For Honor: Fraktionskrieg Runde 2 – Sieger stehen fest, Prämien sind raus

Beim Fraktionskrieg (Faction War) in For Honor ist die Runde 2 der ersten Saison beendet. Die Prämien können bereits abgeholt werden.

Heute, am 14.3., fand um die Mittagsstunden die zweite Runde des Fraktionskriegs ihr Ende. Eine Runde dauert zwei Wochen und eine Saison besteht aus 5 Runden. Am Ende einer Saison gibt es dicke Belohnungen, aber auch nach jeder Runde warten Prämien für die Teilnehmer.

Die zweite Runde des „Faction War“ gewannen die Samurai. Dabei legten sie ein gewaltiges Comeback hin. Erst gestern Abend klopften die Ritter an die Festung der Samurai. Wenige Stunden später können diese mit 24 Territorien den Sieg einfahren. for-honor-runde2

Die Sieger-Fraktion erhält drei Restesammler-Truhen als Prämie, die Ihr im Heldenmenü öffnen könnt. Es scheint, als fallen die Belohnungen so aus wie nach der ersten Runde des Kriegs – die zweitplatzierte Fraktion, die Wikinger, erhalten demnach zwei Truhen und die Ritter eine Truhe. In diesen Belohnungskisten findet Ihr mehrere Items, mit denen Ihr Eure Helden anpassen könnt.

Übrigens: Die erste Runde gewannen die Wikinger.


Alle Infos zum Fraktionskrieg findet Ihr hier.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.