Dragon Nest: Katastrophe auf den EU-Servern – Daten weg

Bei Dragon Nest kommt es zu einem der schlimmsten vorstellbaren Szenarien: Datenverlust. Alles, was sich Spieler in den letzten Jahren erspielt haben, ist erstmal weg.

Wie MMO-Culture berichtet, kam es bei den Servern von Dragon Nest Europa, von Shanda Games, zu einer Katastrophe. Am letzten Tag im Januar seien die Server wegen technischen Problemen down gegangen. Nach ein paar Tagen kamen sie wieder online – aber es ging nicht so weiter wie gedacht.

Den Spielern wurde gesagt: Es fehlen eine Menge Daten, es fehlen Titel, Erfolge, Ausrüstung, Cash-Shop-Items und mehr. All das wurde gelöscht.

Als offizielle Ursache wird ein Versagen der Technik angegeben, manche munkelten aber es seien Hacker im Spiel, wie MMO Culture weiß.

Dragon-Nest

Bei Dragon Nest hat man jetzt in einem umfangreichen Post, der auch auf Deutsch vorliegt, vorgestellt, wie man das wiedergutmachen will: Man starte ein Charaktersprung-Event, durch das alle Charaktere auf Level 80 gesetzt würden, gibt denen bestimmte Ausrüstung und vieles mehr. Trotzdem ist das natürlich ein schwerer Schlag fürs Spiel.

Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maik

ich frage diese mir immer wieder auch, nur der witz dabei, ist ich habe nicht einen gegenstand bissher erstezt bekommen (habe bis hern nur diese :Man starte ein Charaktersprung-Event, durch das alle Charaktere auf
Level 80 gesetzt würden, gibt denen bestimmte Ausrüstung und vieles
mehr. Trotzdem ist das natürlich ein schwerer Schlag fürs Spiel) bekommen. meine gilde nicht nichts. der witz aber mals. man schreibt denen und nichts rührt sich mehr. mittler weile habe ich 5 tickets und 2 facebook geschrieben. ich verstehe nicht warum sie einem dann auf diese Tickets antworten? em bis auf einer: lautete:Hallo ​beoselieb,

Erstmal möchten wir uns natürlich nochmal bei dir für das Datenunglück
entschuldigen und hoffen, dass wir doch eine für beide Seiten akzeptable
Lösung finden.

Seit dem Relaunch des Spiels haben wir noch ein paar weitere
Entschädigungen vorbereitet und tun unser Bestes, um so viele Items wie
möglich wiederherzustellen und/oder zu erstatten.

Schau am besten nochmal auf unserer Homepage vorbei, wo wir den momentanen Fahrplan für die nächsten Wochen gepostet haben :).

Vielleicht hast du sogar zwischendurch schon gemerkt, dass wir bereits
dabei sind, nach und nach allerlei Items zu erstatten und
wiederherzustellen, allerdings dauert das ein bisschen.

Wir würden dich bitten, die momentanen “Wellen” an Item-Vergabe erstmal
abzuwarten. Solltest du am Ende des Monats noch Items vermissen, schreib
uns bitte dann noch ein Ticket. jetzt weiß ich warum sie meinten ende des monats gibt auch noch mal ne lösung. sie verabschieben sich und geben uns an cherry ab.

Psyclon

Ich bezweifle, dass Backups einfach so am Netz hängen. Was für ein Backup soll das denn sein? Das trennt man doch räumlich.

TheName

Wie kann eigentlich so etwas passieren, es werden doch schließlich Backups gemacht.

Nomad

Vermutlich gibts genug, die kein Backup machen und sich auf ein Raid, o.ä. verlassen.

Viele glauben, sie hätten ein Backup. Kaum einer hat davon auch mal ein Restore getestet. Da können dann schon unangenehme Überraschungen kommen.

Psyclon

Lies Dir mal durch, wie ToyStory 2 fast verlorenging… 🙂
Das Backup für PIXAR war eine zufällig ausgelagerte Workstation bei einer Kollegin mit Heimarbeit. Puh! (Und am Ende war doch alles umsonst..^^)

Koronus

Oh Kacke. Shit happens!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x