FIFA 17 Tipps: Elfmeter richtig schießen und halten – Elfer-Tutorial

Bei FIFA 17 geben wir Euch Tipps und Tricks, wie Ihr Elfmeter richtig schießen und halten könnt. Diese könnt Ihr direkt üben und trainieren.

Habt Ihr FIFA 16 ausgiebig gedaddelt und nahezu jeden Elfer souverän verwandelt? Dann werdet Ihr Euch in FIFA 17 erstmal umgewöhnen müssen. Denn die Ausführung und die einzelnen Schritte beim Elfmeter wurden generalüberholt und erfordern erst Training, bis man sie beherrscht.

In diesem Guide geben wir Euch eine Anleitung für die Elfmeter an die Hand: Wie Ihr sie entspannt schießen und mit etwas Glück halten könnt. Im folgenden Video von bPartGaming könnt Ihr das Hexenwerk um die neuen Elfer auch mit bewegten Bildern ansehen:

Anlauf, Schuss, Tor – So schwer sind Elfmeter nicht

Die neue Elfmeter-Mechanik besteht im Grunde aus drei Schritten:

  1. Anlauf: Drückt mit dem linken Stick nach vorne, um den Spieler anlaufen zu lassen.
  2. Schuss aufladen: Mit der Schusstaste (Kreis oder B) bestimmt Ihr nun die Wucht, mit der der Schütze draufbolzen soll. Dabei gilt: Umso mehr Kraft, desto höher fliegt auch der Ball. Ihr könnt die Höhe also nicht mehr individuell einstellen – sondern sie hängt von der gewählten Schussstärke ab. In der folgenden Grafik zeigen die Pfeile die verschiedene Kraft und Höhe an:fifa17-elfer-schuss

Tipp: Für einen satten Schuss solltet Ihr die Kraft knapp zweieinhalb Balken füllen. Wenn Ihr die Schusstaste aber zu lange gedrückt haltet, landet der Ball in den Wolken.

3. Die Richtung: Nachdem der Schuss aufgeladen ist, könnt Ihr mit dem linken Stick bestimmen, in welche Richtung Ihr schießen wollt. Diese Richtung könnt Ihr bis kurz vor dem Schuss noch ändern.

Tipp: Haltet den linken Stick stets nach vorne gedrückt und bewegt ihn an der oberen Kante nur leicht nach links oder rechts. So könnt Ihr genauer zielen. Denn Ihr ballert die Kugel weit vorbei, wenn Ihr zu stark in eine Richtung drückt. Beweist Feingefühl!

Diese drei Schritte gilt es nun einzuüben. Sowohl in der Arena als auch bei den Skill-Spielen (Schießen) könnt Ihr die Elfmeter trainieren. fifa17-elfermeter-neuer

Tipps und Tricks beim Elfer – So macht Ihr ihn rein

Damit Ihr den Ball im Tor versenkt, benötigt es eine wichtige Sache: Glück. Wenn der Torwart die Ecke ahnt, kann er den Ball rausfischen. Jedoch könnt Ihr Euren Elfmeter mit den folgenden Tipps aufwerten:

  • Wählt einen Elfmeterschützen mit guten Attributen: Mit R2 beziehungsweise RT könnt Ihr den Schützen wechseln. Dort werden Euch deren Werte angezeigt. Achtet vor allem auf hohe Kraft- und Elfmeter-Attribute. Diese sollten über 80 liegen. Umso höher die Kraft, desto härter der Schuss, und umso höher der Elfmeter-Wert, desto präziser ist der Schuss.
  • Bevor Ihr den Anlauf startet, könnt Ihr mit dem rechten Stick Euren Spieler individuell positionieren.
  • Wenn Ihr anlauft und noch nicht den Schuss aufgeladen habt, könnt Ihr mit dem linken Stick den Laufweg beeinflussen. Dies kann den Gegner verwirren – oder auch Euch selbst.
  • Mit L2 und R2 oder LT und RT könnt Ihr den Anlauf beeinflussen. Mit R2/RT sprintet Ihr auf den Ball zu. Indem Ihr L2/LT kurz drückt, könnt Ihr den Anlauf verzögern und sozusagen den Elfmeter antäuschen. Beides funktioniert auch, nachdem der Schuss aufgeladen wurde. Ihr könnt dies beliebig kombinieren.
  • Für einen hohen und harten Elfmeter solltet Ihr die Kraft knapp zweieinhalb Balken aufladen. Aber keinesfalls mehr. Hier ist Übung erforderlich. Ebenso beim Zielen nach links oder rechts. Bedenkt auch, dass Schützen mit geringem Elfmeter-Wert den Ball verziehen können, obwohl Ihr genau richtig gezielt und die Kraft bestimmt habt.
  • Für einen Lupfer drückt Ihr während des Aufladens des Schusses die L1- beziehungsweise die LT-Taste. Knapp über 2 Balken Kraft ist hierbei gut. Da der Lupfer jedoch langsam aufs Tor kommt, hat der Torwart Zeit, um darauf zu reagieren, falls er in der Mitte stehen bleibt. fifa17-lupfer

Elfmeter halten – So geht’s

Hierbei braucht Ihr überwiegend Glück: Zum einen, um die richtige Ecke zu ahnen, zum anderen aber auch, damit der Torwart den Ball auch bekommt, wenn er in der richtigen Ecke ist.

  • Mit dem linken Stick könnt Ihr Euren Torwart positionieren – ihn nach links und rechts bewegen.
  • Mit dem rechten Stick bestimmt Ihr, in welche Richtung der Torwart springen soll.
  • Zudem könnt Ihr, während der Schütze anläuft, mit den rechten Controller-Tasten (wie A oder X) den Gegner verwirren, indem Ihr bestimmte Moves ausführt.
  • Es lohnt sich in manchen Situationen auch, zunächst nicht zu reagieren, sondern abzuwarten, bis der Schütze schießt. Vielleicht kullert der Ball nur in Richtung Tor. Auch die Lupfer könnt Ihr so entspannt vereiteln.

Viel Erfolg!


Hier geben wir Euch einen Guide zu den Freistößen in FIFA 17.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.