FIFA 18: Die Weekend League verändert sich, Qualifikation wird einfacher

In FIFA 18 Ultimate Team stehen Änderungen an der FUT-Champions-Weekend-League bevor. EA Sports erklärt, wie die Qualifikation künftig ablaufen wird.

In der Weekend League von FUT Champions könnt Ihr die besten Belohnungen in FUT 18 abgreifen. Je mehr Spiele Ihr gewinnt, desto bessere Preise erhaltet Ihr, wobei es wöchentliche und monatliche Prämien gibt.

Die erste Herausforderung besteht bereits darin, sich erst für die Weekend-League zu qualifizieren. Dafür habt Ihr drei Möglichkeiten:

  • Gewinnt eines der “Daily Knockout”-Turniere unter der Woche.
  • Steigt in “Online Saison” in Liga 1 auf.
  • Oder erreicht in der vorherigen Weekend League einen hohen Rang. So dürft Ihr direkt wieder an der nächsten Wochenend-Liga teilnehmen.
fifa-18-messi

Bislang musstet Ihr mindestens einen Gold-Rang erreichen, um bei der nächsten Weekend League wieder dabei zu sein. Dies ändert sich im Februar.

Ab Februar reicht Silber 2, um sich für die Weekend League zu qualifizieren

Tyler Blair ist Senior-Game-Designer von FUT und arbeitet bereits seit 2008 an dem erfolgreichen Modus. In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt er, warum sich die Qualifikations-Bedingungen verändern.

Um Gold 3 zu erreichen, was gerade für die Qualifikation reicht, muss man 18 Siege in der Weekend League einfahren. Die Daten zeigen, dass die meisten Spieler um die 31 Spiele benötigen, um dieses Ziel zu erreichen. Viele Spieler haben nur das Ziel, bei der nächsten Weekend-League wieder dabei zu sein, weshalb sie bis zu den 18 Siegen spielen und dann aufhören. Und das ist extrem viel Aufwand für jemanden, der sich nur erneut qualifizieren möchte.

Deshalb wird ab Februar der Silber-2-Rang die neue Grenze sein, ab der man sich erneut qualifiziert. Um diesen Rang zu erreichen, müsst Ihr mindestens 11 Siege erringen. Laut den Daten benötigen die meisten Spieler dafür rund 20-23 Spiele, was deutlich bequemer ist als über 30.

Diese Änderung soll dazu führen, dass

  • die Weekend-League künftig etwas mehr Teilnehmer haben wird
  • und Spieler, die sich nur erneut qualifizieren wollen, weniger Aufwand erbringen müssen.

Weitere Änderungen an der Weekend League

Bereits vor wenigen Tagen wurde für den PC ein Update aufgespielt, das bald auch auf PS4 und Xbox One kommen wird. Auf einige Änderungen in diesem Update geht Blair kurz ein:

  • Im Pre-Match-Bildschirm seht Ihr nicht mehr, welches Team das Heim-Team und welches das Auswärts-Team ist. Stattdessen sehen die Spieler nun immer ihr Team auf der linken Seite und das Gegner-Team auf der rechten Seite:
    home
  • Alle Matches finden jetzt im FeWC-Stadion statt. Die Tageszeit ist immer auf Abend und das Wetter immer auf Klar gestellt. Somit soll es faire und gleiche Bedingungen für alle geben.
  • Ihr werdet weder im Spiel noch im Pre-Match-Screen das Trikot der Gegner sehen. Stattdessen werdet Ihr Euer zweites aktives Trikot, das Ihr nicht selbst für das Match ausgewählt habt, an den Gegnern sehen. Deshalb wird empfohlen: Wählt zwei aktive Trikots aus, die sich gut vorneinander unterscheiden.
    trikot

Die Belohnungen und alle weiteren Infos zur Weekend League in FUT 18 findet Ihr hier in der Übersicht.

Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x