ESO: Schatzkarten – Alle Fundorte im Guide
The Elder Scrolls Online Diebesgilde

In The Elder Scrolls Online gibt es Schätze, die ihr nur mit der passenden Schatzkarte finden könnt. Hier erfahrt ihr, wo ihr die versteckten Schatztruhen findet.

In The Elder Scrolls Online startet ihr – wie in allen ES-Spielen – als mittelloser Vagabund, der bis auf eine schäbige Waffe und ein paar Lumpen nichts hat. Ihr könnt freilich durch harte Arbeit euch neues Zeug holen, oder ihr sucht Schätze und werdet mit wenig Aufwand reich und gut ausgerüstet.

[toc]

Wo sind die Schatzkisten?

Damit ihr die Schätze aber bergen könnt, braucht ihr erst eine Schatzkarte. Schatzkarten liegen überall in der jeweiligen Zone herum und sind zufallsbedingte Funde von Gegnern oder aus Truhen und anderen Behältern. Wichtig: Wenn ihr die Karte nicht habt, könnt ihr auch keinen Schatz finden. Selbst wenn ihr den korrekten Ort aufsucht, wird dort nichts zu finden sein.

Wer hingegen eine Karte hat, findet nach deren Aktivierung an dem konkreten Ort einen Erdhaufen, den man anklicken kann. Auch wichtig: In jedem Gebiet droppen nur Karten, die auch für dieses Gebiet taugen. Wenn ihr also Karten farmen wollt, solltet ihr das auch dort machen, wo ihr die Schätze haben wollt.

Der Lohn der Mühen

Nach der Buddelei bekommt ihr eine Kiste mit zufallsgeneriertem Inhalt. Es sind aber immer nützliche Sachen von guter Qualität darunter und was ihr nicht brauchen könnt, dürft ihr ja immer noch für Crafting-Kram zerlegen oder verkaufen. Bedenkt auch, dass die Items immer das Level haben, das ihr gerade habt. Gebt daher die Karten lieber eurem höchststufigen Helden. In den folgenden Absätzen zeigen wir euch die Fundorte der einzelnen Schatztruhen. Es gibt übrigens auch spezielle Schatzkarten, die nur für Käufer der Collector’s Edition von ESO erhältlich sind.

The Elder Scrolls Online titel

Schatzkarten auf Khenarthis Rast

Auf der idyllischen Khajiit-Insel liegen bereits vier Schätze versteckt und Kunden der Special-Edition können nochmal zwei weitere Schätze bergen. Auf der unten abgebildeten Karte seht ihr die Fundorte.

Khenarthis Rast

Schatzkarten in Auridon

Diese (vermeintlich) friedliche Insel der Hochelfen ist voller Schätze und Geheimnisse. Gleich sechs reguläre Schätze sind hier versteckt und wer eine Collector‘s Edition hat, darf noch einen Bonus-Schatz abstauben.

Auridon

Schatzkarten in Grathwald

In der Heimat der Waldelfen liegen sechs Schätze vergraben und ein Spezial-Fundort für Käufer der Collector’s Edition.

Grathwald

Schatzkarten in Grünschatten

In den Tiefen der Wälder sind ebenfalls sechs Schätze und ein Spezial-Schatz verborgen.

Gruenschatten

Schatzkarten in Malabal Tor

Hier seht ihr die Schatzfundorte aus einer weiteren Region des Dominions mit sechs Schätzen und einem CE-Schatz.

Malabal Tor

Schatzkarten in der Schnittermark

Die Weiten der Steppe in der Schnittermark sind das ideale Versteck für sechs Schätze und einen Fund aus der Collector’s Edition.

Schnittermark

Soviel zu den Schätzen aus der Region des Dominions, auf Seite Zwei geht es mit den Regionen aus dem Dolchsturz-Bündnis und dem Ebenherz-Pakt weiter.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.