Kaum da, schon generft – So ändert Fortnite die neue Waffe Burst SMG

In Fortnite gibt es einen Nerf für die neue Burst SMG. Die Waffe ist erst seit dem neusten Patch im Spiel und wird nun schon geändert. Wir sagen euch, wie gut sie jetzt ist.

Um diese Waffe geht es: Die Burst SMG kam zusammen mit dem Patch 9.10 ins Spiel, der erst am 29. Mai aufgespielt wurde. Es ist eine Salvenmaschinenpistole, die immer in 4-Schuss-Salven feuert.

So war die Burst SMG vor allem auf nahe Distanz stark, aber konnte auch relativ schnell Wände zerschießen. Für Epic war die Waffe wohl zu stark, weshalb sie nun generft wurde.

Nerf der Burst SMG – Das ist neu

Was wurde geändert? Bislang hatte die Burst einen Schaden von 25/27/28. Nun wurde der Schaden reduziert auf 23/24/25. Dies machte Epic via Twitter bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die Änderung ist schon deutlich. So gab es bis zu 3 Punkte beim Schaden weniger für die Burst SMG. Es bleibt abzuwarten, ob die Waffe nun noch richtig nützlich ist.

War dieser Nerf nötig? Darüber streiten sich viele Spieler. Manche Fans sagen, dass die Waffe auch schon vor dem Nerf nutzlos war und nicht viel Schaden verursacht hat. Der Nerf hätte also eine nutzlose Waffe noch nutzloser gemacht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Andere Spieler, darunter auch der bekannte Streamer Ninja, hielten die Waffe für richtig stark. So nannte Ninja die Waffe sogar Meta-verändernd und zeigte in seinem Gameplay immer wieder, wie stark die Waffe doch gewesen ist.

fortnite-burst-smg-titel-leak
Die Burst SMG bekommt einen Nerf

Was könnte der Grund für den Nerf gewesen sein? Ein möglicher Grund dürfte wohl die Stärke der Waffe gegenüber Wänden gewesen sein. Dies zeigte Ninja auch in seinem Stream. So zerschoss er sekundenschnell die Wand des Gegners und traf ihn danach sogar noch, was zur Eliminierung führte.

Dies dürfte wohl für Epic zu leicht gegangen sein, weswegen die Wände nun wieder besser standhalten gegenüber der Burst SMG.

Was meint ihr zu dem Nerf? War der notwendig?

Fortnite: Alle Herausforderungen von Woche 4 (S9) und wie Ihr sie löst
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Thiomains01

das ist der Gebäudeschaden der generft wurde

LooTerror

Okay ich meine 25 Schaden pro schuss ist auch nicht schlecht. wen alle auf dem Körper sind Dan macht das immer noch 100 schaden also mehr als manche andere Waffen wen sogar alle auf dem Kopf wären dann wäre das ein schaden von 175 (Faktor 1.75) Trotdem finde ich es schade da es mal ein „Maschinenpistol“ gewesen wäre die es mit der neue Pump aufnehmen hätte können. Natürlich unter Voraussetzung man trifft auch.

Thiomains01

es wurde nur der Gebäudeschaden reduziert Zitat: „We’ve released a hotfix to adjust STRUCTURE damage for the Burst SMG.“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x