Final Fantasy XIV: Jagen und Sammeln in 2.35

Das Fantasy-MMO Final Fantasy XIV widmet sich im neuesten Patch der neu eingeführten Jagd-Mechanik und macht Handwerkern das Leben mit neuen Daily-Quests leichter.

Final Fantasy widmet sich mit dem Patch 2.35 den zwei Grundprinzipien, die uns Menschen schon seit Jahrtausenden den Säbelzahntiger und das dazugehörende Gemüse auf den Tisch bringen: Dem Jagen und dem Sammeln. Beziehungsweise dem, was man aus dem gesammelten Zeug dann mittels Crafting macht.

Die neuen Dailiy-Quests des Ixal-Stammes drehen sich nicht um die üblichen „Finde und Töte“-Sachen, von denen Questgebern sonst so besessen scheinen. Sondern es wird darum gehen, Crafting-Güter anzuschleppen. Damit lassen sich dann auch mal die Berufe leveln, die man stiefmütterlich behandelt hat, während man sich darauf konzentrierte, endlich diesen vermaleidete Caster-Klasse X hochzubringen, um mit der Main-Klasse Y den begehrten Skill Z zu bekommen, wegen dessen Fehlen einen der Raid immer aufzieht.

Außerdem widmet sich der Patch 2.35 den Jagd-Lizenzen, die erst neulich ins Spiel kamen und einiges an Kritik einstecken mussten. Hier geht es vor allem um Respawn-Timer und lukrativere Belohnungen, wenn man so ein Viech zur Strecke bringt.

Zu den genauen Patch-Notes geht es hier entlang, auf der offiziellen Seite zu Final Fantasy XIV.

Quelle(n): massively.joystiq.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x