GTA 5 Online: Neues Motorrad-DLC “Bikers” angekündigt

Das neue Biker-DLC für GTA 5 Online wird schon bald veröffentlicht – Neue Motorräder und Gangs erwarten Euch!

Auf diese Erweiterung haben die Fans von Grand Theft Auto lange warten müssen. In der Vergangenheit gab es für GTA 4 bereits ein Biker-DLC, das bei den Fans gut ankam. Um bei GTA 5 mehr Biker-Content zu bekommen, haben bereits 70 Biker-Crews eine Petition unterschrieben. Offensichtlich wurden die Wünsche erhört und vom Rockstar-Team umgesetzt. Eine offizielle Ankündigung zeigt, was das Bikers-DLC bei GTA 5 Online mit sich bringt.

Gründet Euren eigenen Motorrad-Club

Mit der neuen Erweiterung für GTA 5 Online habt Ihr die Möglichkeit, einen Motorrad-Club mit bis zu 8 Spielern zu eröffnen. Dort gibt es verschiedene Rollen vom frischen Prospect bis zum Club-Präsident. Mit kooperativen Spielmodi seid Ihr dann zusammen mit Euren Clubmitgliedern unterwegs. Es gibt viele neue Features, die die Erweiterung mit sich bringt. Unter anderem gibt es eine Reihe neuer Motorräder und neue Immobilien. Dazu gehören MC-Clubhäuser, die sogar mit eigener Motorrad-Tuningwerkstatt ausgerüstet sind. Natürlich gibt es neben der Werkstatt auch Platz für eventuelle, zwielichtige Geschäfte.

GTA 5 Online Bikers DLC Preview Gangs

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten innerhalb der Gang aufzusteigen und Geschäfte abzuwickeln. Bikers bietet Euch aber auch eine Auswahl passender Spielmodi an. Dazu gehören Waffen, Outfits und Tattoos, die zum Biker-Spielerlebnis beitragen sollen. Es wird zusätzlich in Los Santos und Blaine County riskante Geschäfts-Möglichkeiten (mit Fahrzeugen) geben. Neben CEOs könnt Ihr also auch als Biker Geld dazuverdienen.

Schon im Juli wurden beim Data-Mining erste Hinweise auf ein Motorrad-DLC gefunden. Schon damals ging man davon aus, dass es eine Art CEO-Mission für Biker und Garagen oder Häuser für ein eventuelles DLC geben soll. Wir dürfen gespannt sein, welche Missionen und Aufträge ins Spiel eingebaut werden. Wann das Bikers DLC veröffentlicht wird, gab Rockstar bisher leider noch nicht bekannt.

Quelle(n): Rockstargames
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DeadEye

Ich muss sagen ich bin gespannt,trotzallem der Tatsachen das sich die Preisvorstellungen doch in absurden Höhen teils befinden,bin ich doch sehr gespannt darauf.
Das vorige DLC , was ja nicht sehr preisfreundlich bzgl. der verfügbaren Inhalte ausfiel,hat schon sehr Spaß gemacht und hat mit dem System CEO und Leibwächter eine gute Basis gebildet um finanziel doch noch trotz allem die Möglichkeit zu haben mithalten zu können.
Freue mich und hoffe das es seinen Vorgänger Biker DLC The Lost and Dammed für GTA IV keine Schande macht und in diese Richtung übergeht wie dieses bereits wahr.

Patrick Freese

Da stimme ich dir zu. “Nicht preisfreundlich” trifft es ganz gut, wenn man sich die ganzen Supersportwagen etc. ansieht. Ich fand die CEO Missionen spielerisch ganz lustig. Es gab wieder Abwechslung und einen Anreiz zum spielen. Das erhoffe ich mir von Bikers auch. Hoffentlich geht Rockstar nach dem Motto “2 Räder kosten weniger als 4”. 🙂

DeadEye

Das wird sich sicher noch zeigen,jedoch muss ich sagen optimistisch ,nach der langen Zeit die es GTA Online jetzt schon geben tut,bzgl der Preise der Motorräder bzw. Choppers und Bikes bin ich nicht gerade.
Ich vermute mal aufgrund dessen das die Preise der “Haupt Fahrezeuge”so nenne ich sie jetzt mal,in den vorigen DLC’S ja immer in der oberen Preis klasse mitgespielt haben,man sehe sich nur einmal kurz deren Website legendary Motorsports an,das die diese jetzt in einer ähnlichen Klasse spielen.
Auch wenn ich jetzt nicht glaube das Rockstar da jetz Bikes a 1Millionen bzw halbe Millionen pro Stück anbieten wird für die anfänglichen und die weiteren noch höher ansetzt.
Ich hoffe bzw.denke mal aufgrund Rockstars Preisvorstellung ist es möglich zu sagen das die Bikes,Vlt.lehne ich mich damit auch aus dem Fenster in gutmütiger Absicht,sich eventuell bei 90.000starten lässt und dann die höherpreisigen Bikes im Segment von 200.000/300.000$ liegen lässt.
Wobei diese dann auch was bieten müssen und das nicht nur von der Geschwindigkeit her sondern auch vom Optischen,also ich hoffe nicht das es eine Ausgeburt zwischen UFO,Schiff und Motorrad geben wird wie es damals mit der Abgrund tief verunstalteten Dinka Trust wahr.
Ich fände es schön etwas mehr Freiheit zuhaben beim optischen der Bikes und nicht nur Auspuff und den Scheinwerfer anzupassen.
Vom Design her währe etwas in die Richtung von den bereits integrierten Harleys schön und in Richtung von dem Bike welches Franklin gehört.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x