Die Beta zu FIFA 19 Mobile ist da, aber Ihr solltet Euch beeilen

FIFA 19 bekommt einen Ableger für Smartphones und seit kurzem ist die Beta verfügbar – aber nur für Android. Das müsst Ihr zur mobilen, spielbaren Version wissen.

FIFA Mobile geht bald in die nächste Saison, vorab gibt es jedoch eine Beta. Damit wollen die Entwickler Feedback für die Vollversion sammeln.

Wann erscheint die Vollversion von FIFA Mobile? Ab dem 7. November könnt Ihr auch auf Euren Smartphones FIFA zocken. Doch was sind die Inhalte der Beta? Hier erfahrt Ihr alles, was man zur Beta von FIFA Mobile wissen müsst.

fifa-19-dybala

Beta für FIFA Mobile gestartet – nur im Google Play Store

Ab wann kann man die Beta testen? Sie ist bereits am 11. Oktober erschienen und kann somit schon aus dem Store downloaden.

Gibt es Voraussetzungen? Nein, es gibt jedoch nur begrenzt Zugang und Ihr müsst Euch über die offizielle Website anmelden. Ihr solltet Euch also mit dem Download beeilen. Über Twitter informiert EA Euch, sobald es keinen Zugang mehr gibt.

fifa-mobile-icons-players-880×400

FIFA Mobile mit Ikonen, Kampagne und Spielertraining

Wie im letzten Jahr gibt es auch in FIFA 19 Mobile Ikonen-Karten. Auch eine neue Einzelspieler-Kampagne ist an Bord. Ähnlich wie in den großen Ablegern gibt es nun Training für Eure Spieler.

Was sind Ikonen? Diese gibt es bereits in den FUT-Versionen für Konsolen und PC und sind Karten von berühmten, ehemaligen Profis. Somit lassen sich jetzt auch in der mobilen Version Ikonen wie Ronaldinho, Owen oder Maldini freischalten. Über den FIFA Mobile Guide könnt Ihr eine Liste der verfügbaren Ikonen finden.

Das beinhaltet die Singleplayer-Kampgane: Die Kampagne besteht offenbar aus mehreren Kapiteln, in deren Verlauf Ihr neue Spieler und weitere Belohnungen erhalten könnt. Es sollen nach Release weitere Kampagnen folgen.

fifamobile-campaign-lg

Welchen Zweck hat das Trainieren von Spielern? Dadurch lassen sich die Attribute verbessern und Spieler-Ränge erhöht werden. Man kann also einen Bronze-Spieler bis zur Master-Karte aufwerten. Diese Stufen gibt es:

  • Bronze
  • Silber
  • Gold
  • Elite
  • Master

Zusätzlich lassen sich durch Skill-Boosts auch gezielt die einzelnen Attribute der Spieler verbessern.

Werdet ihr einen Blick auf den Mobile-Ableger werfen? 

Autor(in)
Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.