Die besten Spieler in FIFA 18 – Seht hier die Top 100 in FUT

Spieler-Ratings in FIFA 18 – Top 20-11

griezmann

Platz 20: Antoine Griezmann – Atletico Madrid

de bruyne

Platz 19: Kevin De Bruyne – Manchester City

buffon

Platz 18: Gianluigi Buffon – Juventus Turin

sanchez

Platz 17: Alexis Sanchez – Arsenal

aguero

Platz 16: Sergio Aguero – Manchester City

bale

Platz 15: Gareth Bale – Real Madrid

chiellini

Platz 14: Giorgio Chiellini – Juventus Turin

coutois

Platz 13: Thibaut Courtois – Chelsea

modric

Platz 12: Luka Modric – Real Madrid

de gea

Platz 11: David De Gea – Manchester United

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xurnichgut

So wirds sein. Die big games, an denen die Topspieler gemessen werden sollten, kommen aber halt vielleicht erst danach…

Xurnichgut

Das hat mit Sympathie wenig zu tun, einfach mit Klasse;)
Den Weltfußballertitel kann er gerne kriegen, hat auf Klubebene ja wieder alle Titel abgeräumt.

Trotzdem sind die Werte wie jedes Jahr Murks, wenn ich allein schon den Stolperer Lewy vor jemandem wie Kroos und Modric sehe…

Dawid

Die Positionen kannst kaum vergleichen, Kroos und Modric haben auch viel mehr Freiräume. Einen Modric würde ganz vorne im Sturm ebenfalls stolpern ???? Abgesehen davon, dass er nicht der richtige Spielertyp für diese Position wäre…

Xurnichgut

Hab ich da jetzt einen wunden Punkt getroffen? ????
Ich bin ja auch Bayernfan, keine Sorge.
Aber wenn man sieht, wie Lewy noch bei den Bienchen gespielt hat und jetzt bei uns, ist das einfach traurig. Der Ball hat ihm am Fuß geklebt, den konnte man immer anspielen, weil er eben mitgespielt hat.
Inzwischen steht er nur noch in der Box, hat die mit Abstand schlechteste Chancenverwertung (viele Tore macht er trotzdem, hat aber nichts mit der prozentualen Verwertung zu tun) aller Topstürmer in den europäischen Ligen und am Ende meckert er dann noch über seine Teamkollegen, weil er bei der Kanone nicht genügend Unterstützung bekommen hätte (Anspruch ba Realität).
Aber bei FIFA ist das sowieso egal, da ist man mit 11 Sprintern am besten aufgestellt. Leider sehen das immer noch einige Bundesligisten so. Einer wie André Hahn würde in Spanien nicht mal einen Profivertrag bekommen, in Deutschland nimmt ihn jetzt der dritte Erstliga-Verein.
Dann wundert man sich wieder, warum Spanien den internationalen Fußball so dominiert, obwohl sie weniger ausgeben als unsere deutschen Clubs.
Weil die eben einen feinen Ball spielen und auf Stolperer und Sprinter verzichten…
Aber: Soll ja hier um FIFA gehen, nicht um Fußvall-Philosophie…

Xurnichgut

Ronaldo vor Messi, EA hat den Fußball nie geliebt????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x