In EVE Online wurden Bots zur Belustigung der Massen massakriert

Beim SF-MMORPG EVE Online hat sich Entwickler CCP etwas Besonderes einfallen lassen, um das Bot-Problem einzudämmen: Man lässt die Spieler gezielt Bots massakrieren. Das bringt zwar nicht viel, aber es hebt die Moral.

Der Kampf gegen Bots findet meistens hinter den Kulissen der MMORPGs über Banns statt. Bei EVE Online dezimiert man die Bot-Populationen jetzt aber öffentlich per Hinrichtung.

GM-Woche bei EVE: Bei EVE fand in der letzten Woche die „GM Week“ statt. Hier veranstalten die Game Master von EVE eine Reihe von Events im Spiel und in den sozialen Medien. Wie die Seite PCGamesN berichtet, hat sich ein GM etwas Besonderes für die Woche ausgedacht.

Botter zum Abschuss freigegeben: CCP hat Botter in das Yula High-Sec-Gebiet teleportiert und sie dort als „Suspects“ markiert. Das heißt, dass sie vogelfrei sind und sie jeder abknallen kann. Die NPCs gingen auf die Botter los und natürlich auch die Spieler. Es soll ein gewaltiges Massaker gewesen sein.

Hier im Video sieht und hört man, wie ein Pilot gerade begreift, was da vor sich geht und sich darüber freut:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Reddit applaudiert: Im entsprechenden Thread auf reddit kommentiert das „CCP_Falcon“ trocken mit „Ah, fun times“, also „gute Zeiten.“

Die meisten Fans freut die Aktion. Sie halten das für eines der besseren Events während der GM-Week.

Ein Spieler sagt sogar: „Das könntet Ihr eigentlich jeden Montag machen. Mir würde das nie fad werden.“

EVE Online Frostline

Warum macht EVE das? Bei EVE gibt es schon seit längerem ein Bot-Problem. Das ist bei EVE besonders kritisch, weil die Wirtschaft so wichtig ist. Ehrliche Spieler bekamen das Gefühl, die Dummen zu sein, wenn andere sichtbar betrügen und daraus Vorteile ziehen. Das drückte enorm auf die Motivation.

In den letzten Monaten hat CCP versprochen, härter gegen die Bots vorzugehen. Zwar täten es einfache Bans der Botter auch, doch die würke keiner so bildhaft mitbekommen. Die öffentliche Hinrichtung und das eigenhändige Massakrieren dienen hier als Frust-Ventil für die Spieler und zur allgemeinen Belustigung.

Nach dem Kill, kam der Bann: Gebannt wurden die Bots nach dem Massaker übrigens auch. CCP_Falcon (via reddit) kommentierte das  einen Tag danach: „In unserer Aufregung hatten wir vergessen, die Bots zu bannen, die wir gestern gekillt haben. Wir sind manchmal ein bisschen doof.“ Aber man habe das jetzt nachgeholt.

EVE Online hat ein Botter-Problem, doch denen geht es bald an den Kragen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fenrir

Geniale Aktion. Auch wenns ein bisserl weh tut eine Hel im High Sec platzen zu sehen^^

Mampfie

Wie viele Ehrliche Spieler dabei bei der Aktion wohl mit gebannt wurden würd ich gern wissen.

schaican

Ehrliche Spieler?
denke das CCP diese „Leute“ nicht ohne eingehende überprufung gebannt haben

dieses „massaker“ erinert mich an alte Aion zeiten wo mann noch mit der gegner fraktion chaten konnte, wann immer ein gebiet Bot verseucht war wurde der gegner gerufen

es gab freies geleit bis das gebiet Bot-frei war 🙂

Koronus

Die Sorge würde wohl eher sein, dass den ehrlichen Spielern die Schiffe weggeschossen wurden.

Mines

Wer botted oder cheat ist nicht ehrlich. CCP verteilt Bann nicht leicht fertig. Sollte es tatsächlich ein Fehler unterlaufen sein reicht eine Petition(ticket) und CCP schaut sich das erneut genauer an, passen die Argumente wird entbannt und ggf Verluste erstattet. Nichts ist verloren. CCP hat aber gute technische Methoden ein Bot zuerkennen, die Regelmäßig auf den Fanfest jedes Jahr vom Team Security vorgestellt werden. CCP stand sogar lange in Kritik zulasch zu sein und zo oft fünfe grade zulassen.
Das öffentliche „Hinrichten“ dieser Cheater, die auch ein massiven Einfluss auf die Spielwirtschaft haben (Inflation und Deflation), ist Medienwirksam in der Community und zeigt uns als Spieler, „Hey CCP machen was“.

Das Bannen ist eigentlich Anonym, denjenigen den es traft konnte dann einfach nicht mehr ein loggen -fertig. Jetzt sah man von welchen Spielergruppen das schwarze Schaf ist und die Community reicht dann gerne mal die Schuld an die Gruppen (Corps/Ally/Coalition) direkt weiter.

Eleventh Doctor

Oh. Hatte mir EVE immer mehr wie ein No Mans Sky vorgestellt dass nur im Weltall stattfindet und dass man ebenso in Ego-Perspektive sein Raumschiff steuert. Naja, so kann man sich irren. 😀

RagingSasuke

Bei mir exakt das gleiche xDD ich guck das Video hier und hab absolut gar nicht mit sowas gerechnet ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x