Ich stieg in GTA Online in eine Sex-Limousine und flog über Los Santos

In GTA Online erlebte ich durch einen Modder nun wohl die verrückteste Session, die mir je untergekommen ist. Und ich hab schon viel erlebt.

Was ist passiert? Regelmäßig logge ich bei GTA Online ein, drehe am Glücksrad und erledige meine täglichen Aufgaben. Dabei kommt es immer mal wieder vor, dass Modder ihre Cheat-Menüs nutzen, um die Spielerfahrung der anderen Lobby-Teilnehmer zu beeinflussen. Das kann negativ sein, indem man plötzlich für alle Spieler komplett das Licht ausschaltet und diese nur noch schwarz sehen.

Häufig begegnet man auch God-Mode-Hackern, die sich nicht umbringen lassen. Naja, fast nicht.

Bei meiner Session hatte ich allerdings Glück. Ein Modder war mit mir und vielen weiteren Spielern in der Lobby. Er wollte aber, dass alle Spaß haben. Und ehe ich mich versah, saß ich schon in einer Sex-Limousine und flog über die große Online-Welt von Los Santos.

Mein Abenteuer mit Limos, Transformern und dem fahrenden Hamburger

So ging das los: Im Chat der Online-Lobby tauchte von einem Spieler die Nachricht auf, die so ähnlich klang wie „WOAH, was ist DAS denn?“. Gefolgt von etlichen Smileys, die seine Freude ausdrückten. Neugierig, wie ich bin, schmiss ich mich gleich in mein Auto und suchte den Spieler auf der Karte auf. Ich musste gar nicht lange suchen, da überholte mich der Typ schon mit einem Hamburger.

Nein, nicht eine in Hamburg lebende Person. Ja, das Essen. Nein, er hielt es nicht in der Hand. ER FUHR EINEN HAMBURGER!

GTA Online Hamburger-Auto
Ein Modder setzte einem Panzer-Fahrzeug diesen Hamburger-Skin auf. Es sieht aus, als würde ein royaler Cheeseburger über die Straßen heizen – Rollend auf zwei Broten

Ich ließ mir die Gelegenheit nicht nehmen und stieg dann auch mal in den Buletten-Boliden und kurvte durch die Straßen. Ihr glaubt gar nicht, wie schnell so ein Frikadellenbrötchen werden kann.

Als ich meine Spritztour beendete, schrieb mich im Chat ein Spieler an. Er sagte, ich solle mal an Ort und Stelle stehenbleiben. Er hätte da was.

Normalerweise sollte ich an dieser Stelle misstrauisch werden und umgehend in den Passivmodus wechseln. Doch nach meinem kulinarischen Abenteuer war ich so beflügelt, dass ich einfach abwartete. Nur fünf Sekunden später teleportierte sich eine Sex-Limousine neben mich.

Dass es sich um eine sexualisierte Version dieses Mehrpersonengefährts handeln musste, erkannte ich schnell. Auf dem Dach war ein riesiger Stamm montiert, an dem satte achtzehnmal die „69“ angebracht war. Deutliche Anspielung auf die Sex-Stellung, die inzwischen im Internet häufig als Meme genutzt wird.

GTA Online Sex Limo
Huup Huup – Ihr Taxi ist da

Als guter Bürger von Los Santos stieg ich natürlich umgehend ein. Statt mit diesem übergroßen Stamm auf dem Dach nun durch die Straßen zu heizen, hebte die Limo ab. Gemeinsam mit einem weiteren Spieler flogen der Modder und ich dann in dieser Sex-Limo über Los Santos.

Weil wir damit offenbar noch nicht genug Aufmerksamkeit der anderen Spieler auf uns zogen, aktivierte der Modder dann noch einen hellen Farbwechsel. Nun flogen wir also mit einer RGB-Sex-Limo über die Stadt und hielten neben verwunderten Spielern. Ganz ehrlich? Mein Grinsen ging mir gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Das große Finale dieses lustigen Nachmittags fand dann auf dem Flughafen von Los Santos statt. Hier spawnte der Modder einen riesigen Transformer, gebaut aus Panzern und einem Jet. Über dem Körper schwebte ein riesiges, trauriges Gesicht. Das „Gerät“ war richtig schnell und schoss von einer Seite zur anderen über das Rollfeld. Gefolgt von einer Horde Polizeiautos, die mit ihren mickrigen Maschinenpistolen vergeblich versuchten, diesen riesigen Transformer zu stoppen.

Das lief dann nochmal so zwanzig Minuten und zwischendurch spawnten immer weitere verrückte Fahrzeuge, die der Modder aus seinem Menü zauberte.

Fazit: Manchmal sind Modder auch nett

Das hab ich gelernt: Bisher waren meine Erfahrungen mit Moddern in GTA Online negativ. Ich hab bereits über 1800 Spielstunden in GTA Online auf der Uhr und bin in den letzten Jahren so einigen Hackern/Moddern begegnet. Bisher war dieser Nachmittag die beste Begegnung mit diesen Spielern.

Die können mir dann auch gerne beim nächsten Event in der Online-Welt begegnen. Rockstar kündigte kürzlich an, dass GTA Online bald sein bisher größtes Update bekommen wird. Und da bin ich schon richtig gespannt drauf.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Paul Leipert

Was ein cooler Artikel, wahrhaftig eine unglaubliche Session 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x