FIFA 19: Update 1.17 ist jetzt live – Es wird weiter am Gameplay gebastelt

FIFA 19 hat heute ein neues Update erhalten. Es handelt sich um das Update 1.17 für PS4, Xbox One und PC. Das steckt drin.

Das ist der neue Patch: Heute, am 7.8., ging das Update 1.17 für PS4 und Xbox One live. Für die PC-Version ist es schon etwas länger draußen.

So groß ist das Update: Abhängig von Eurer Plattform müsst Ihr rund 2 GB herunterladen. Für die PS4-Version ist es exakt 2 GB groß.

Ihr müsst das Update herunterladen und installieren, damit Ihr FIFA 19 wieder online spielen könnt.

fifa 20 spieler karriere

Gameplay-Reaktivität wird weiter verbessert – auch für FIFA 20

Das ändert sich: In den Patch-Notes ist davon die Rede, dass EA Sports technische Änderungen an der Gameplay-Reaktivität durchgeführt hat.

Die Entwickler arbeiten seit Monaten daran, die „Responsiveness“ in FIFA-19-Matches zu verbessern, also dass das Spiel schneller und zuverlässiger auf das reagiert, was Ihr eingebt. Dies soll mit einer besseren Netzwerk-Infrastruktur ermöglicht werden.

Bei den Änderungen geht’s unter anderem darum,

  • wie schnell das Spiel erneut versucht, Gameplay-Daten ans Netzwerk zu senden, wenn der erste Sendeversuch gescheitert ist
  • und den maximalen Zeitpuffer zwischen dem Erhalt von Gameplay-Daten durch das Spiel und der grafischen Darstellung auf dem Bildschirm zu verringern.

Was sich mit dem heutigen Update genau an der Gameplay-Reaktivität verändert, ist noch nicht bekannt. Die Bemühungen sollen sich aber nicht nur positiv jetzt auf FIFA 19, sondern auch auf FIFA 20 auswirken. Den Pitch-Notes-Artikel dazu lest Ihr hier.

fifa-19-ronaldo-dybala-jubel

Was ändert sich sonst noch mit dem Update 1.17?

Änderungen im Ultimate Team:

  • Ein Problem wird behoben, bei dem in manchen Szenarios das dynamische Bild und das 2D-Bild von Spielerobjekten verschwanden.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem manche User wie „eingefroren“ festhingen, sodass es zu FUT-Verbindungsabbrüchen kam.
  • Ein Anzeige-Fehler bei den FUT-Vereins-Statistiken wird auch gefixt.

Audio-Problem:

  • Ein Audio-Problem wird gefixt, bei dem es manchmal dazu kam, dass die Premier-League-Hymne in der Mannschafts-Begrüßungsszene fehlte.

EA Sports bedankt sich am Ende der Patch-Notes für all das Spieler-Feedback.

Wann Ihr die Demo von FIFA 20 spielen könnt, schauen wir uns hier an:

FIFA 20 Demo-Release: Wann kommt die Demo für PS4, PC, Xbox One?
Autor(in)
Quelle(n): fifaforums
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.