GTA 5 Online kriegt ein Flug-Motorrad, das Spieler jetzt schon nervt

Das After-Hours-Update in GTA 5 Online bringt in den nächsten Wochen neue Fahrzeuge. Eins davon klingt so overpowered, dass Spieler an Rockstar zweifeln.

Spieler beschweren sich nach Leak: Der komplette Content des After-Hours-DLCs ist noch nicht für alle Spieler freigegeben. Das passiert nach und nach. Dafür haben sich Dataminer schon mal genauer angesehen, was die Community erwartet. Und über die Ergebnisse sind viele verärgert. Ein fliegendes Motorrad mit Raketenabwehrsystem soll sich auf den Weg machen.

Futuristisches Motorrad als Zerstörer der Online-Sessions

Mit Raketen: Das Oppressor Mk. II ist ein hochmodernes, fliegendes Motorrad, das mit Raketen und einem Abwehrsystem ausgerüstet ist. Die Dataminer von FoxySnaps konnten das Vehikel bereits im Code ausfindig machen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Vorgänger-Motorrad war schon nervig: Es gibt bereits einen Vorgänger des oben gezeigten Flug-Motorrads in GTA 5 Online. Der hatte bereits den Ruf, oft von Trollen genutzt zu werden, die einen damit verfolgen und dauernd abknallen.

GTA 5 Online Oppressor Flug

Neues Motorrad noch schlimmer? Das Oppressor Mk. II soll (auf der Straße) noch schneller sein. Dazu kommt, dass das Vehikel mit besseren Raketen und Explosiv-Maschinengewehren ausgerüstet ist, als der Vorgänger. Das Raketen-Abwehr-System an Bord des Fahrzeugs macht es noch stärker.

Angst um Online-Sessions: Euer Geld verdient Ihr in GTA 5 Online mit Waffengeschäften, Drogenhandel oder anderen lukrativen, illegalen Spielereien. Dafür müsst Ihr allerdings im Online-Modus zocken. Dort, wo Euch andere Spieler angreifen können. Mit dem neuen Oppressor Mk. II fürchten Spieler, dass Online-Sessions noch nerviger werden.

Die Community macht sich Sorgen: Die Eigenschaften des Oppressor Mk II klingen so, als wäre sämtlicher Spaß verloren, wenn ein Troll einen Spieler damit online verfolgt. Die Reaktionen sind deutlich -die Spieler fragen sich, warum Rockstar überhaupt so ein Fahrzeug einbaut.

Auf Reddit schreibt Nutzer ChefDJH: „Gewinner des Griefer Choice Awards 2018“. Nutzer Fr0gg0 schreibt: „Macht ihr Witze? Das bedeutet wohl für immer Solo-Sessions“.

Auch auf Twitter gibt es viele Diskussionen zu dem Thema:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Rockstar bestätigt Oppressor Mk II

Auf Twitter bestätigte Rockstar nun, dass das Oppressor Mk. II wirklich seinen Weg zu GTA 5 Online finden wird. Die Reaktionen auf die Ankündigung sind gemischt.

Manche wollen keine fliegenden Fahrzeuge: Ein Twitter-Nutzer spricht sich klar gegen die fliegenden Autos und Motorräder aus. Er will ein GTA mit Biker- und Nachtclub-Feeling und kein Star Wars.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Andere finden es gut: Bei anderen Spielern kommt das Oppressor besser an. Sie freuen sich bereits darauf:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Release abwarten – Vielleicht doch nicht so stark

Kein Datum bekannt: Jetzt wartet man gespannt darauf, wann das Oppressor Mk. 2 seinen Weg in die Online-Sessions von GTA 5 findet. Möglicherweise wirkte das Bike nur auf den ersten Blick „op“ und zeigt sich im Spiel dann balanced.

Ob die harte Kritik von einigen Community-Mitgliedern berechtigt ist, wird sich also noch zeigen.

Bis dahin könnt Ihr in GTA 5 Online ja buchstäblich das Kriegsbeil ausgraben. Das ist eine besondere Waffe, die sich in GTA 5 und Red Dead Redemption 2 freischaltet.

Quelle(n): Kotaku, GTA Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nikola Djosic
Nikola Djosic
1 Jahr zuvor

ich finde jetzt GTA ONLINE dumm weil sich jeder richtig nerv wegen den neue Updates von After House, weil ein fliegende Motorrad ist einfach unschlagbar ist und man kann nicht mehr wie früher Geschäfte machen bestell ein Ware und du bist genau in 2 Minuten erledigt, weil die Spieler die nicht mal Geld haben können sich nicht mal ihre Geschäfte leisten weil der Gegner immer gleich ihn erledigt und ich finde das auch nicht mehr so spaß!!!

Einfach nur dumm gemacht und ist nicht mehr eine reales spiel sondern eine Fantasie spiel wie kann man nur so dumm sein Rockstars!

Meine Meinung ist das ihr denn Oppressor MK2 aus dem GTA ONLINE WEG MACHEN SOLL DANN IST ES FEINER FÜR MICH UND ANDERE SPIELER DASS IST EINFACH UNMÖGLICH ZU SPIELEN ????????????????????????

Hackepetra
Hackepetra
1 Jahr zuvor

Mir ist das egal eigentlich. Die von Rockstar sind ja alt genug um zu entscheiden was sie aus ihrem Game machen. Ich jedenfalls grinde mir kein Geld mehr. Ich erglitche mir alles weil ich es nicht einsehe meine Vorräte von Leuten zerstören zu lassen die nichts besseres zutun haben. Rockstar schlug den Weg ein. Ich reagiere nur.

Kaito Watanabe
Kaito Watanabe
2 Jahre zuvor

Offiziell ist GTA Online jetzt für mich gestorben, nur noch Roleplay Server ab jetzt…

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

Rockstar macht das mit voller Absicht denn wenn jemand eure Lieferungen zerstört, werdet ihr frustriert sein und wer frustriert ist, kauft eher eine Shark Card als jemand der erfolg hat.

Das ganze Noobzeug was keinen Skill braucht um Kills zu machen ist genau darauf ausgelegt.
Stinger, Explo Sniper, Deluxo, Oppressor, Orbi etc alles womit man Easy Kills machen kann.
Ich spiel da nicht mehr mit, wenn ich was haben will dann Mod ich mir das Geld einfach und gut ist. Warum soll ich dutzende Stunden grinden um es mir dann am ende dann doch von einem Scrub der nix kann zerstören zu lassen?

IchhassePvP
IchhassePvP
2 Jahre zuvor

Zocke es ja derzeit mal wieder richtig intensiv. Nur so Müll wie der fliegende DeLorean, demnächst dann das fliegende Motorrad, die ganzen gepanzerten Noob Fahrzeuge, die völlig owerpowerten Waffen wie z.B. die Schrotflinte mit Explosivgeschossen gehen mir persönlich gewaltig auf den Kecks!

Das soll ein Gangster Game sein und nicht der futuristische dritte Weltkrieg im Onlinemodus!

Zum Glück kann man ja seinen Geschäften in leeren Sitzungen nachgehen was nur ein Aufwand von maximal 15-20 Sekunden ist eine solche leere Sitzung zu generieren. Und zum Glück spiele ich mit Leuten die den ganzen gepanzerten Noob Müll genauso hassen wie ich, von daher macht es nach längerer Zeit zumindest in leeren Sitzungen und im instanzierten Lobby Content mal wieder Spaß.
Also wird eben schön „altmodisch“ im Retro-Gangster-Schlitten mit Thomson MP und passendem Mafioso-Outfit kriminelle Dinger gedreht.

Auf solche Leute die meinen auf ihren ganzen fliegenden und gepanzerten Noob-Müll nicht verzichten zu können kann ich dankend verzichten, solche Leute werden eben aus den Missionen und Heists gekickt!

Auch thematisch geht es ja z.B. beim Doomsday Heist seit geraumer Zeit mehr um irgendwelchen Militärkram als um das tägliche Gangster-Brot.

Wo sind denn größere Missionen von Juwelendiebstählen, richtig fette Drogendeals mit Millionensummen, evtl. noch ein Bankraub-Heist, Waffenhandelmissionen und vieles mehr?

Aber nein, stattdessen rettet man als Gangster die Welt, LOL!

Christoph Lübbert
Christoph Lübbert
2 Jahre zuvor

„Dafür müsst Ihr allerdings im Online-Modus zocken. Dort, wo Euch andere Spieler angreifen können.“

Das kann man ja zum Glück umgehen.

Aber Vukasin muss ich Recht geben – das ist viel zu abgedreht – ein fliegender DeLorean, really? grin

Mustafa Koc
Mustafa Koc
2 Jahre zuvor

Ich denke auch, dass RS weiß, dass die Leute beim Verkaufen in eine leere Session wechseln.

DocPi
DocPi
2 Jahre zuvor

Die Luft ist raus. Rockstar fällt scheinbar nichts mehr ein, um ihr überaltertes GTA Online am Leben zu halten. Zu seiner Zeit war es ganz gut und hat auch Spaß gemacht, aber derweil nervt es nur noch. Spielt das überhaupt noch jemand? Besser die machen ein GTA 6 mit einer schönen Story. Das nächste GTA könnte ja mal in Berlin spielen. Im Milieu der Araber Clans und Flüchtlinge.

Skyzi
Skyzi
2 Jahre zuvor

server sind immer voll also ja

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

Nur weil die Server voll sind heißt das nicht das es weniger geworden sind. das sind ja nur Lobbys wo dann Spieler dann reingejoint werden.

Skyzi
Skyzi
2 Jahre zuvor

Ich sehe kein Unterschied und passt.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
2 Jahre zuvor

Die Frage ist wie viele Sever/Public Sessions existieren gleichzeitig. Vielleicht sind es immer nur 100 die voll sind. Das wäre nicht viel.

Kaito Watanabe
Kaito Watanabe
2 Jahre zuvor

Steamcharts zeigt an dass es im durchschnitt 80k Spieler gibt und auf Twitch generiert GTA V um die 40k Zuschauer

Vukašin Đorđević
Vukašin Đorđević
2 Jahre zuvor

GTA Online ist zu einem peinlichen und schlechtem Spiel geworden! Viel zu viel MIlitär und futurisitsches Zeugs. Das hat nichts mehr mit dem früheren GTA Online zu tun.

Skyzi
Skyzi
2 Jahre zuvor

wegen 2 motorrädern ?

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

panzer, ettliche gepanzerte fahrzeuge mit Waffen, Kriegshubschrauber, Kriegsjets, Delorian der fliegen kann + raketen/maschinengewehr

Usw^^ Ich find auch das hat halt nichts mehr mit ein vernünftigen Online Modus zu tun. Wenn man online ist wird man so oft von oben genannten sachen weggehauen. Da fehlen einfach grenzen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.