Gigantic: Bezahlmodell – Niemand hat die Absicht, eine Paywall zu errichten

Gigantic, die bunte MOBA von Motiga, hat in Perfect World Entertainment einen Publisher gefunden. Jetzt äußert sich die Firma zum angestrebten Bezahlmodell für die bunte MOBA-Schlacht.

Nachdem Gigantic jetzt bei Perfect World untergekommen ist, stehen berechtigte Fragen, vor allem zum geplanten Bezahlmodell, im Raum. Denn immerhin will der neue Publisher ja auch Geld mit der MOBA verdienen und Perfect World steht bei vielen Fans im Ruf, bei der Monetarisierung nicht gerade zimperlich zu sein.

Daher haben die Verantwortlichen beim Entwickler Motiga und bei Perfect World zuletzt auf Reddit dazu Stellung bezogen.

[iframe id=”https://www.youtube.com/embed/73vY9jtBb18″ align=”center” mode=”normal” autoplay=”no”]

Konkrete Infos blieben die Befragten dort allerdings schuldig. Der Plan sei jedoch, ein Spiel zu schaffen, das die Spieler glücklich macht und ein Bezahlsystem zu bieten, das niemanden ausbeutet. Der Spielspaß soll oberste Priorität haben.

Weiterhin ist die Partnerschaft zwischen dem Entwickler und Microsoft nach wie vor intakt, weswegen auch die Xbox-One-Version unangetastet bleibt. Außerdem soll es im Sommer weitere offene Test-Phasen für Gigantic geben.


Was meint ihr dazu? Vertraut ihr den Worten von Perfect World oder ist Gigantic für euch jetzt auf dem besten Weg zur Paywall?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Norm An

Sehr geile Überschrift. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x