Elite: Dangerous kommt auf die Xbox One – soll nicht „heruntergedummt“ werden

Wie bei der Messe GDC bekannt wurde, soll das Space-MMO Elite: Dangerous im Sommer für die Konsole XBox One erscheinen.

Bei der Messe GDC, die in diesen Tagen in San Francisco stattfindet, bleiben die Entwickler meist unter sich. Einige technische Innovationen stellte man einander vor – das interessierte dann auch die Medien, sonst hält man Vorträge darüber, wie man selbst mit den neuen sozialen Medien umgeht, wie man eine Community pflegt und natürlich viel Techno-Speak. Es passiert dort viel Neues, aber über weniges wird wirklich berichtet. Eine heiß ersehnte Präsentation von The Division fand zwar wohl statt, blieb aber sehr zum Ärger der Fans komplett unter Verschluss.

Ausnahmen gibt es aber und dann sind sie umso schöner: Elite: Dangerous, das Space-MMO, soll noch in diesem Jahr, im Sommer, auf die XBox One kommen. Wie der Chef von Elite, Dave Braben, sagt, soll es das „komplette authentische Elite-Erlebnis“ auf der Xbox geben. Es werde nicht „heruntergedummt.“ Braben verspricht, dass der Port die Weiter-Entwicklung der PC-Version nicht verlangsamen werde. Die erschien im Dezember.

Hier ist der Trailer:

Autor(in)
Quelle(n): polygonDualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.