God Slayer: Das MMORPG, das sich von alleine spielt

Das kommende MMORPG God Slayer befindet sich in China in der letzten Testphase und bietet euch einen Spielfortschritt, selbst, wenn ihr gar nicht selbst zockt.

God Slayer ist ein neues Action-MMORPG des chinesischen Entwicklerstudios Changyou und will vor allem durch actionreiche und schnelle Kämpfe überzeugen. Man könnte es als eine Art Vindictus in einer offenen Spielwelt bezeichnen. Fokus liegt ganz klar auf Gefechten gegen viele Monster. Die Kämpfe sind actionorientiert und aktiv. Ein Kombo-System ermöglicht es euch, über eine Kombination von Klicks mit der rechten und linken Maustaste Spezialattacken durchzuführen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Elemente werten Skills auf

Euren Helden erstellt ihr aus einem männlichen Assassin, einem männlichen Blade Master, einem weiblichen Magician und einem weiblichen Healer. Es ist nicht möglich, eine Klasse unabhängig vom Geschlecht zu wählen.

Eine Besonderheit stellt das Skillsystem dar. Denn eure Skills lassen sich durch Elemente aufwerten. So ist es möglich, eurem Schwertkampfangriff einen Flammenbonus zu geben, indem ihr einfach die Fähigkeit um das entsprechende Element erweitert. Das soll für jede Fertigkeit gelten, die ihr so auf diverse Arten erweitern könnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

God Slayer spielt sich auch alleine

God Slayer besitzt noch ein weiteres Feature: Es ist möglich, dass sich das Spiel komplett alleine spielt. Über eine Autoplay-Funktion übernimmt das Spiel alle eure Aktivitäten. Ihr legt zuvor ein Skillset fest und startet dann Autoplay. Schon zieht euer Held los und vermöbelt selbstständig Monster.

In der aktuell stattfindenden Beta soll es viele Spieler geben, die diesen Modus nutzen und AFK sind, obwohl der Charakter gerade Monster attackiert. So steigt ihr selbst dann auf, wenn ihr schlaft oder aus einem anderen Grund nicht am Rechner sitzt.

God Slayer nutzt die CryEngine 3 und sieht und sieht daher grafisch ziemlich gut aus. Ob und wann wir auch hierzulande das Action-MMORPG spielen können, ist momentan noch ungewiss.

Mit God Slayer könnte uns das nächste große Action-MMORPG erwarten, sofern es hierzulande erscheint.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Steparu
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
XellDincht

Kabod Online hat bereits diese Funktion

Insane

Kann mir einer denn Sinn erläutern?

Lootziffer 666

gut das sich das mmorpg von alleine spielt, ich werds nämlich nich anfassen xD

Andy Boultgen

Das schreit ja fast nach einer Einladung für aller Bot und Goldseller.

Lotte

Damit wird das Ingame-Gold, zumindest für den der es braucht, über ebay günstig zu haben sein 😉

Bodicore

Wenn alle boten gibt es keine Bots…

Ok das ist jetz Schitzo…

Nookiezilla

Was nun, Cry Engine 3 oder 4? Hier steht 4 in den Videos 3.

Gerd Schuhmann

3 ist richtig.

Erzkanzler

Das artet doch schon wieder aus wie bei BDO das Angeln… der Trend mit der Stromrechnung für Charakterfortschritt zu bezahlen geht mir gegen den Strich.

Ich frage mich warum der Trend sich durchsetzt, die große Zeit der Bangs (asiatische Internetcafés) ist doch selbst in China vorbei. Rund 70% aller chinesischen Netznutzer gehen von zuhause ins Netz. Geht es wirklich so weit, dass man den Spielern die Zeit für Essen, Schlafen und Körperpflege geben möcht/muss?

Sturmius S

Das ist was was ich garantiert gar nciht brauche.
Aber die Goldseller wirds freuen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x