Evolve Die Monsterhatz im Test

Fazit

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kurz und knapp kann man sagen: Evolve macht Spaß und das für viele, viele äußerst intensive Stunden. Kein Match gleicht dem anderen und die verschiedenen Perks ermutigen zu neuen Spielstilen.

Aber es ist nicht perfekt und im Moment sogar noch weiter davon entfernt, als ich es während der Betaversion annahm. Das Balancing braucht noch eine ganze Menge Beachtung und abgesehen vom “Hunt”-Modus sollten die anderen Spielmodi überarbeitet werden, um ausgeglichenere Partien zu ermöglichen.

Für wen lohnt sich Evolve?

Evolve Goliath Monster
Evolve bringt frische Ideen ins Genre, jedes Match fühlt sich neu an. Beim Balancing fehlt noch Feintuning und Einzelspieler werden auf Dauer wohl nicht glücklich.

Jeder, der gerne Shooter spielt in denen es wirklich auf Teamplay ankommt. Einzelgänger können in Evolve zwar als Monster ihren Spaß haben, die wirkliche Begeisterung entsteht aber nur, wenn man sich beiden Seiten der Jagd stellt.

Wer von einer recht steilen Lernkurve abgeschreckt wird und nach einer Stunde Spielzeit schon frustriert ist, weil er den Stage-3-Goliath nicht im Alleingang töten kann, der sollte dieses Spiel meiden.

P.S.: Wer das Spiel noch einmal “MOBA” nennt, der wird von mir gefressen. Auf Stage 3.

[easy-social-share buttons=”facebook,twitter,google” counters=1 hide_names=”force” url=”https://mein-mmo.de/evolve/evolve-test-162/” text=”Evolve: Die Monsterhatz im Test”]

Pro
  • unglaublich dichte Atmosphäre…
  • … die von fantastischer Grafik unterstützt wird
  • kein Match ähnelt dem vorherigen
  • jede Runde ist spannend bis zur letzten Sekunde
  • viel freizuschalten, motivierendes Leistungssystem
Contra
  • Einzelspielermodus mit dummen Bots
  • mangelhaftes Balancing im Rescue/Nest-Modus
  • Wraith absolut übermächtig im "Hunt"-Modus
  • kaum Strafen für vorzeitiges Verlassen des Spiels
  • zu wenig Karten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Müller

Offenbar kennt die Autorin den Unterschied zwischen “steil” und “flach” nicht. Evolve hat im Gegensatz zu vielen Shootern eine eher flache Lernkurve, d.h. man benötigt einige Zeit, bis man mit den Spielmechaniken vertraut ist und kann nicht einfach drauflos ballern wie in CoD. Das macht den Einstieg für Casual Gamer ziemlich schwierig, wenn nicht sogar abschreckend.

mmonsta

tolles review….
was kann man denn so alles freischalten? merkt man auch nen fortschritt wenn man spielt?

nich das ich das unbedingt brauch (ich habe viel cs gespielt) habe aber auch nix dagegen^^

Cortyn

Du schaltest hauptsächlich neue Perks frei. Perks kommen in 3 Stufen (Bsp: 25/50/75% schnelleres Aufladen des Jetpacks) und werden mit den Level-Ups freigeschaltet.

Zusätzlich dazu “meisterst” du die einzelnen Charaktere, sowohl Jäger als auch Monster. Jede Waffe/Fähigkeit hat ebenfalls 3 Meisterungsstufen, die Auswirkungen sind aber geringer (Bsp: 3/6/10% größere Reichweite mit “Rammen” als Goliath.

Zu guter Letzt gibt es dann noch verschiedene “Badges” aus denen du dir dein Anzeigebild im Spiel bauen kannst, die sind natürlich nur eine optische Spielerei.

mmonsta

k easy danke

Chris Utirons

Für mich wird das Spiel schnell langweilig und durch den DLC Wucher habe ich mich nur dafür entschieden das Spiel in der Videothek auszuleihen um mal reinzuschauen. Aber ich finde es sehr monoton und teils ein sehr frustiges Matchmaking, ich kann die ganzen guten Bewertungen nicht verstehen.

Gerd Schuhmann

Es macht halt unheimlich Laune und ist intensiv. Ich hab’s in der Alpha 3 Tage gespielt und es zieht voll rein und ist für die Dauer des Kampfs absolut absorbierend. Ich hab auch vor allem als Goliath gespielt, mich hat das voll erwischt.

Wenn man als Jäger spielt, erlebt man die Frustration stärker, weil dir da ein einzelner, der’s gar nicht peilt, das ganze Match vermasseln kann.

N811 Rouge

> “Tschüss, ihr Missgeburten!”

Achja, die Gamer… alles “Missgeburten”, (mindestens) since 2006 😉

https://www.youtube.com/wat

Gerd Schuhmann

Oh mann, was du immer für Zeug ausgräbst. 🙂

Michel

Für mich ist die DLC Politik von 2K ein absolutes Ausschlusskriterium. Schade, dass es nicht bei der Contra Liste auftaucht. Ich kann mit DLCs leben, wenn sie einen anständigen Spielspaß fürs Geld mitbringen und auch Seasonpässe finde ich gut, wenn das Spiel mir gefällt. Aber was ich absolut und kategorisch ausschließe, sind DLCs direkt zu Release in einem Vollpreistitel, vor allem kosmetische Items. In einem F2P/B2P Game? Gerne… nicht aber wie bei Evolve.

Aber leider wird sich da nichts ändern, da sich die meisten Spieler lieben melken lassen 🙁 Dabei find ich es wirklich schade, das Spiel kann sicherlich was in einem Team.

Demons-law

Echt ein super Review! Vor allem hat mir das Ende gefallen! ^.^ Wolltest du schon mal jemanden im 3. Stadium so gerne fressen?

Cortyn

Ich fresse immer. Jeden. Alles. Ohne Grund. Mit Grund. Om. Nom. Nom.

Wolf Fang

No Comment

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x