zu finden. Ihr erkundet eine riesige Spielwelt, in welcher ihr nicht nur auf NPCs trefft, die jede Menge Quests für euch haben, sondern auch auf andere Spieler. Mit diesen schließt ihr euch zusammen oder ihr fordert sie zu Duellen in der PvP-Arena heraus.

Erinnert stark an Diablo

In ruhigeren Momenten kümmert ihr euch um den Ausbau und die Dekoration eures Hauses oder baut Rohstoffe ab und stellt daraus mächtige Items her. Gespielt wird aus einer Sicht von schräg oben, wodurch Guardians of Ember stark an die Diablo-Reihe erinnert. Der Vergleich kommt auch deswegen in den Sinn, weil ihr gegen Welle um Welle an Monstern kämpft und immer auf der Suche nach besserem Loot seid. Wenn ihr wissen wollt, wie sich das Online-RPG spielt, denn könnt ihr euch ab dem 13. Dezember an der Early Access beteiligen.

Weitere Artikel zu Guardians of Ember:

Diablo als MMO? Guardians of Ember könnte diesen Wunsch erfüllen

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.