For Honor: Kein Test, kein Review vor Release – Ubisoft dreht den Hahn zu

Bis die ersten Tests zu For Honor erscheinen, wird es eine Weile dauern. Auch Reviewers erhalten erst zum Launch Zugang zum Hauptspiel.

In der Gaming-Branche ist es üblich, dass große Gaming-Seiten schon vorab Zugang zur Vollversion eines anstehenden Titels bekommen. So können sie das neue Game ausführlich testen und ein Review dazu schreiben, das potentiellen Kunden bei der Kaufentscheidung helfen kann.

Bei For Honor wird das nicht so sein. Ubisoft schickte laut Hardcoregamer ein Statement an die Medienpartner, dass der finale Build von For Honor bis zum Launch nicht zur Verfügung stehe.

Als Grund wird die Open-Beta genannt, welche vom 9. bis 12. Februar läuft und die Server an sich bindet.

Reviewers können zwar das Game schon früher herunterladen, müssen aber mit dem Testen warten, bis die Server live gehen. Speziell für die Presse eingerichtete Server wird es nicht geben. Schließlich spielt der Online-Aspekt eine wichtige Rolle, der unter realen Bedingungen druchgeführt werden sollte.

Offline-Tests der Kampagne sind auch nicht möglich, da For Honor eine permanente Internetverbindung voraussetzt.


In diesem Artikel stimmen wir mit allen Infos zur Open-Beta und Highlights aus den letzten Testphasen auf die kommende Beta ein.

Quelle(n): hardcoregamer, 4players
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Quickmix

Sollte immer so sein. Die Closed Beta hat mir richtig Fun gemacht. Lief bis auf ein paar Kleinigkeiten stabil auf der PS4 Pro.

marty

Vielleicht ist es ja auch was Gutes. Ich nehme ja an, dass auch in der Open Beta noch nicht das gesamte Spiel erkundbar ist. Es kann ja sein, dass sie die Spieler mit dem Umfang überraschen möchten!!

Ace Ffm

Genau! Denken wir einfach mal so. Wäre toll.

marty

Die Hoffnung stirb zuletzt ;-)))
Ich habs mir sowieso vorbestellt und habe weder die closed gespielt noch werde ich die open beta spielen. Ich freu mich einfach mal auf ein Game mit toller Grafik und nur Nahkampf – sollte mal eine nette Abwechslung sein.

Frystrike

Spielst du auf dem PC oder der PS4, wenn du auf der PS4 spielst hättest du die Betas zocken sollen, besonders aufgrund der tollen Grafik, die ist nämlich nichts aufregendes. Das Spielsystem an sich ist auf jedenfall der Knaller braucht aber einiges an Übung um das zu meistern.

marty

Auf der PS4, aber ich spiel eigentlich nie die Betas, weil man erstens noch nicht alles frei ist, zweitens weil es noch Fehler enthalten kann und drittens weil man den Char eh nicht behalten kann. Da warte ich lieber länger und starte von vorn im neuen Spiel. Hab mir bis jetzt nur Videos auf youtube angesehen und die überzeugen mich schon!

Ace Ffm

Verstehe ich nicht ganz,da wir ja alle bald die open Beta spielen können. Nach so etwas kann ich schon ziemlich sicher sagen ob es was für mich ist oder nicht. Könnte natürlich sein das die Kampagne nur 90 Minuten geht und es keiner vorher wissen soll. Blöd das solche Sperren einen meist nix gutes erwarten lassen. Mal sehen was das soll. Hab mir die klitzekleine Beta von 30 GB gestern mal auf die 4er gezogen und werde demnächst auch mit dem Morgenstern rumschwingen. Danach bin ich schlauer. Auch ohne Review.

Orchal

Wundert mich etwas wo sie doch schon so vielen Leuten so viel Zeit gegeben haben es selbst zu testen. Da braucht es ja an sich kaum noch Reviews da es jeder gratis vorher testen konnte und sich selbst die Meinung bilden kann.

Comp4ny

Der Finale Build wird mit der Open Beta kommen bzw. gab es schon zur Closed Beta.
Würde mich nur mal interessieren warum For Honor, obwohl es doch recht gute Kritiken bekommen hat, nicht vorab Reviewed werden soll.
Vielleicht ist Ghost Recon: Wildlands schuld? ^^

BigFlash88

vl weil die server leer sind und mp tests vor release zwecks server stabilität usw nicht ernst zunehmen sind

Frystrike

Und wie der Autor schon schreibt ist es ja ein reines Online Game welches unter Real Bedingungen getestet werden sollte, ein vorab review mit ein paar wenigen Pressevertretern wäre wohl kaum Aussagekräftig

Psycheater

Ist doch mittlerweile wirklich nichts neues mehr in der Branche. Wenn ich z.B. daran denke was es vor ein oder zwei Jahren noch für einen Aufschrei gab wenn von „always online“ geschrieben wurde. Und heute?! Da juckt das (fast) keine Sau mehr

Gerd Schuhmann

Jo, denke „always online“ – das ist auch eine andere Kultur.

Heute mit Smartphone sind ohnehin viele „always online“ – und beim Internet hat sich ja schon vieles verbessert – nicht überall, aber gibt da schon Fortschritte.

Always on ist aus meiner Sicht – bei vielen Games – ein klarer Schutz gegen Raubkopien. Das haben sich Spieler dann auch selbst eingebrockt, denke ich.

Dieser Trend zu Games as a Service – mit der verlängerten Lebensspanne und auch laufenden Zahlungen für Games – das ist halt knifflig. Echtgeld-Shops in Vollpreisspielen … moah.

doomichauch

Und da sieht man es mal wieder: microsoft war 2014 einfach seiner Zeit voraus ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x