FIFA 20: Mit diesem Trick werden die nervigen Squad Battles viel einfacher

Wenn ihr in FIFA 20 Ultimate Team bestimmte Belohnungen haben wollt, dann kommt ihr an den Squad Battles nicht vorbei. Allerdings finden die wenigsten Spieler Matches gegen die CPU wirklich spannend – So macht ihr sie angenehmer.

Aktuell können sich FUT-Spieler mit den Icon-Swaps 2 wieder selbst Icon-Karten erspielen. Doch das ist mit viel Aufwand verbunden, besonders die Squad Battles können hier sehr anstrengend und nervig sein.

Vor allem, wenn momentan 18 Squad Battles auf dem Schwierigkeitsgrad Legendär oder Weltklasse erledigt werden müssen, um das Maximale aus den Icon Swaps herauszuholen.

Was sind Squad Battles überhaupt? Bei den Squad Battles handelt es sich um den Einzelspieler-Modus in Ultimate Team. Dabei tritt man gegen den Computer auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen an, um wöchentliche Belohnungen zu erhalten, Münzen zu verdienen oder Aufgaben abzuschließen.

Darum nerven die Squad Battles: Das größte Problem bei den Squad Battles ist für viele Spieler, dass der Spielspaß gegen die CPU etwas auf der Strecke bleibt. Und sich die erforderlichen Spiele daher eher wie Arbeit anfühlen.

Aus diesem Grund ignorieren viele FUT-Spieler die Squad Battles komplett.

So werden die Squad Battles erträglicher

So funktioniert der Trick: Um die Squad-Battles-Spiele so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es einen Trick, mit dem ihr dafür sorgen könnt, dass der Gegner euch in Ruhe lässt und nicht mehr angreift.

So müsst ihr vorgehen:

  • Sucht euch das einfachste Team aus. Am besten eins mit einer Gesamtwertung zwischen 60 und 70
  • Startet das Spiel und schießt schnell mindestens ein Tor, oder gleich 2 um auf der sicheren Seite zu sein
  • Wenn ihr nun den Ball habt, stellt euch in die Hälfte des Gegner
  • Drückt nun die Schuss-Taste und danach schnell die Pass-Taste um einen Schuss anzutäuschen – das wars schon

Das Ergebnis: Wenn ihr alles richtig gemacht habt, greift euch der Gegner nun nicht mehr an die Zeit läuft normal weiter. Nach der Halbzeit könnt ihr den Trick direkt nochmal anwenden, um auch in den zweiten 45 Minuten Ruhe zu haben.

Auf diesem Video von YouTuber „Der KC“ ist der Trick gut dargestellt.

Während das Spiel läuft habt ihr jetzt Zeit euch zu entspannen, und etwas anderes zu tun. Werft aber trotzdem ab und zu einen Blick auf den Bildschirm, denn es kann schon vorkommen, dass die CPU den Ball trotzdem erobert.

Das ist allerdings recht selten, wenn ihr alles richtig gemacht habt.

Was haltet ihr von dem Trick, nutzt ihr ihn schon? Erzählt es uns doch bei Facebook.

FIFA 20: TOTY-Event geht jetzt in die heiße Phase – Das gibt’s zu holen
Quelle(n): Der KC
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.