Günstiger PvP-Ableger Elite Dangerous Arena ist erschienen

Mit Elite Dangerous Arena könnt ihr euch im Weltraumspiel rein auf die PvP-Kämpfe konzentrieren.

Manchmal will man sich nicht damit beschäftigen, zu anderen Sternensystemen zu reisen, zu handeln oder Verhandlungen zu führen – doch genau das bietet das Weltraum-Onlinegame Elite Dangerous. Wer sich rein auf die Dogfights zwischen den Spielern konzentrieren will, der bekommt dazu aber nun auch die Gelegenheit. Für nur 6,75 Euro ladet ihr euch über Steam oder den Frontierstore das Standalone-Spiel Elite Dangerous Arena herunter, in dem es nur um die PvP-Gefechte geht.

Elite Dangerous Horizons Raumschiff
Einfach nur PvP-Kämpfe

Die PvP-Raumgefechte konzentrieren sich dabei auf den “Close Quarter Combat”, also die Nahkämpfe, die wie Gladiatoren-Kämpfe in verschiedenen Arenen ausgefochten werden. Dazu könnt ihr zwischen den Spielmodi Free for All, Team Deathmatch und Capture the Flag wählen, die euch auf den Maps Elevate, Cluster Compound, Asterias Point und Ice Field zur Verfügung stehen. Als Schiffe wählt ihr euch entweder den Federal oder Imperial Fighter, den Eagle oder Sidewinder aus, die ihr natürlich noch durch bestimmte Ausrüstungsgegenstände anpassen dürft.

“Elite Dangerous: Arena ist eine völlig neue Art von Multiplayer-Shooter, der kompetitiven Spielern die Möglichkeit gibt, packende Raumschlachten zu erleben und Spieler auf der ganzen Welt herauszufordern”, so Frontier-CEO David Braben. “Wir führen den Close Quarter Combat auf Events überall auf der Welt vor, und wo er auch gespielt wird, er kommt unheimlich gut an.”

Qualifiziert euch für das Turnier!

Elite Dangerous Asp_Star

Entwickler Frontier Development wird zudem das Close Quarter Combat Championships-Turnier veranstalten, an dem Spieler von Elite Dangerous: Arena und Elite Dangerous eilnehmen können, da beide Games miteinander kompatibel sind. In Vorentscheidungen, die dieses Frühjahr und im Sommer stattfinden, werden die Teilnehmer am Finale bestimmt, das zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt an einem geheimen Ort stattfindet und sogar live übertragen wird.

Beim Finale kämpfen die Spieler um ein Preisgeld von 100.000 Dollar!

https://www.youtube.com/watch?v=C_aD7XNa5MA
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Plague1992

Meine Frage wäre jetzt ob ich das irgentwann dann zukünftig in die Vollversion upgraden kann. 7€ sind zwar nicht die Welt, aber trotzdem =o

Xehanort

echt jetzt? Wenn man das Spiel gekauft hat wird man für sowas nochmal zur Kasse gebeten?? Kostet zwar nur 7 Euro aber trotzdem, hätte man das nicht einfach so als neuer Content einbauen können?

Bumblebee

Close Quarter Combat ist auch Bestandteil von Elite Dangerous, also dem “Hauptspiel”. Der Modus wurde nur jetzt separat veröffentlicht für alle, die nur PvP spielen wollen.

CiaphasHRO

Wie kommt es das bei dem Spiel sich immer alle zuerst aufregen und dann erst nachschauen? Arena ist im Hauptspiel mit drin. Wenn man aber nur Lust auf, sehr gute, schnelle, action geladene PVP-Dogfights im All hat kriegt man hier für sehr wenig Geld ein tolles Spiel das auch noch erweitert wird. Wenn man dann doch für das Hauptspiel angefixt wurde ist der Kaufpreis von Arena voll anrechenbar. Sehr fair das ganze.

Xehanort

dann sorry, wusste ich nicht 🙂
Das hat sich mir nicht aus dem Artikel oben erschlossen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x