Dragon Nest Europe – Nach einem Jahr ist einiges passiert

Worum geht es in Dragon Nest eigentlich?

Vieles ist geschehen seit die friedvolle Göttin Althea ihre Welt erschuf und in einem Anfall rasenden Neides von ihrer Schwester Vestinel vergiftet wurde. Mit dem ewigen Schlummer der Göttin hielten Krieg und Feindseligkeit Einzug in den Kontinent Althea und öffneten die Pforten für Vestinels Albträume und niederträchtige Drachen, deren Verderbtheit das Land mehr und mehr in die Dunkelheit zogen und die Bewohner Altheas terrorisierten.

Jahrzehnte ist es nun her, dass ein mysteriöser Weiser die Geburt einer Prophetin vorhersagte, die die Welt zu ihrem Gleichgewicht zurückführen soll und endlich haben die Sterne Zeugnis davon abgelegt, dass die Zeit reif ist, um sie ihrem Schicksal entgegentreten zu lassen.

Wenn da nicht die unsterblichen Drachen und ihre fanatischen Anhänger wären, deren Absichten für das junge Mädchen und ihre Fähigkeiten ganz anders aussehen. In einem heimtückischen Hinterhalt nahmen die Schergen der Drachenjünger die zarte Prophetin Rose gefangen und nun liegt es an einer Gruppe auserwählter Helden, die Prophetin zu finden und zu beschützen, sicherzustellen, dass sie ihr Schicksal erfüllt und auf diesem Weg den Gral zu finden, der Althea aus ihrem ewigem Schlummer wiedererwecken kann.

Dragon Nest

Das Anime-Action-MMORPG aus Korea im Wandel

Vor einigen Wochen ist das Free-to-Play-MMORPG Dragon Nest Europe 1 Jahr alt geworden! Man kann dabei auf ein recht ereignisreiches Jahr zurückblicken, von einem Publisher-Wechsel über 2 neue eingeführte Klassen hin zu der Anhebung der Maximalstufe von 40 auf 60 (mehr Informationen gibt es hier: http://www.dragonnest.eu/)

Das kostenlose Anime-Action-MMO sticht besonders durch sein freizielendes Kampfsystem sowie ein einzig und allein skill-basiertes PvP-System, in dem Ausrüstung keine Wertboni gibt, hervor. Neben schnellen, abwechslungsreichen Kämpfe in individuell einstellbaren Dungeons und ausladenden Kombo-Möglichkeiten, gilt es nach Erreichen der Maximalstufe mit einer der 6 Grundklassen, mächtige Drachen in 8-Mann-Raids zu vernichten.

Ob für PvE-Spieler oder PvP-Spieler, Dragon Nest Europe bietet mit seinen fordernden PvP-Kämpfen, story-getriebener Charakterentwicklung, zunehmend anspruchsvollerem Endgame-Content, einem Farming- sowie ausgeklügelten Ausrüstungs-Upgrade-System und individuell personalisierbaren Skill-Trees die Möglichkeit, den asiatischen free-to-play Erfolg auch in Europa spielen zu können. Ein Besuch könnte sich für Anime-Fans und jene, die auf ein Action-Kampfsystem a la Tera stehen, lohnen.

Bei diesem Let’s Play von ALL EYES ON GAMES bekommt ihr zudem einen ganz guten Eindruck, wie sich das MMORPG anfangs so spielt.

Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.