Jürgen Klopp sagt über deutschen Pro in FIFA 20: Er verdient ja mehr als ich damals

Jürgen Klopp kam bei einem Treffen mit dem FIFA-Weltmeister MoAuba ins Gespräch. Besonders neugierig war Klopp dabei auf das Gehalt des FIFA-Profis.

In einer Unterhaltung zwischen dem Welttrainer des Jahres, Jürgen Klopp, und dem FIFA-Weltmeister, Mohammed „MoAuba“ Harkous, im Rahmen der FIFA Gala „The Best“ zeigte sich der Liverpool Coach als interessierter eSports-Fan.

Er stellte dem FIFA-Profi Fragen und war besonders von seinem Gehalt überrascht.

FIFA 20: Profi verrät, wie viel Geld er in FUT steckt, um gegen Euch Vorteile zu haben

So lief das Gespräch: „Ihr lebt davon beide, und beide ganz gut, oder?“, fragte Klopp MoAuba und seinen Teampartner Stylo.

„Fußballer verdienen natürlich besser, aber das passt schon“, antwortete Matthias „Stylo“ Hietsch.

Darauf ergänze MoAuba: „Ich glaube, es ist so wie ein Zweitligaspieler.“ 

Erstaunt stellte Jürgen Klopp fest, dass die beiden eSportler mehr verdienen als er in jungen Jahren als Fußball-Profi bei Mainz 05: „Ich hab ja 4000 Mark bei Mainz gekriegt“, sagte Klopp.

Daraufhin lachte Mohammed Harkous verlegen und gab zu es sei schon „Ein bisschen mehr“.

Hier könnt Ihr Euch die Ausschnitte aus dem Gespräch anschauen:

Wer ist der FIFA-Profi MoAuba?

Das ist Mohammed „MoAuba“ Harkous: Der 22 jährige FIFA-Profi Mohammed Harkous ist der erste deutsche FIFA-Weltmeister. Er gewann den Titel 2019 in FIFA 19. Zudem konnte MoAuba schon 4-mal Deutscher Meister in FIFA werden. Er spielt auf der PlayStation 4.

Für diesen Verein spielt der Profi: Nachdem Mohammed „MoAuba“ Harkous als Profi beim SV Werder Bremen FIFA-Weltmeister wurde, wechselte er im September 2019 überraschend zum Schweizer Fokus Clan.

Außerdem gehört er zur neu gegründeten deutschen FIFA-Nationalmannschaft.

FIFA 20: Patchnotes zum Title-Update 2 – So verändert sich euer Spiel
Quelle(n): sport1
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Seska Larafey
Seska Larafey
7 Monate zuvor

Nun ja, je grösser die Summe desto mehr Steuern muss man zahlen, oder gibt es da ein Max. Steuerdeckel drauf?

Letzte Zeit gab es ja News wo eSport Turniere gewinner „viel“ Steuern zahlen mussten

Alzucard
7 Monate zuvor

Ist ja normal. Was man nicht vergessen darf er verdient ja pro monat mehr.

Seska Larafey
Seska Larafey
7 Monate zuvor

Jo und das zeigt uns auch noch das es noch Leute gibt die DM = Euro 1:1 immer noch Umrechnen

Alzucard
7 Monate zuvor

4000 dm damals sind 8-12k heute

davidus
davidus
7 Monate zuvor

Ganz im Gegenteil: 4000DM von 1990 (als Klopp bei Mainz anfing) hätten
heute den Wert von…trommelwirbel..
3300€

So kann man sich irren razz

Alzucard
7 Monate zuvor

Damals war vieles billiger weswegen ich das so sage. Klar eigentlich wären das mit einberechnugn der inflation nur ca 1500€, aber das macht wenig sinn. Es werden die gestiegenen Lebenserhaltungskosten nicht mit eingerechnet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.